Die beliebtesten Petitionen des Jahres

  • Land: Austria
  • Sprache: German
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2021) | 2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Ehemalige Heimkinder und Pflegekinder sollen ihre PsychotherapeutInnen behalten dürfen

Ehemalige Heimkinder und Pflegekinder, Betroffene von Gewalt in Heimen oder bei Pflegefamilien der Stadt Wien, müssen ab April 2019 durch die Beendigung der Finanzierungen ihrer Psychotherapien von ihren jeweiligen Psychotherapeuten/Psychotherapeutin zum Psychosozialen Dienst der Stadt Wien wechseln. Das bedeutet für fast alle, dass sie die Therapie bei einer/m vertrauten Psychotherapeutin/Psychotherapeuten beenden müssen und wieder NEU bei einer fremden Person über den "Psychosozialen Dienst" (

Erstellt: 2018-05-25 Statistik

Erhaltung ÖBB-Haltestelle Achenlohe

Der neue Fahrplan 2017 der Mattigtalbahn sieht u.a. vor, die Haltestelle Achenlohe in Fahrtrichtung Braunau nur noch um 05:59, 06:39, 07:01, 14:24 und 21:23 anzufahren. In Fahrtrichtung Salzburg beschränken sich die Zeiten auf 04:55, 06:21, 07:30 und 19:34. Diese unverständliche Maßnahme würde bedeuten, dass alle BahnfahrerInnen den weiten Weg zu den Bahnhöfen Munderfing bzw. Lengau auf sich nehmen müssten. Wir wollen, dass der öffentliche Nahverkehr attraktiver wird und nicht stückweise totgesp

Erstellt: 2017-09-21 Statistik

Erhaltung Klettergebiet Little Amberg, Feldkirch

Erhaltung Klettergebiet Little Amberg!   Entgegen dem Vorwurf der dort ansässigen Anrainern, den ortsüblichen Lärm zu überschreiten sind wir nicht für die Sperrung des im Wald oberhalb liegenden Klettergebiets. Wir möchten dieses Klettergebiet daher erhalten und nutzen und sind der Meinung, dass die gemachten Vorwürfe nicht angenommen werden können. Das Klettergebiet steht in großem öffentlichen Interesse und die gemachten Vorwürfe sollten einer Beweispflicht unterliegen. Behauptungen und Mutmas

Erstellt: 2017-08-12 Statistik

STOPT DEN TAUBENFANG U DAS GRAUSAME KÜKENSTERBEN AM HBH KARLSRUHE

STOPT DEN TAUBENFANG UND DAS GRAUSAME KÜKENSTERBEN AM HAUPTBAHNHOF KARLSRUHE Hintergrund Seit Februar werden regelmäßig Tauben im Hauptbahnhof Karlsruhe weggefangen und umgesiedelt. Diese Vorgehensweise wird zu keiner nachhaltigen Reduzierung der Taubenpopulation führen, da die frei gewordenen Plätze von Tauben aus der direkten Umgebung schnell wieder besetzt werden.Auch aus der wissenschaftlichen Literatur geht hervor, dass mit Einfangaktionen keine nachhaltige Reduktion der Taubenpopulation er

Erstellt: 2016-04-17 Statistik