Unser Nettersheim soll Dorf bleiben

Kommentare

#6

Die Gemeinde muss ( sollte) bei zukünftigen Entscheidungen die Bürger ( sachkundige Bürger mit Erfahrung)mehr einbeziehen. Der Rat sollte mehrheitlich parteiübergreifend arbeiten, um bessere Ergebnisse für unsere Gemeinde zu erzielen.

Winfried Poth (Nettersham, 2021-08-02)

#38

Ich unterschreibe, weil der Dorfcharakter weiter verloren gehen würde. Wir müssen keine Kleinstadt werden mit Häusern die auch nicht, wie bereits geschehen, zum Dorfbild passen.

Claudia Kriegel (Nettersheim , 2021-08-02)

#45

Unser Dorf ist bereits jetzt überbevölkert!! Es reicht!!!!!

Marco Stolz (Nettersheim, 2021-08-02)

#54

Der Dorfcharakter soll erhalten bleiben. Bevorzugt sollen Maßnahmen für Hochwasserschutz erzeugt werden

Doris Schmidt (Nettersheim , 2021-08-03)

#56

Bernd Jeschke

Bernd Jeschke (Nettersheim, 2021-08-03)

#68

Die Idylle und der Charme geht der eifel verloren wenn überall neue Baugebiete entstehen.

Raimund Schikorra (Mechernich , 2021-08-03)

#70

Eßer Karola

Karola Eßer (Nettersheim , 2021-08-03)

#82

Ich eine gebürtige Nettersheimerin bin

Uschi Bungert-Holzem (Wershofen, 2021-08-03)

#102

Ich möchte keine weitere Versiegelungen der Grünflächen so wie ein überlastetes Kanalsystem was eine weitere Flutkatastrophe begünstigen würde.

Unser Dorf hat jetzt schon den charakteristischen Eifeler Dorfcharakter verloren und wenn es so weiter geht bleibt davon nichts mehr über.

Sabine Kreutz (53947 Nettersheim , 2021-08-03)

#116

Ich Nettersheim erhalten möchte.

Ute Scheve (Nettersheim, 2021-08-03)

#119

Es meine Heimat betrifft!

Petra Mischker (Bergisch Gladbach, 2021-08-03)

#125

Nettersheim allmählich zu Gross wird und den ursprünglichen Charme verliert

Michael Kundt (Nettersheim, 2021-08-03)

#126

Ich kann die Gründe gegen eine weitere Bebauung sehr gut nachvollziehen.

Ralf Müllenborn (Nettersheim , 2021-08-03)

#135

Eßer Laura

Laura Eßer (Nettersheim , 2021-08-03)

#154

R. Raschkowski-Liedtke

Rosi Raschkowski-Liedtke (Nettersheim, 2021-08-03)

#175

Ich unterschreibe, weil wir in unserem Idyllischen Nettersheim nicht weitere Städter brauchen welche das gesamte Dorf versuchen zu trennen.

Julian Bannert (Marmagen, 2021-08-03)

#188

Wissentlich und willentlich führt die Gemeinde Nettersheim aus einem Teilbereich des Baugebietes Brotkiste über den Strassenseitengraben der Kreisstraße Regenwasser ab zur Urft obwohl sie in der Verpflichtung steht ein Becken zu erstellen und das Regenwasser nicht durch den Bereich der Wohnbebauung abzuführen. Das führte seit 2018 schon fünf Mal zu Überschwemmungen zahlreicher Häuser und Grundstücke und das Bauamt des Kreises Euskirchen genehmigt immer weiter Bauantragsverfahren obwohl der Sachverhalt auch bei der Unteren Wasserbehörde bestens bekannt ist. Hydraulisch bemessene Stauraumkanäle werden auf Veranlassung der Gemeinde verkürzt um Geld zu sparen. Das Bürger hierdurch zu Schaden kommen, Häuser unbewohnbar werden interessiert die Gemeinde Nettersheim und das Bauamt des Kreises Euskirchen einfach nicht! Es ist nicht zu verstehen, wie die Verantwortlichen und falsch handelnden Personen sich morgens noch in ihr eigenes Gesicht sehen können und von dem Geld ihr Leben bestreiten, das aus Steuern finanziert wird.
Jetzt sollen noch weitere Versiegelungsflächen hinzu kommen deren Regenwasser dauerhaft über die bereits überlastete Kanalisation abgeführt werden soll!
Wer stoppt diesen Unsinn?

Stefan Neuhaus (Nettersheim, 2021-08-04)

#189

Helmut Pieper.
Eine kurze Bemerkung, alle 30 kmh Straßen in Nettersheim werden von allen Autofahrern ignoriert. Schlimmer wie auf dem Nürburgring ,der Rewe macht spielt auch eine wesentliche Rolle dafür, besonderst kurz vor der schließung.

Helmut Pieper (Nettersheim , 2021-08-04)

#197

Ich unterschreibe, weil ich die Ausmaße der Neubaugebiete im Vergleich zum Dorf und dessen Charakter als überproportional empfinde.

Pascal Lafleur (Nettersheim , 2021-08-04)

#199

Ich möchte das unser Dorf so bleibt wie es ist. Wir wollen keine neuen zugezogenen und keine weiteren riesigen Baugebiete!

Christina Maria Woelk (Nettersheim, 2021-08-04)

#200

Anna Maria Nießen

Anna Maria Nießen (Nettersheim, 2021-08-04)



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …