Die beliebtesten Petitionen in den letzten 12 Monaten

  • Land: Austria
  • Sprache: German
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2021) | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Stierkampfverbot

Nachstehender Artikel hat mich veranlaßt, tätig zu werden: "Trotz weltweiter Proteste wurde dieses Jahr erneut das grausame Stierrennen in denengen Gassen von Pamplona durchgeführt, das heute zu Ende ging. Die 48 in die Arena von Pamplona getriebenen Stiere starben vor einer gröhlenden Menschenkulisse einen qualvollen Tod. PETA Deutschland e. V. weist darauf hin, dass die Stierkampf-Industrie allein in Spanien schätzungsweise 530 Millionen Euro direkte und indirekte Subventionen von der Europäis

Erstellt: 2011-07-16

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 1225 94
12 Monate 5 4

GEGEN STERILISATION VON STADTTAUBEN UND FÜR DAS AUGSBURGER MODELL: FLÄCHENDECKENDE TAUBENUNTERKÜNFTE UND KONTROLLIERTE FUTTERSTELLEN

Der aktuelle Fall: „Pilotprojekt der Städte Wiesbaden (und Mainz): Sterilisation von Tauben. Im Jahr 2019 ff. Stadt Wiesbaden. Alexandra Weyrather u.a. In Zusammenarbeit mit der Justus-Liebig-Universität Gießen  o.a. Das Projekt wird vorgestellt und darüber beraten im Umweltausschuss der Stadt Wiesbaden am 7. Mai 2019“    Es eilt also! Denn Düsseldorf will auch Tauben sterilisieren. A.  Geplantes „Pilotprojekt Sterilisation von Stadttauben in Wiesbaden (und Mainz) und Düsseldorf“   I. Das Rad is

Erstellt: 2019-04-24

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 1311 51
12 Monate 103 3

Bürgerplattform für nachhaltige Ortsentwicklung in Feldkirchen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!   Wie viele von Ihnen bereits aus dem Feldkirchner Amtsblatt vom Dezember 2017 erfahren haben, plant die Gemeinde derzeit gemeinsam mit der Wohnungsbaugesellschaft GIWOG die Errichtung von 340 Wohneinheiten am westlichen Ortsrand von Feldkirchen (angrenzend an das Pfarrfeld und die Brunnengasse in Richtung Landshaag). Diese Wohneinheiten sollen von 2019-2030 vorwiegend als Mietwohnungen in mehr als 30 jeweils bis zu 3-4-stöckigen Gebäuden errichtet werden. Be

Erstellt: 2018-05-06

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 142 369
12 Monate 3 3

Unterschrift gegen Berufsverbot

Unterschriftensammlung gegen Berufsverbot   Sehr geehrte Patientin / Sehr geehrter Patient:   Sie haben hier die Möglichkeit, mit Ihrer Unterschrift online Ihre Wertschätzung gegenüber DDr. Werner Emmer zum Ausdruck zu bringen und dafür einzutreten, dass er seine Ordinationstätigkeit sofort wieder aufnehmen und für Sie da sein kann. 

Erstellt: 2017-09-21

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 69 68
12 Monate 4 3

STOPT DEN TAUBENFANG U DAS GRAUSAME KÜKENSTERBEN AM HBH KARLSRUHE

STOPT DEN TAUBENFANG UND DAS GRAUSAME KÜKENSTERBEN AM HAUPTBAHNHOF KARLSRUHE Hintergrund Seit Februar werden regelmäßig Tauben im Hauptbahnhof Karlsruhe weggefangen und umgesiedelt. Diese Vorgehensweise wird zu keiner nachhaltigen Reduzierung der Taubenpopulation führen, da die frei gewordenen Plätze von Tauben aus der direkten Umgebung schnell wieder besetzt werden.Auch aus der wissenschaftlichen Literatur geht hervor, dass mit Einfangaktionen keine nachhaltige Reduktion der Taubenpopulation er

Erstellt: 2016-04-17

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 1426 49
12 Monate 36 3

Donausurfen

Windsurfen auf der Donau - legalize it! Die Donau könnte vor allem im Staubereich der vielen Kraftwerke phantastische Windsurf-Spots bieten - doch leider ist Surfen verboten und wird mit hohen Geldbussen bestraft. Der berühmte River Gorge in den USA, der Rhein in Deutschland...es gäbe genügent Beispiele dass Windsurfen auf Flüssen ohne Probleme mit der Schifffahrt funktioniert. Daher richtet sich diese Petition an die Verantwortlichen in der Politik (übrigens höchst unklar wer das sein soll...)

Erstellt: 2014-12-30

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 694 508
12 Monate 4 3

stoppt das töten von Hunden in allen tötungsstation Ungarn

Das töten von Hunden ist keine lösung , weil jedes lebenwesen hat ein recht zu leben .  Gott sprach du solst nicht töten . das muss aufhören .  baut lieber Tierheime  es werden jeden tag  hunde getötet nach 14 tagen , grund da sie nach 14 tagen kein zuhause finden , deswegen sollte man die ganzen tötung um bauen in einen tierheim .    wo leben wir den / in der steinzeit wo man tiere tötet , wir leben im jahre 2000 wo es einfach mal an der zeit um zu denken .   

Erstellt: 2014-12-11

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 250 30
12 Monate 6 3

VERBIETEN wir den Jägern, Hunde & Katzen zu erschießen

  Hier eine Liebe Hauskatze vom Jäger erschossen. WIR HABEN VON Jäger-GRAUSAMKEITEN AN UNSEREN  FREUNDEN, den UNSCHULDIGEN Tieren, endgültig SATT !!!!!! Haustiere bzw. Hunde & Katzen dürfen nicht von Jägern  erschossen werden. In der Ungewissheit, ob es ein wildes oder einen Haustier sein könnte, darf nicht geschossen werden. Das Töten eines privaten Haustieres ist ein Eingriff in die private Sphäre der Bürger. Wenn ein Jäger ein privates  Haustier erschiesst, muss er dafür die Verantwortun

Erstellt: 2013-11-05

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 1451 117
12 Monate 6 3

KEIN KREMATORIUM IN DEUTSCHKREUTZ UND IM BLAUFRÄNKISCHLAND

UNABSCHÄTZBARE UMWELTRISIKEN DURCH KREMATORIUM DEUTSCHKREUTZ ▶️ Leichenverbrennung ist nicht so unproblematisch wie es auf den ersten Blick scheint. Amalganplomben setzen bei der Verbrennung das bereits in kleinen Spuren hochgiftige Quecksilber frei, Implantate verschmutzen die Umwelt mit gesundheitsgefährdenden Schwermetallen. Knochen-Prothesen bestehen aus Spezialkunststoffen mit chlorierten Kohlenwasserstoffen, die bei der Verbrennung die krebserregenden Umweltgifte Dioxin und Furan freisetze

Erstellt: 2019-08-07

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 501 491
12 Monate 2 2

Nutztier-Halteverbot für Tierquälerhof in Thannhausen/Bayern

Nutztier-Halteverbot für Tierquälerhof in Thannhausen/Bayern   Psychisch geschädigt und verunsichert stehen die Tiere mehr als knöcheltief im eigenen Kot und Urin. Vernachlässigt leiden Sie zwischen ihren toten Artgenossen, welche den schrecklichen Umständen bereits erlegen sind. Keiner von uns möchte sich vorstellen, wie es ist unter solchen Qualen zu leiden.Wie ist so etwas möglich?In Bayern werden Tierhaltungen in der Landwirtschaft durchschnittlich nur alle 48 Jahre kontrolliert. Somit s

Erstellt: 2019-01-24

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 1024 15
12 Monate 5 2