Wir fordern ein Misstrauensvotum gegen unsere Regierung, welche

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionWir fordern ein Misstrauensvotum gegen unsere Regierung, welche.

mischi

#1 jetzt aber los...

2014-07-22 23:43

Miese Verträge, Wischi-Waschi-Positionen der EU gegenüber
gefährden die Schweiz immer mehr.
Es ist Zeit, konkret und konsequent öffentlich Position zu beziehen,
von der Regierung sind keine vernünftigen Handlungen zu erwarten.
An die Hellebarden für CH und Strahlenmeer.

Gast

#2

2014-07-23 07:13

höchste Zeit, der Regierung die Stirn zu bieten
mischi

#3 Re:

2014-07-23 07:55

Genau, viele von den Sch...köppen  legen dasselbe Verhalten an den Tag wie die,

an die sie die Schweiz gerne verschenken würden.

Die Typen rennen, bis man sie aufhält.


Gast

#4

2014-07-23 18:58

Der Titel dieser Petition ist gewöhnungsbedürftig, ja schlecht. Wie wärs mit: "Petition für den sofortigen Rücktritt des Gesamtbundesrates"

Gast

#5

2014-07-23 19:09

Unsere Regierung besteht hauptsächlich nur noch aus korrupten Hampelmänner und Hampelfrauen. Sie alle haben die Schweiz verraten und verkauft!
wilhelm tell

#6

2014-07-23 19:17

wird langsam zeit unsere Regierung ist doch ein Witz


Gast

#7

2014-07-23 19:21

Ich will dringend etwas gegen den schleichenden EU-Beitritt etwas unternehmen. Was unser Bundesrat da tut ist meiner Meinung nach ein Verbrechen gegen gegenüber dem Schweizervolk und Eidgenossenschaft!

Gast

#8

2014-07-23 21:35

Unterschrieben.
Claudia

#9

2014-08-07 06:58

Bitte nicht nur unterschreiben sondern auch auf den Social-Media Seiten teilen, damit wir möglichst viele Personen erreichen!


Gast

#10

2014-08-14 17:37

Das alles geht mir langsam zu weit.Diese Regierung hat keinen A...ch mehr in der Hose und legt sich hilflos auf den Boden bei dem kleinsten Druck der EU.Wo soll das noch hinführen. Lieber jetzt auf die Strasse als erst wenn es zu spät ist
Gast

#11 Re: Genau, schlechter Titel – bitte unbedingt korrigieren

2014-09-03 20:56

#4: -  

Mit Ihrer Beurteilung des verunglückten Titels bin ich voll einverstanden: «gewöhnungsbedürftig, ja, schlecht». Genau. Wahrscheinlich haben die beiden Petitionärinnen einen längeren Satz schreiben wollen, doch das Programm liess nicht so viele Worte zu.

Alles kein Problem, wenn sie doch darauf reagieren würden. Ich habe ihnen bereits direkt geschrieben in dieser Sache, jedoch leider keine Reaktion erhalten. Ist vielleicht eine Nachricht verloren gegangen?

Dabei wäre es so leicht, den Titel zu korrigieren. Ich habe es selbst ausprobiert bei meinen Petitionen. Und das Beste ist: Der im Bekanntenkreis kommunizierte Link bleibt unverändert bestehen!

Also, wohlan. Mein sachlicherer Vorschlag, der das Kind nicht gleich mit dem Bade ausschüttet: «EU-Rahmenabkommen: Misstrauensvotum gegen Schweizer Regierung» (je nach Platz könnte man noch das Wort «gefordert» anhängen. Mit diesem Titel wäre allen sogleich klar, worum und um wessen Regierung es geht. Das müsste doch ganz im Sinne der Petionärinnen sein, oder?

Ausserdem ist der meiste Text «doppelt gemoppelt»; diese zweifache Anfertigung irritiert mich – und vermutlich auch andere – zusätzlich. Einmal genügte vollkommen und konzentrierte die Aufmerksamkeit auf das, wohin sie gehört: auf den Inhalt.

Vor diesen Korrekturen kann ich diese Petition leider nicht unterschreiben, tut mir leid.

Mischi

#12 Re: Re: Genau, schlechter Titel – bitte unbedingt korrigieren

2014-10-18 12:16

#11: Gast - Re: Genau, schlechter Titel – bitte unbedingt korrigieren 

Na, ich weiss nicht.
Ist doch alles klar und unmissverständlich dargelegt.
Die Tatsache, etwas zu beginnen, ist doch längst überfällig und lobenswert.
Und da man um die abschirmenden Mauern weiss,
mit denen sich die meisten Bundesräte umgeben und diese von Kritik abschirmen,
kann doch Doppeltgemoppeltes auch nur nützen.
Vielleicht bricht das mal den Bann.

Bravo für diese Petition


Gast

#13

2014-10-20 21:23

Unser BR ist nicht für, sondern gegen den Volkswillen.

Gast

#14 Re: Re: Re: Genau, schlechter Titel – bitte unbedingt korrigieren

2014-10-21 22:25

#12: Mischi - Re: Re: Genau, schlechter Titel – bitte unbedingt korrigieren 

 Inhaltlich kann ich Ihrer Antwort, Mischi, durchaus folgen. 

Formal bleibe ich dabei: Ein solcher Titel ist kein Glücksgriff. Ein Titel, dem man sofort anmerkt, dass er als längerer Satz gedacht war. Doch zu dumm, dass der leider abgehackt worden ist: sorry, zu viele Worte. Kommunikatives Glaubwürdigkeitsproblem Nummer eins.

Nummer zwei folgt gleich in Form des doppelt gemoppelten Textes, dessen Wiederholung erst noch mitten in einem Abschnitt beginnt. So verwirrt die Wiederholung erst recht. Blauäugig ist, wer da meint, eine solch ungegliederte, zufällig erscheinende, dem geneigten Leser nicht einsichtige, völlig überflüssige Wiederholung verdopple die Wirkung.

Im Gegenteil, stelle ich ganz nüchtern aus kommunikativer Sicht fest. Das Verwirrende dürfte dieser Petition zweifellos schon zahlreiche Stimmen gekostet haben. Mut zu einer Titelkorrektur und zu einer Reduktion auf das Wesentliche, nämlich den einen Textdurchgang, hätten ihr schon lange gut getan: Entschlackung statt Winterspeck schon im Sommer!


Gast

#15

2014-11-08 20:12

Diesem Wahnsinn muss ein Ende bereitet werden.
SOFORT !!!



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook