Die Meistbesuchte Gesuche

  • Land: Belgium
  • Sprache: German
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2022) | 2021 | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Urlaub in Dänemark? Holiday in Denmark?

Aufgrund der vermehrten Pressemitteilungen, in denen auch der Direktor Jan Haapanen, der Ferienhausvermittlungen von DanSommer und Novasol darauf hinweist, dass solange das Gesetz in Dänemark besteht, viele Deutsche, Österreichische und Schweizer Urlauber Dänemark als Feriendomizil meiden, möchten wir Sie bitten, diese Aussage gegenüber dem dänischen Folketing ( Parlament ) mit Ihrer Unterschrift zu bekunden. Sollten Sie es sich überlegt haben, ihren Urlaub in Dänemark zu stornieren oder aufgrun

9172 Erstellt: 2013-02-05 Statistik

Petition gegen die Entfernung der Friedensstatue in Berlin

Am 28.09.2020 wurde die Friedensstaue in Berlin-Moabit vom Koreaverband errichtet. Wie viele bereits wissen steht die Friedensstatue gegen sexualisierte Gewalt und Krieg, aber symbolisiert Frieden, Frauen- und Menschenrechte. Insbesondere erinnert die Friedensstaue an die sogenannten "Trostfrauen", die während des Zweiten Weltkrieges vom japanischen Militär sexuell versklavt worden sind und setzt sich gegen eine Wiederholung solcher Verbrechen weltweit ein. Es geht nicht um eine anti-Japanische

8398 Erstellt: 2020-10-08 Statistik

Abdullah soll weiterhin in Österreich bleiben!

Abdullah Hossaini ist ein ehemaliger Mitschüler und Freund unserer Klasse 5c HLW Hollabrunn. 2015 ist er aus Afghanistan geflüchtet um sich hier, in Österreich ein besseres sowie sicheres Leben aufzubauen. Sein Asylbescheid wurde erneut abgelehnt und er muss innerhalb der nächsten 10 Tagen das Land verlassen! Bewundernswert ist, dass er in kürzester Zeit die deutsche und englische Sprache sowie Schrift erlernt hat, um eine Lehre in der Gastronomie in Tirol zu beginnen, obwohl er nie eine Schule

26830 Erstellt: 2021-03-06 Statistik

Stimmen Sie zu, dass Ungarn TIERPOLIZEI UND TIERSCHUTZBÜRGER braucht? (Petition und offener Brief)

Die Führer des Landes sehen oder wollen nicht oder wissen nicht, was im Land passiert.So oder so: Ein schrecklicher Fehler, der jeden Tag in das Leben der Tiere kommt!Von empörenden und abscheulichen Gräueltaten über atemberaubende und verstümmelnde Tierhaltung, tägliche Folter und regelmäßige Hinrichtungen bis hin zu Gerüchten über den Lebensunterhalt und den Zustand von Züchtern und Kräuterkennern und deren Außenhandel!Eine umfassende systematische Überwachung der Tierhaltungsbedingungen auf n

27736 Erstellt: 2019-11-18 Statistik

Gegen den sexuellen Missbrauch von Tieren

Seit 1969 kann jeder seine persönlichen sexuellen Neigungen und Bedürfnisse durch ein Tier befriedigen, ohne mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen zu müssen. Sind bedeutsame körperliche Verletzungen weder feststellbar noch beweisbar, so liegt kein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vor. Die sexuelle Handlung selbst kann nach dem Grundsatz “Keine Strafe ohne Gesetz” nicht geahndet werden.Das deutsche Sexualstrafrecht schützt die sexuelle Selbstbestimmung des Menschen als nicht entziehbares Me

5248 Erstellt: 2011-07-17 Statistik

VERBIETEN wir den Jägern, Hunde & Katzen zu erschießen

  Hier eine Liebe Hauskatze vom Jäger erschossen. WIR HABEN VON Jäger-GRAUSAMKEITEN AN UNSEREN  FREUNDEN, den UNSCHULDIGEN Tieren, endgültig SATT !!!!!! Haustiere bzw. Hunde & Katzen dürfen nicht von Jägern  erschossen werden. In der Ungewissheit, ob es ein wildes oder einen Haustier sein könnte, darf nicht geschossen werden. Das Töten eines privaten Haustieres ist ein Eingriff in die private Sphäre der Bürger. Wenn ein Jäger ein privates  Haustier erschiesst, muss er dafür die Verantwortun

1451 Erstellt: 2013-11-05 Statistik

Petition zur sofortigen Nachbesetzung der Professur von Peter Kuon und zur langfristigen Sicherung der Eigenständigkeit und des Weiterbestehens des Fachbereichs Romanistik an der Universität Salzburg

(English, Italian, French & Spanish versions below) Die romanischen Sprachen sind als Studienfächer gerade für die Universität Salzburg mit ihren international bekannten Stärken und guten Ruf in Geistes- und Kulturwissenschaften unverzichtbar. In den vergangenen Jahren hat Professor Kuon mit seiner Lehre in den französischen und italienischen Literatur- und Kulturwissenschaften eine Vielzahl an Studierenden motiviert und ihre Begeisterung für den Gegenstand entfacht. Außerdem hat er seit 199

2852 Erstellt: 2020-11-06 Statistik

Cents – Neudorf – Kirchberg DIRECT

  Lëtzebuerger Vëlos-Initiativ (LVI) a.s.b.l. 6, rue Vauban  L-2663 Luxembourg Tel: 43 90 30 29 Fax: 20 40 30 29 E-mail: lvi@velo.lu www.lvi.lu     Fußgänger- und Fahrradbrücke Cents - Weimershof/Kirchberg 2006 hat die Stadt Luxemburg ein Radverkehrskonzept vorgestellt. In diesem Konzept war erstmals eine Radverbindung zwischen den Stadtteilen Cents und Kirchberg vorgesehen, ebenso wie ein Lift für Fußgänger und Radfahrer zwischen Pfaffenthal und der Oberstadt, welcher in einigen Monaten eing

909 Erstellt: 2016-03-21 Statistik

Hilfe für die Hunde im Tierheim Dupnitza,Bulgarien!!

Das Tierheim in Dupnitza,Bulgarien ist eine reale Hölle für Hunde!Die Tiere sind in winzigen Käfigen untergebracht,tielweise sehr krank,verletzt und in einem psychisch und physisch erbärmlichen Zustand!Hinzu kommt eine erhöhte Gewaltbereitschaft einiger Mitarbeiter des Tierheims.Vor zwei Tagen wurde eine Hündin fast zu Tode geprügelt,sie kämpft seitdem um ihr Leben! Wir fordern eine sofortige Verbesserung der Lebensbedingungen für die Hunde! Vergrösserung der Zwinger,regelmässige Reinigung der k

2382 Erstellt: 2019-07-23 Statistik

Eilpetition! Stoppt Ausbau der Tierversuchslabors der Uni Bern

  Die unterzeichnenden Personen fordern, dass keine Tierversuchslabors im Neubau des Institut für Rechtsmedizin (IRM) und das Departement Klinische Forschung (DKF) der Universität Bern erstellt werden. Stattdessen sollen die Gelder in zukunftsfähige, tierversuchsfreie Methoden investiert werden welche gegenüber den Tierversuchen ethisch, wissenschaftlich und finanziell vorteilhaft sind.   Hintergrund: Am Montag, 19.1.15 behandelt der Grosse Rat des Kantons Bern das Geschäft bezüglich dem Kredit

3841 Erstellt: 2015-01-16 Statistik