Arztversagen/Arztfehler (Haftbarkeit)

Es macht den einzelnen Menschen machtlos wenn er erfährt wie bei uns mit Menschenleben umgegangen wird. Jeder Kleinkriminelle ist länger wie 10 Jahre haftbar zu machen. Ein Arzt der versagt oder falsch behandelt ist nach 3 Jahren raus aus der Haftbarkeit. Er muss nichts mehr befürchten. Dabei ist es egal wie groß das Schicksal ist welches er durch sein nicht handeln oder falsch handeln hinterlässt. In meinem Fall war es ein Säugling, mein Sohn. Er war kerngesund bis er mit 4 1/2 Monaten mit einem Virus infiziert wurde. Es begann mit leichtem Fieber und endete mit Notarzt  im Krankenhaus. 3 Tage und Nächte waren wir immer wieder in der Kinderambulanz, alles was wir sagten wurde heruntergespielt und sei normal. Das Kind habe nichts. Es wurde immer schlimmer, mein Kleiner immer apathischer und lag da 24 Std mit offenen Augen ohne zu schlafen bis es dadurch zum Krampfanfall und somit Notarzt kam. Weil dieser Arzt nicht handelte, kroch der Virus über die Nervenbahnen bis ins Gehirn und richtete dort Schaden an . So viel das mein Sohn nicht spricht Epilepsie hat und motorische Defizite der linken Körperhälfte. Im Alter von 3 1/2 war der Arzt raus und man konnte nichts mehr tun. Was weiss man denn in dem Alter was da noch alles kommt. Mein Sohn dient nur als Beispiel für viele Menschen die solche oder ähnliche Schicksale erleidern. Wenn ich darüber nachdenke das diese Götter in Weiß sich alles erlauben dürfen, kocht es in mir. So etwas dürfte zu keinem Zeitpunkt verjähren. Sicher Ärzte sind auch Menschen mit Fehlern, aber genau deswegen sind sie versichert. Aber nein der Mensch wird alleine gelassen und es gibt davon genug die nicht die Kraft haben um jede Kleinigkeit zu kämpfen. Es macht mich einfach nur wütend das man dann so alleine gelassen wird. Leben zerstört und dazu die Probleme die unweigerlich auftreten. Was für ein tolles Land und dazu noch so gerecht...schluck. Ein Arzt der dem Menschen solches Leid zufügt, sollte auch in die Verantwortung genommen werden, das nicht nur 3 Jahre. Das Gesetz schreit geradezu danach das es abgeändert wird. So etwas darf einfach nicht verjähren und so wären dann auch Folgeschäden/auswirkungen abgedeckt.   


Claudia Tretschoks    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Claudia Tretschoks, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook