Hundehalter in Herne sagen ja zu umzäunte Hundewiesen

Kommentare

#1

Ich unterstütze diese Petition, da ein Mindestmaß an Steuergeldern den Hunden zu gute kommen sollte. Es ist ja nicht wenig, was die Stadt Herne an Hundesteuer einnimmt.

Beate Fiedler (Herne, 2021-05-12)

#3

Weil ich der Meinung bin dass Hunde auch mal ohne Leine laufen müssen

Gabi Lawrenz (Herne, 2021-05-12)

#7

Weil ich auch einen Hund habe und er auch ohne Leine mal laufen soll

Frank Arlt (Herne , 2021-05-12)

#8

Ich unterschreibe, weil ich einen Hubdewelpen habe, der unbedingt Sozialisierung benötigt und eingezäunte Hundewiesen einfach perfekt dafür sind.

Stephanie Joerißen (Herne, 2021-05-12)

#10

weil ich das für sehr sinnvoll halte....das gibt den Hunden etwas auslauf im Stadtgebiet...

Nicole Saliaras (Herne, 2021-05-12)

#11

es wird zeit, dass endlich auch in Herne vernünftig eingezäunte wiesen für die fellnasen geschaffen werden.

Carmen Fanenbruck (Herne, 2021-05-12)

#12

Hunde müssen auch mal ohne Leine rumtoben.

Marion Kordon (Herne , 2021-05-12)

#13

Gute Sache

Olaf Grochowski (Herne, 2021-05-12)

#14

Weil ich bereits im Kommunalwahlkampf damit geworben habe.

Uwe Lawrenz (Herne, 2021-05-12)

#15

Wir brauchen dringend eingezäunte Hundewiesen.

Svenja König (Herne , 2021-05-12)

#20

Es vernünftig und viel sicherer ist

Nicole Ecker (Herne, 2021-05-12)

#24

Ich zwar keinen Hund habe es aber toll finden würde wenn Hunde einfach drauf los rennen könnten und nicht zurückgerufen werden müssen da sie bereits über die Wiese auf den Weg gelaufen sind ( sehr gut im Stadtgarten zu sehen ) und Menschen die evtl Angst vor Hunde haben sowie kleine Kinder die evtl "umgerannt " werden geschützt sind somit hat Mensch und Tier etwas davon

Heike Neumann (Herne, 2021-05-12)

#30

Ich diese Idee toll finde. Bei den ganzen Hundesteuern die wir zahlen kann man auch mal in was tolles für unsere Vierbeiner investieren.

Yvonne Jakobs (Herne, 2021-05-12)

#35

Weil ich möchte das mein Hund sich auch mal frei bewegen möchte .Und Steuern zahlt er auch und schafft Arbeitsplätze.

Cordula Blanck (Herne, 2021-05-12)

#38

Herne ist Hundestadt und es wird null für Hundehalter geboten.
Ich selbst bin noch niemals Hundebesitzer, aber sehe Herne zu rückschrittig und sehe einen dringenden Nachholbedarf.
Eine Fläche zum Toben, trainieren und ohne Sorgen frei laufen und spielen lassen, ohne Gefahr zu laufen, dass sich irgendjemand gestört fühlt.

Jessica Majchrzak (Herne, 2021-05-12)

#41

Wir brauchen mehr sichere Plätze zum spielen für unsere Hunde ….

Katrin Stern (Herne, 2021-05-12)

#42

Ich Hundehalter bin und es für sie hier in Herne nichts gibt.

Nina Sprenger (Herne , 2021-05-12)

#45

Ich immer nach Marl fahren muss mit meiner Miri

Udo Durczewski (Herne, 2021-05-12)

#50

Ich bin Besitzerin einer mittelalten Artgenossen verträglichen Hündin. Allerdings ist sie sehr triebig und insbesondere in der Bröt und Setzzeit nicht sonderlich gut abrufbar. Zum Schutze der Natur und meines Hundes unterschreibe ich diese Petition. Meine Hündin sollte auf ihren Freilauf nicht verzichten müssen.

Pauline Holtmann (Herne, 2021-05-12)

#53

Hundehalter bin

Heike Hanneman (Herne, 2021-05-12)

#59

Ich habe selber ein Hund würde das auch gut finden. Müsste dann nicht in andere Städte fahren. Damit meine Hündin Freilauf hätte.

Jessica Senke (Herne, 2021-05-12)

#61

Es eine sehr geile Idee ist, und es so u. A. auch eine Erklärung dafür ist, wofür ist eigentlich diese Hundesteuer, was wird damit eigentlich finanziert???

T Lichtner (Herne, 2021-05-12)

#63

Ich unterschreibe, weil ich in Herne wohne und 2 Hunde halte, sowie öfters Hunde einer Tierschutzorganisation zur Pflege habe. Umzäunte Hundewiesen finde ich vernünftig.

Katrin Burkhardt (Herne, 2021-05-12)

#68

Mehrere umzäunte Gelände, in denen Hunde soziales Miteinander ohne Leinengezerre des Herrchens leben können sowie diese sich nicht um das leibliche Wohl/Gefährdungssituationen sorgen müssen, ist mit wenig Aufwand und finanziellen Mitteln realisierbar und sollte bei der Pflicht eines Hundesteuerbetrags auch zum Recht von Hund und Halter zählen.

Cathérine Pohlmann (Herne, 2021-05-13)

#73

Ich bin Hundehalter

Kühn Agnes (Herne, 2021-05-13)

#75

Ich unterschreibe weil ich mir eine Wiese für unseren Jagdhund wünsche

Claudia Kemper (Herne , 2021-05-13)

#76

Die nicht umzäunten Hundewiesen (fast) alle in Bereichen liegen an denen Straße, Kinder, Jogger und/oder Radfahrer vorbei fahren/gehen/laufen.

Nicola Küpper (Herne, 2021-05-13)

#77

Weil es dringend ist bei soviel Hunden und Herne sehr gegenüber anderen Städten hinterher hinkt.
Man muss mit dem Auto und dem Hund in andere Städte fahren.
Das ist alles andere als ökologisch.

Annette Sponholz- Margait (Herne, 2021-05-13)

#79

Aus anderen Städten (Bochum, Castrop, Dortmund) kenne ich wirkliche umzäunte Hundewiesen, wo ich meinen Hund unbesorgt spielen lassen kann.

Jutta Michart (Herne, 2021-05-13)

#81

Ich unterschreibe, da wir eine Angsthündin besitzen, die wir nur auf eingezäunten Hundewiesen laufen lassen können. Leider müssen wir dafür in unsere Nachbarstädte fahren.

Barbara Kulig (Herne, 2021-05-13)

#84

Wir haben 2 Hunde,die gerne mal frei laufen würden

Birgit Fiebiger-Weigt (Herne, 2021-05-13)

#85

Weil ich viele Freunde mit Hunden habe und es für die Tiere wichtig ist!

Pina Rautenberg (Herne Baukau, 2021-05-13)

#87

Ich selber Hundehalterin bin und es schön wäre wenn er auch mal mit anderen Hunden spielen kann!

Bianca Brader (Herne, 2021-05-13)

#88

Ich schon lange dafür bin!!!

Bettina Schulz (HERNE, 2021-05-13)

#90

Betroffen

Jasmin Jesse (Herne, 2021-05-13)

#91

In Herne und Wanne gibt es für Hunde keine einzige Möglichkeit des freien Auslaufs
In allen Nachbarstädten existieren solche Einrichtungen
Hier darf man nur Steuern bezahlen und Hunde an der Leine ausführen.
Dabei gäbe es zig Möglichkeiten eingezäunte Hundewiesen einzurichten.
Herne ist wieder mal Schlusslicht in Sachen Umsetzung von notwendigen und längst überfälligen Bürgerwünschen.
Ich meine, Hundewiesen anzulegen wäre eine sehr sinnvolle Einrichtung die Steuergelder einzusetzen. Und davon erhält die Stadt Herne von den Hundebesitzern ja wohl genügend-seit Jahren....

Roswitha Pohlmann (Herne, 2021-05-13)

#96

Ich unterschreibe

Sabrina Fitzke (Herne, 2021-05-13)

#97

Hunde haben kaum noch Möglichkeiten ungeleint zu laufen

Gabriele Wlodarski (Bochum, 2021-05-13)

#98

Ich es gut fände für Hunde die noch keine Grenzen kennen und besser in einem geschützten Bereich kaufen können

Catrin Hagel (Herne, 2021-05-13)

#99

Hunde wollen (und müssen) auch mal toben, und das sollte ohne Gefahr für Tier und Mensch möglich sein („Hundewiesen“ an unsäglichen Orten, z. B. neben Autobahnabfahrt oder Spielplatz)! Vernünftiges hündisches Sozialverhalten lernen die Tiere auch nicht an der Leine.

Karen Molke (Herne, 2021-05-13)

#106

Es einfach extrem notwendig ist, um die Hunde in Ruhe laufen zulassen. Hinzu kommt das Hunde nicht wissen wo die Hundewiesen enden. Franzstraße bestes Beispiel Hundewiese, direkt daneben Fußweg und daneben ein Spielplatz! Hundewiese verleichtert einfach alles.

Michael Skiba (Herne, 2021-05-13)

#108

Hundestadt Herne
Ich hundesteuer zahle

Christian Stadler (Herne, 2021-05-13)

#109

Viel Erfolg liebe Hundehalter👍

Mike Symmangk (Herne, 2021-05-13)

#117

Ich unterschreibe, weil wie selber Hundehalter sind.Die Hundewiese z.B am Strünkedepark ist lebensgefährlich für Hunde und ich würde eine eingezäunte Hundewiese für die Welt der Vierbeiner begrüßen

Tatjana Engelbrecht (Herne, 2021-05-13)

#122

Ich möchte,dass die Hunde,insbesondere Emmi hier ein sicheres Leben haben

Marco Perz (Herne, 2021-05-13)

#123

Ich habe selber Hunde und die können sich nicht nur angeleint austoben! Die brauchen genauso wie Kinder Kontakt zu anderen Vierbeinern und sollten sich unbeschwert und frei austoben dürfen

Jessica Reichpietsch (Herne, 2021-05-13)

#127

Mein Hund etwas ängstlich ist und es wäre eine große Erleichterung wenn er mal dreimaligen könnte ohne meine Angst das er weg kann auf eine Straße !

Barbara Dippel (Herne , 2021-05-13)

#128

Ich diese Idee für sehr gute Halte!

Michael Hoven (Herne, 2021-05-13)

#130

ich meine , auch die Hunde müssen sich frei bewegen ,und ihren sozialen Umgang mit anderen Hunden sollte gegeben sein

Monika Külgen (Hattingen, 2021-05-13)

#131

Für Hunde nichts gemacht wird!
Hunde steuern kassieren uns nichts machen geht garnicht!

Stefan Kram (Herne, 2021-05-13)

#132

Ich häufig mit Hund in Herne unterwegs bin.

Marco Ibscher (Bochum, 2021-05-13)

#134

Herne braucht eine Hundewiese die auch eingezäunt ist, Hundewiese hinter Decathlon, ist ein Witz, direkt an den Bahnschienen !
Wieso bekommt es Herne nicht hin ?

Sandra Steinkamp (Herne, 2021-05-13)

#135

Die vorhandenen Hundewiesen ein Witz sind

Jeannette Wilkening (Herne , 2021-05-13)

#142

Ich würde es super finden wenn auch wir wie andere Städte eine umzäunte Hundewiese bekämen da ich in der näheren Umgebung schon einige Hundewiesen ausprobiert habe aber der Weg dahin einfach auf Dauer zu weit ist. Wir zahlen alle unsere Hundesteuer und wollen dafür von der Stadt auch was
Für unsere Vierbeiner zurück

Kimberley D‘Alonzo (Herne, 2021-05-14)

#144

Wir brauchen dringend eine eingezäunte Hundewiese

Claudia Ruehe (Herne, 2021-05-14)

#152

Ich halte viel von einer umzäunten Hundewiese und verstehe die politische Haltung nicht. Ich hätte dieses Angebot damals als junge Hundebesitzerin sehr gerne genutzt um mit meinem Welpen zu üben. Es hätte mir einfach mehr Sicherheit gegeben.

Kerstin Kurth (Herne, 2021-05-14)

#158

Lange überfällig!!!

Theresa Peters (Dortmund , 2021-05-14)

#159

Ich unterschreibe, weil ich selber eine Hündin habe. Eine umzäunte Hundewiese kenne ich aus Castrop-Rauxel und das ist das Beste, was Hunden passieren kann.

Lisa Peters (Herne, 2021-05-14)

#168

Ich gerne die Möglichkeit gehabt hätte mit meinem verstorbenen Hund in einer eingezäunten sicheren Umgebung zu trainieren. Um Hunde miteinander Spielen zu lassen, ohne Angst zu haben, dass sie im Spiel wegrennen oder ausversehen auf die Straße rennen. Und ich werde in einigen Wochen einen neuen Welpen bekommen, der erstmal lernen muss in meiner nähe zu bleiben.

Christiane Seegers (Herne, 2021-05-14)

#172

Weil mir Tiere am Herzen liegen und ich selber Hunde habe .

Nicole Droste (Herne, 2021-05-14)

#174

Hunde sich auch mal ohne Leine austoben könnten.

Silvia Jäger (Herne, 2021-05-14)

#177

Ich unterschreibe weil ich denke, daß umzäunte Hundewiesen einfach nur eine Gelegenheit sind, den Hundehaltern und ihren Tieren ein wenig für über viele Jahre geleistete Hundesteuern zurück zu geben.

Andree Zellmer (Herne, 2021-05-15)

#179

Heike Dürre
Eine Hundewiese in Herne
Das Sie sich so richtig Austoben können wir müssen doch auch Hundesteuer zahlen 🐕👍

Heike Dürre (Heene, 2021-05-15)

#181

Ich unterschreibe, weil wir selbst einen Hund haben der gerne mal rumtollen würde auf einer Hundewiese. Doch diese sind meist nahe einer Hauptstraße. Das heisst gerade für Hunde mit Jagttfieb nicht besonders gut geeignet.

Andrea Czekala (Herne , 2021-05-15)

#184

Ich in andere Städte fahren muss um meinen Hund einen konfliktfreien auslauf und spiel mit anderen Hunden zu ermöglichen

Jessica Bozkurt (Herne , 2021-05-15)

#198

... Hundewieaen Halt und Sicherheit geben und zwar Hunde und deren Halter sowie Nicht Hundehalter die weniger belästigt werden

Andreas Ciecior (Herne , 2021-05-16)



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …