Nationaler HIV-Aktionsplan für Rumänien - JETZT!

Kommentare

#1

Wir kämpfen dafür, dass Rumänien endlich einen nationalen Plans für HIV/Aids-Prävention einsetzt. Es geht um Menschenleben! Am 13. August werde ich daher in Bukarest sein und an der Demonstration vor dem Gesundheitsministerium teilnehmen. Wir stehen solidarisch mit der Community und der Aidshilfe! Laura

Laura Halding-Hoppenheit (Stuttgart, 2021-08-05)

#6

Ich den voll zustimme!

Harald Mutschler-Selbherr (Korb , 2021-08-05)

#8

Ich bin dabei.

Florin Zaheu (Stuttgart, 2021-08-05)

#12

HIV UNS ALLE ANGEHT!

Torsten Poggenpohl (Stuttgart, 2021-08-05)

#15

Ich unterschreibe, weil dieses Thema wichtig ist und Aufmerksamkeit braucht.

Marco Todte (Esslingen, 2021-08-05)

#17

Es ist wichtig für das Überleben von Menschen!

Dirk Gäde (Hannover, 2021-08-05)

#25

Hilfe für Hiv ist überlebenswichtig auch in Rumänien

Leonhard Ströber (Stuttgart, 2021-08-05)

#29

... weil alle die gleiche Rechte erhalten sollten, egal in welchem Land

Tanja Keck (Stuttgart, 2021-08-05)

#34

Den menschen geholfen werden muss

Maria Maradei (76139 karlsruhe, 2021-08-05)

#35

Weil ich möchte, dass Menschen mit HIV eine Versorgung mit den lebenswichtigen Medikamenten erhalten.

Sebastian Bathge (Hannover, 2021-08-05)

#38

Ich solidarisch mit den HIV positiven in Rumänien bin

Roland Pawel (Stuttgart , 2021-08-05)

#42

Ich unterschreibe weil, jeder Mensch das Recht auf leben und medizinische Versorgung hat !!!!!

Frank Scherb (Koblenz, 2021-08-05)

#45

Weil es Menschenrechte einzuhalten gilt.
Jeder Mensch hat ein Recht auf medizinische Versorgung.

willi schäfer (Mannheim, 2021-08-05)

#49

Es muss endlich was geschehen!!

Jochen Reinhardt (Schorndorf, 2021-08-06)

#53

Es darf nicht sein, dass Menschen Präventionsmassnahmen und Zugang zu Behandlungen einer HIV-Infektion verwehrt werden!

Marco Bültermann (Breitenbach , 2021-08-06)

#56

Um für die Rechte der LGBTQ einzutreten !!!

Susi Liedtke (Pforzheim, 2021-08-06)

#66

Es ist unmenschlich Menschen ohne Versorgung zu lassen weil man mit Ihrer Lebensweise nicht einverstanden. Ein Akt staatlicher Grausamkeit

THOMAS Goersch (Stuttgart, 2021-08-06)

#68

Ich möchte diese Petition mit meiner Unterschrift unterstützen

Thomas Grundt (Mannheim, 2021-08-06)

#70

... ich es für richtig finde!

Udo Baumgartner (Mühldorf , 2021-08-06)

#71

Ich unterschreibe, weil ich der Meinung bin, dass die Einsparung bei Mitteln, bei denen es um Antisiskriminierungsarbeit und Präventionskampagnen für ein besseres Verständnis für LGBTIQA+ geht - und somit gegen Menschenrechtsverletzungen - nicht akzeptabel ist.

Sabine Weinmann (Berlin, 2021-08-06)

#84

Unterschreiben

Alicja Skora (Heidelberg , 2021-08-08)

#87

Wir solidarisch an der Seite der Betroffenen in Rumänien stehen!

Simon Hübner (Stuttgart, 2021-08-09)

#91

Ich will mich für die Freiheit der Wahl jeder Lebensart jedes einzelnen Menschen einsetzen und Laura unterstützen.

Ruth Schirmeister (Wernau, 2021-08-09)

#104

Endlich was passieren muss

Simon Nowotni (Dettingen , 2021-08-13)

#105

Solidarität im allgemeinen nimmt allmählich in der Gesellschaft ab und muss daher mit allen Mitteln gestärkt werden... LG

Miro Bolic (Pforzheim , 2021-08-13)

#108

Solidarität mit unseren Freundinnen und Freunden in Rumänien demonstrieren!

Heinrich Huth (Stuttgart, 2021-08-17)