Ausstrahl verbot von genannten Reality-TV Serien (RTL RTL2)

Wir können nicht länger zusehen wie die Deutsche Gesellschaft verblödet im angesicht von einer scheinbaren Wirklichkeit auf sendern wie RTL , oder RTL2.

 

Wir möchten hiermit zu der Unterzeichnung dieser Petition aufrufen um folgende Serien aus dem deutschem Fernsehen zu verbannen:

1. Mitten im Leben

2. Familie im Brennpunkt

3. Family Stories

4. Bauer sucht Frau

5. Frauentausch

6. Berlin Tag & Nacht

7. XDiaries

Die oben genannten Serien haben nicht im entferntesten etwas mit der Realität eines normalen Bürgers zu tun und sind weder witzig noch Informativ für die Menschheit. Die Oben genannten Sender stellen in Ihren Serien Menschen bloß, die dringend Geld benötigen. In ihren Serien werden diese dann als abtrünnige und verabscheuungswürdige Gestalten dargestellt. Dies sorgt bei der Gesellschaft von deutschen PayTV Zuschauern zu Aufruhr und gibt damit den Oben genannten Sendern eine Möglichkeit auf hohe einschaltquoten.

 

Aber ist der Mensch weniger wert als Einschaltquoten?

Wir sagen NEIN und rufen deshalt alle zu einer Unterzeichnung dieser Petition auf.

 

Jeder Unterzeichner der Petition gibt an, dass diese Serien nicht zu gebrauchen sind und trotz hoher Einschaltquoten nicht unterstützt und ausgestrahlt werden sollten.

 

Jeder Unterzeichner fordert mit ganzem Willen, dass die oben genannten Sender die genannten Serien nicht mehr ausstrahlen dürfen.

 

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Christoph Georgi, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook