Kein Abholzen im Mülheimer Uhlenhorst

Kommentare

#1

Lasst den Wald, wie er ist

Ute Menzel (Mülheim Ruhr, )

#11

Wo nimmt die Stadt das Geld für diesen Blödsinn eigentlich her. Schulen und Kindergärten in Mülheim vergammeln,aber einen Mountainbikepark anlegen wollen.

Jürgen Linke (Mülheim, )

#17

Ich unterschreibe weil mir der Wald am Herzen ❤ liegt

Andrea Drenk (Krefeld , )

#19

Ich unterschreibe weil mir der Uhlenhorst, generell der Mülheimer Wald sehr wichtig ist und die Interessen einer kleinen Gruppe nicht über den Interessen der Allgemeinheit stehen dürfen.

Bettina Kamp-Wolf (Mülheim an der Ruhr , )

#22

Es ist ein Naturschutzgebiet!

Katharina Langenscheidt (Mülheim, )

#23

Wir dringend jeden Baum brauchen !

Susanne Janke (Mülheim , )

#28

Anwohnerin

Heike Kohnen (Mülheim, )

#38

Ich unterschreibe, weil ich nicht zu verstehen vermag, dass für das Ausleben eines Hobbys auch nur ein einziger Baum gefällt werden muss.

Michael Haase (Mülheim an der Ruhr, )

#39

Ich unterschreibe, weil ich für die Erhaltung der verbliebenen Natur in Mülheim bin

Andrea Schmeling (Mülheim an der Ruhr, )

#40

Ich unterschreibe weil die Natur durch uns Menschen schon genug zerstört wird. Die Bäume müssen erhalten bleiben.

Viola Hausmann (Mülheim an der Ruhr , )

#41

Wir brauchen jeden Baum für unser Klima. Kann man die Strecke nicht so bauen, dass nichts gefällt werden muss. Es ging doch mit der alten Strecke auch gut, da hat man auch keine Bäume gefällt.

Patricia Koenig (Mülheim - Ruhr, )

#46

Bitte alles so lassen wie es ist ! Das ist ein Naturschutzgebiet also bitte 🙏

Tanja Grech (Mülheim, )

#52

Jeder Baum erhalten werden muss und schon gar nicht für sowas

Anne Bentgens (Mülheim , )

#56

Ich unterschreibe, weil der Uhlenhorst so bestehen soll, wie er ist!

Sandra Knoop (Mülheim an der Ruhr , )

#57

Der Uhlenhorst muss zwingend als grüne Lunge für Mülheim und Duisburg in seiner Grösse erhalten bleiben.Ehr vergrößert werden.Es sei denn es wird endlich gegen Mountainbike Fahrer hart durchgegriffen die unerlaubt die Reitwege benutzen.Das hat mich fast einmal das Leben gekostet ( Reitweg Serpentinen Wald im Auberg Neuhaus).Mountain Bike Fahrer kenne ich überwiegend rücksichtslos und aggressiv .Im Rumbachtal sind längst grosse Areale einfach von Ihnen plattgefahren worden( Nähe Naturfreundehaus Holthausen Raadt).Hier ist von meiner Seite nur eine Unterstützung zu erfahren, dass man dann auch vom Ordnungsamt mit aller Konsequenz durchgreift, wenn sie einfach außerhalb ihrer Zonen rücksichtslos unterwegs sind.Macht denen Halfpipes in der Stadt.Ich meine nicht dass der Wald dafür weichen sollte.

Claudia Schulte-Marxloh (Mülheim an der Ruhr, )

#58

Bäume müssen erhalten bleiben

Wolfgang Weiher (Mülheim , )

#60

Wir brauchen jeden Baum.....

Gabriele Weiher (Mülheim an der Ruhr, )

#67

...es gibt soviel MTB-Strecken...da muss man nicht im Uhlenhorst nich einen bauen.

Sabrina Pedack (Mülheim an der Ruhr, )

#70

So wunderschöne alte Geschichtenerzähler dürfen keinesfalls gefällt werden. Mountainbiker haben da sicherlich Verständnis und unterschreiben diese Petition gleicherwegs

Tausendsassa Jugendcoaching (Mülheim, )

#74

…es ist unfassbar, daß wegen Freizeitaktivitäten einiger Jugendlicher ein Stück Naturschutzgebiet zerstört werden soll obwohl in Saarn für viel Geld eine Skateanlage auch für MTB Fahrer gebaut werden soll.

Andrea Thier (Mülheim , )

#78

In einem Natur- Landschaftsschutzgebiet sollten keine Bäume gefällt werden. Es sollte leicht ein anderer Platz für die Mountainbiker gefunden werden.

Lothar Vorrath (Mülheim an der Ruhr, )

#80

weil ich Bäume schütze es gibt andere Lösungen als abholzen

Sandra Duchscherer-Königs (Mülheim, )

#84

Diese Bäume müssen erhalten bleiben.

Claudia Spangenberg (Mülheim , )

#85

Die Bäume müssen bleiben!

Sabine Wolf (Mülheim an der Ruhr , )

#86

Bäume sind Leben und Sauerstoff

Ursula Schmitz (Mülheim an der Ruhr , )

#89

Die Bäume müssen geschützt werden

Sigrid Viola-Mühlig (Mülheim , )

#92

Wichtiger Lebensraum für Tiere zerstört wird Bäume und Pflanzen müssen endlich geschützt werden und nicht für unwichtige Sachen zerstört oder abgeholzt werden

Sabine Pisano (Oberhausen , )

#94

Jeder Baum ist wichtig, sehr wichtig!

Dietmar Mohr (Mülheim, )

#96

Es gibt garantiert Alternativen ohne Bäume zu fällen.

Birthe Dickgreber (Mülheim , )

#104

Weil ich nicht möchte, dass die Bäume gefällt werden

Innocenza Lodato (Mülheim an der Ruhr, )

#106

Ich habe vor über 50 Jahren an gleicher Stelle gespielt. Die Natur gibt genug. Das muss nicht immer eingegriffen werden.

Andreas Mesch (Mülheim Ruhr, )

#111

Ich unterschreibe, weil dieser alte Baumbestand bleiben muss zum Schutz von Natur, Tier und Mensch!!!!

Ellen Neumann (Mülheim , )

#112

Ich bin dagegen Natur zu zerstören. Rettet die Bäume

Oliver Helling (Muelheim , )

#119

Es kann und darf nicht sein , das für eine zwar illegale Anlage die sehr viele Jahre bestanden hat und über Nacht in einer Nacht und Nebelaktion dem Erdboden gleich gemacht wurde , nun so viele alte Bäume gefällt werden sollen . Ich denke das man sich da mal wirklich Mühe geben MUSS . Ich bin sicher das sich die Neugestaltung auch durchführen lassen kann und muss , ohne sich aufzuführen wie die Axt im Walde . Lasst die alten Bäume stehen .

Elke Tübben (Mülheim Ruhr, )

#120

Ich ebenfalls der Meinung bin,das in Mülheim zuviel Bäume ohne Grund(Krankheit oder Gefahr zu kippen) gefällt werden.

Gabriele Venmans (Mülheim , )

#126

Ich nicht nachvollziehen kann, wieso erst mit brachialen Methoden in einer Nacht-und-Nebel-Aktion die Bahn plattgewalzt wird - übrigens ohne Rücksicht auf die Natur - und jetzt an gleicher Stelle für viel Geld etwas aufgebaut werden soll, was der Natur dort viel mehr schadet. Durch Stürme und Trockenheit sind in den letzten Jahren in diesem Waldgebiet bereits so viele Bäume umgefallen, dass 24 gefällt Bäume die Landschaft dort nachhaltig verändern würden. Unmöglich!

Kirsten E. (Mülheim, )

#130

Weil ich alte Bäume schützenswert finde

Asta Scholten (Obertshausen, )

#132

Ich unterschreibe, weil das Landschaftsschutzgebiet erhalten werden muss. Wozu gibt es denn Schutzgebiete. Die kann man doch nicht einfach, weils grad passt aufheben.

Wolfgang Kahlert (Mülheim an der Ruhr, )

#135

Ich aus Mplheim stamme und das unnötige Fällen von gesunden Bäumen verantwortubgslos finde

Marion Thienelt (Krefeld, )

#136

Naturschutzgebiet!
Noch Fragen?

Melanie Asmussen (Duisburg , )

#138

Ich unterschreibe weil ich will das die Bäume weiter stehen sollen. Die Bahn funktionierte doch auch 40 Jahre so...ohne Bäume zu fällen!

Gisela Klein (Mülheim an der Ruhr , )

#141

Ich unterschreibe weil es genügend Flächen im Wald gibt wo die Bäume krankheitsbedingt gefällt werden müssen. Dort könnte dann ein Mountainbike Park entstehen. Wir können froh sein wenn es noch gesunde Bäume gibt.

Regina Ebert (Mülheim , )

#142

Es nicht sein kann, dass uralte Bäume für erweichen müssen. Nur um dort etwas völlig unnötiges hinzusetzen

Rita Romberg (Mülheim an der Ruhr , )

#151

Erika Feldhaus

Erika Feldhaus (45481 Mülheim, )

#152

Unsere heimischen Tiere müssen geschützt werden und auch unsere Wälder.
Eine Bikerstrecke hat im Naturschutzgebiet nichts zu suchen.Es gibt genügend Freiflächen außerhalb des Waldes

Petra Hertgen (Mülheim an der Ruhr , )

#153

Steuer

Petra Steuer (Mülheim Ruhr, )

#154

Ich möchte, dass das am Uhlenhorst nichts abgeholzt wird!! Ich möchte weiterhin im Grüne, leben, spazieren und wie schon als Kind , dort im Wald frei atmen können !!! … Gruß /Sigrid Michla

Sigrid Michla (45479 Mülheim/Ruhr, )

#156

Ich da meine Jugend verbracht habe -und es sinnlos ist -solche alte Bäume abzusägen !!!

Britta Deuter (Mülheim , )

#160

Die Umwelt soll nicht mehr leiden.

Paola Nunez Diaz (Duisburg, )

#163

diese Gelder bei voller Überschuldung der Stadt sinnvoller angelegt werden sollten.
Seit 50 Jahren fahren junge Leute dort Mountainbike u engagieren sich für diese ihre Bike Bahn. Lasst ihnen doch bitte diese Möglichkeiten. Die Kinder machen das besser. Sie brauchen keine vorgegebenen Profi Bahn. Einfach nur Verschwendung v Steuergeldern

Sabine Engelke (Mülheim , )

#164

Ich möchte nicht, dass Natur zerstört wird.

Sabine Kanold-Krenz (Mülheim an der Ruhr, )

#169

Ich bin sprachlos. Schämen sollten sich die Verantwortlichen. Gibt es nicht genug andere Plätze um seinem Hobby nachzugehen? Aber nein, ich vergaß.....die Strecke muss natürlich im Wald sein und je plattgefahrener der Weg, desto mehr Spaß hat man. Der besondere Kick wäre noch, ein Tier oder Fußgänger kreuzt den Weg. Habt ihr noch nichts von Unwelt- oder Tierschutz gehört?

Gabi Zimmermann (Mülheim , )

#175

Ich unterschreibe weil die Abholzung gegen unsere Lebensziele ist

Detlef Habig (mülheim, )

#182

Jeder Baum für unser Klima wichtig ist !

Anja Rätz-Stockhausen (Mülheim , )

#185

Ich den Baumbestand erhalten möchte und zudem die Ruhe dort sehr genieße.

Christian Schmidt (Mülheim, )

#188

ein Unding für Action-hungrige Männer Bäume zu fällen. Kein Stress im Wald. Auch Bäume brauchen Ruhe

Ursula Kruse-Hartmann (Mülheim, )

#194

Jeder Baum ist wichtig!

Nicole Gebert (Mülheim an der Ruhr , )

#195

Ich unterschreibe, weil ich nicht möchte, dass weitere Waldflächen in Mülheim vernichtet werden. In der heutigen Zeit, muss jedes Stückchen Grün gehegt und gepflegt werden. Lebensraum für Tiere erhalten werden. Der Wald ist in unserer heutigen Zeit unser wichtigstes Gut.

Barbara Falk-Schmidt (Mülheim an der Ruhr, )



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …