Die beliebtesten Petitionen 2019 - Austria

  • Land: Austria
  • Sprache: German
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2020) | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Hündin Polly

Hallo ihr Lieben, Jäger erschießt Hund - Polizei ermittelt wegen unnötiger Tötung eines Wirbeltieres  Ich sammle Unterschriften, damit so etwas Schreckliches  nicht wieder vorkommt. Der Jäger hat meine Hündin in den Weinbergen von Oe- Winkel erschossen mit der Aussage, dass er sich erschrocken hat. Mein Ziel ist es, dass schreckhafte Menschen keine Waffe mit sich führen dürfen und vor allem nicht auf Wanderwegen. Meiner Meinung nach sollte man über diese Menschen im Vorfeld ein psychiatrisches G

Erstellt: 2018-01-22

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 1410 60
2019 5 2

Erhaltung Klettergebiet Little Amberg, Feldkirch

Erhaltung Klettergebiet Little Amberg!   Entgegen dem Vorwurf der dort ansässigen Anrainern, den ortsüblichen Lärm zu überschreiten sind wir nicht für die Sperrung des im Wald oberhalb liegenden Klettergebiets. Wir möchten dieses Klettergebiet daher erhalten und nutzen und sind der Meinung, dass die gemachten Vorwürfe nicht angenommen werden können. Das Klettergebiet steht in großem öffentlichen Interesse und die gemachten Vorwürfe sollten einer Beweispflicht unterliegen. Behauptungen und Mutmas

Erstellt: 2017-08-12

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 347 256
2019 3 2

Totenasche zur freien Verfügung

"Urne zu Hause" bietet Möglichkeiten um einen Verlust zu verarbeiten! Nachteil für Städte und Kirchen - Geldverlust von Millionen… und nur Geld ist der Grund, warum wir die Totenasche nicht bekommen! Wie lange müssen wir den Zwang einer Beisetzungspflicht für Totenasche noch hinnehmen bzw. wie lange sind Menschen gezwungen, sich die Totenasche über andere Wege nach Hause zu holen? Wir sind mündige Bürger und möchten, wie in anderen europäischen Ländern, über die Totenasche frei verfügen! Es gibt

Erstellt: 2017-02-14

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 850 10
2019 83 2

ingrijitoarele_de_batrani_din_austria_sclave_si_tepuite

VIATA GREA A INGRIJITOARELOR DE BATRANI DIN AUSTRIA MA FACE SA INITIEZ ACEASTA PETITIE, BATJOCORA, SCLAVIA SI UMILINTA PE CARE O INDURA INGRIJITOAREA DEVIN DIN CE IN CE MAI GREU DE SUPORTAT..DA RECUNOSC CA DE MULTE ORI NOI SUNTEM DE VINA CA ACCEPTAM TOATE ACESTE LUCRURI DAR SARACIA SI DATORIILE DIN TARA FAC CA NOI MIILE DE INGRIJITOARE SA SUPORTAM ORICE ,GANDUL CA ACASA COPII DORESC UN TRAI MAI BUN CA PARINTII SE LUPTA CU O PENSIE MIZERA FACE SA APLECAM DIN CE IN CE MAI MULT CAPUL SI SA SUPORTAM

Erstellt: 2015-01-29

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 451 141
2019 3 2

stoppt das töten von Hunden in allen tötungsstation Ungarn

Das töten von Hunden ist keine lösung , weil jedes lebenwesen hat ein recht zu leben .  Gott sprach du solst nicht töten . das muss aufhören .  baut lieber Tierheime  es werden jeden tag  hunde getötet nach 14 tagen , grund da sie nach 14 tagen kein zuhause finden , deswegen sollte man die ganzen tötung um bauen in einen tierheim .    wo leben wir den / in der steinzeit wo man tiere tötet , wir leben im jahre 2000 wo es einfach mal an der zeit um zu denken .   

Erstellt: 2014-12-11

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 250 30
2019 7 2

Wir fordern die Abschaffung der Rasseliste in Bayern!!!

Schon seit Jahren kämpfen Tierschutz und Hundeliebhaber deutschlandweit gegen die Rassenliste für Hunde. Diese Liste erfüllt keinen sinnvollen Zweck, sondern schürt Rassendiskriminierung, Welpenhandel und die unsinnige Tötung von Hunden! Wir fordern deshalb die Abschaffung von dieser Rasseliste und Aufklärung über die Hunde, die auf diesen Listen als "gefährlich" bezeichnet werden und die Einführung des Hundeführerscheins für alle Hundebesitzer! Denn der Halter alleine ist dafür verantwortlich

Erstellt: 2014-10-03

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 495 6
2019 49 2

Lebendfutter in Plastikbechern bei Fressnapf

Beim Fressnapf Österreich werden "Wüstenheuschrecken" in winzige Plastikbecher gehalten und als Lebensfutter verkauft. Dies ist abzulehnen und widerspricht jeder artgerechten Tierhaltung. Ich möchte mit der Petition erreichen, dass Lebendfutter bei Fressnapf aus dem Sortiment genommen wird, da Lebensfutter bei Fressnapf nichts zu suchen hat.  Auch wenn es sich um Insekten handelt, kommt diese Art von Haltung einer Tierquälerei nahe und ist moralisch abzulehnen.  Fressnapf sollte aufgeforder

Erstellt: 2013-09-13

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 19 6
2019 5 2

Schluß mit Walfang!

Wir wollen nicht mehr das unschuldige Tiere sterben. Wale sind wundschöne un fantaschtische Tiere! Sie sollen nicht qualvoll geköttet werden! Das sollte ganz verboten werden! Wenn wir jetzt nicht tun gibst es in 100 Jahren keine Wale mehr! Bitte wenn jeder ein bisschen hilft werden es wir bekämpfen! Diese Schweine sollen aufhören!

Erstellt: 2011-08-29

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 662 50
2019 23 2

Tierschutz als Pflichtunterricht

Wir sind der Meinung, daß Tierschutz als Pflichtfach in Schulen stattfinden sollte, damit die Kinder von Anfang an mit dem Thema konfrontiert werden und dadurch Aktionen wie Kastrationen selbstverständlich werden! Es ist sehr wichtig, daß Kinder Respekt vor Tieren haben und damit lernen wie Tiere artgerecht gehalten und geschützt werden. Tierquälereien sollen damit verhindert oder minimiert werden.

Erstellt: 2011-04-01

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 4973 387
2019 18 2

Das ungarische Netzwerk der Universitätsdozenten protestiert gegen die geplante Abschaffung des MA-Studienganges für Gender-Studien in Ungarn

Während der Sommersemesterferien hat die Ungarische Rektorenkonferenz einen Entwurf zur Anordnungsveränderung bezüglich der Abschaffung des MA-Studienganges für Gender-Studien vom ungarischen Ministeriums für Humanressourcen (Bildungsministerum) und vom ungarischen Justizministerium erhalten. Ausbildung in Gender-Studien wird in Ungarn derzeit an der Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät der ELTE sowie an der Central-Europäischen Universität (CEU) angeboten. Laut Vorlage könnten die in diesem

Erstellt: 2018-08-14

Zeitraum Alle Länder Austria
Die ganze Zeit 5123 322
2019 9 1



Facebook