Protest gegen 1. FC Köln Demo in Mönchengladbach-Rheydt

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionProtest gegen 1. FC Köln Demo in Mönchengladbach-Rheydt.


Gast

#1

2016-02-15 12:27

ich habe unterschrieben weil ich befürchte das es wie immer krawalle gibt.zudem haben die "wilden horden"eine gewalttätige kölner ultragruppe die "demo"angemeldet.der öffentliche friede wird gestört,die busse zum stadion blockiert und das in der kernzeit von 11 bis 15 uhr.

Gast

#2

2016-02-15 13:07

Wie kann man es Erlauben, nach der Historie dieser "Anhänger" eine Demo zu gestatten am Spieltag in der Nähe wo Shuttle Busse abfahren? Da hat doch einer nicht mitgedacht.


Gast

#3

2016-02-15 13:13

Weil eine Demonstration Kölner Fans lediglich aus Gründen der Provokation auf Mönchengladbacher Stadtgebiet stattfinden soll.

Gast

#4

2016-02-15 13:14

unglaublich..... liebe stadtverwaltung bzw. wer auch immer diese"versammlung" als was sie angemeldet  ist genehmigt hat, sollte mal sein gehirn einschalten...... einfach unverantwortlich sowas....


Gast

#5

2016-02-15 13:42

Sollen die Fans doch in Köln demonstrieren

Gast

#6 #6

2016-02-15 13:49

Ich hab unterschrieben weil ....

 

Wenn die schon protestieren wollen dann bitte auch da wo sie her kommen ...

Wir haben es schließlich auch nicht in K×××× gemacht 

Da ist doch Krawalle vorprogrammiert ....


Gast

#7

2016-02-15 13:53

Unverschämt wir sind RY und nicht MG

Gast

#8

2016-02-15 13:55

Die Wolken nur Krawalle machen 

Michael

#9

2016-02-15 14:02

von mir aus aber doch in Köln oder in Mönchengladbach aber nicht in Rheydt


Gast

#10

2016-02-15 14:10

Weil es sicherlich zu Ausschreitungen kommen wird !!!

Gast

#11

2016-02-15 14:13

Warum? Die rheydter Innenstadt ist ja nunmal nicht so groß. Wozu diese Fans in der Lage sind, haben wir in den letzten Jahren oft genug gesehen.

Eine solche Demo würde das Einkaufsverhalten der Einwohner stark beeinträchtigen. Geschäfte sowie der Wochenmarkt müssten mit Einbußen rechnen. Krawalle sind nicht ausgeschlossen und könnten von der Polizei grundsätzlich nicht verhindert werden

Gast

#12

2016-02-15 14:15

Na die haben sicherlich nicht vor ,friedlich mit Kaffee und Gebäck aufzutauchen , Das einzige was diese Verbrecher im Sinn haben ist wehrlose Passanten und die Rheydter Innenstadt zu Überfallen.
Wenn die für ihre Fankultur Demonstrieren wollen dann doch Bitte in ihrem eigenen Dorf ,
Das kann nicht sein das diese Verbrecher wirklich die Erlaubnis bekommen haben hier zu Demonstrieren, und das am Derbyspieltag...
Bleibt wo der Pfeffer wächst...

Gast

#13

2016-02-15 14:16

Hallo Stadtverwaltung aufwachen wie kann man dass nur genehmigen man sollte euch für alle entstanden schaden zur verandwochtung machen aber nicht aus Steuergelder

Gast

#14

2016-02-15 14:22

Was soll das für einen Zweck haben? Aus meiner Sicht nur Provokation! Leute bleibt beim Sport und hört mit dem Mist auf!

Gast

#15

2016-02-15 14:24

Keine Lust auf Randale in der Stadt!

Gast

#16

2016-02-15 14:39

Es ist nicht nachvollziehbar und unverantwortlich, eine solche Veranstaltung an einem Samstag zu Hauptgeschäftszeit mitten in Rheydt stattfinden zu lassen. Der Einzelhandel ist durch die zahlreichen Baumassnahmen längst an die Grenzen des Erträglichen gelangt. Wer ersetz uns die Umsatzeinbussen???
Louisa

#17 Wozu?

2016-02-15 14:43

Ich habe unterschrieben, da ich den Sinn hinter einer solchen Demo nicht verstehe. 
Es gibt wichtigere Dinge, für die kein öffentliches Bewusstsein geschaffen wird !
Die Fans können ins Stadium und sich das Spiel ansehen und von mir aus sogar gewinnen, doch auf der Straße hat dies nichts zu suchen. 


Gast

#18

2016-02-15 14:44

Sollen die Kölner Fans doch in Gladbach am Stadion demonstrieren.

Gast

#19

2016-02-15 14:45

Hunde müssen in D an die Leine,dann sollen Ziegen auch in Ihrem Gehege bleiben und da Randalieren!!! Fxck Kxln!!!


Gast

#20

2016-02-15 14:50

Mein Sohn wohnt in Rheydt und hatte schon mal mit diesen Kölner Fans zu tun. Diese wollten ihn angreifen als er mal in Gladbach er Montur das Gleis in Köln wechseln wollte . Deshalb hab ich unterschreiben b
damit er und andere Fans und Passanten in Sowas hinein geraten

Gast

#21

2016-02-15 14:53

Ein Unding ,Die kommen zum Demonstrieren nach MG um gegen das zu demonstrieren was Sie selbst verursacht haben in Jahrelanger Arbeit ! Fahnenklau (Da hat die ganze Kurve mitgemacht und) niemand hat etwas im Stadion unternommen so fühlten sie sich immer sicherer ! Jetzt Das Spiel nicht besuchen wollen aber den Gegner provozieren ! und liebe Polizei bei solchen Genehmigungen jammert nicht wegen Überstunden !

Gast

#22

2016-02-15 14:56

Ich verstehe nicht, wie diese Demo genehmigt werden konnte. Selbst für die angemeldeten 1000 Teilnehmer ist die Rheydter Innenstadt nicht der richtige Ort. Direkt in der Nähe findet der Wochenmarkt statt und es fahren auch die Shuttlebusse von dort weg. Krawalle sind vorprogrammiert. Ist das vielleicht auch der Grund, warum die Öffentlichkeit nur mit den Worten "es findet eine Versammlung statt" (Polizeimeldung) gewarnt wird?

Gast

#23

2016-02-15 15:21

Unterzeichnet und hoffe das was erreocht wird, denn solche FAN- Demos ziehen immer eine gewisse Art der feindshehligkeiten mit sich und irgendwo entladen tun die sich eh also sollen sie das irgendwo tun wo es keinen stört.......

Gast

#24

2016-02-15 15:29

Sollen doch in Köln demonstrieren. .. versteh ich eh nicht was der Mist soll....

Gast

#25 Re: #6

2016-02-15 15:30

#6: - #6 

 Vollkommen richtig