Abschaffung der Maskenpflicht am Platz in der Grundschule

Abschaffung der Maskenpflicht am Platz in der Grundschule / Meldungen / Dringlichkeit aufgrund des aktuellen KM-Bescheids / Kommentare


Gast

#1

2021-03-20 23:04

Besser Maske als Post-Covid-Syndrom mit Herzmuskelentzündung, Gerinnungsstörung, wochenlange Therapie auf der Intensivstation.

Gast

#2 Re:

2021-03-20 23:19

#1: -  

 Wieviel Prozent aller Grundschüler haben dies bisher bekommen? 


Gast

#3 Re:

2021-03-22 08:58

#1: -  

 Man entscheidet wieder mal Ende der Woche etwas Grundlegendes ohne die Betroffenen noch die Schulen ausreichend über die getroffene Entscheidung zu informieren! Am Freitag Abend war es noch Unklar in welcher Form sich die Kinder frische ungefilterte Luft verschaffen können. Plötzlich sind wieder die schlechten Stoffmasken im Spiel. Und davor waren die Klassen geteilt was das Infektionsrisiko deutlich gesenkt hat! Zudem reden wir hier unter anderem von 7 jährigen Kindern die teilweise bis zu (in unserem Fall) 6 Unterrichts Stunden haben + Pausen + Notfallbetreuung (in der nun auch Maskenpflicht gilt). Und das alles ohne Konzept? Nach über einem Jahr?! Im wahrsten Sinne, Danke für Nichts!


Gast

#4 Re: Raumluftfilter statt Maske

2021-04-18 17:31

#1: -  

Na dann Raumluftfilter flächendeckend installieren, schon ist das Infektionsrisiko gesenkt.
Dafür keine Maskenpflicht für 6-Jährige im Unterricht, die oftmals mit Masken falsch umgehen. Und die Dauer-Maskenpflicht IST GESUNDHEITSSCHÄDLICH, ich sehe es an den Kopfschmerzen von meinem Sohn!!!




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …