Reform der pastoralen Berufe - jetzt

Kommentare

#7

die Kirche sich weiterentwickeln muss und offener werden muss, wer Brot segnet kann auch Schwule segnen

Michaela Kuper (Grünwald, 2021-03-18)

#12

Sich in der Kirche endlich was ändern muss

Reinhard Schlinkmann (München , 2021-03-18)

#14

Diese Petition längst überfällig ist und die Foeserungen goldrichtig sind

Magdalena Kuper (Hamburg , 2021-03-18)

#15

für den Fortbestand der Katholischen Kirche dringend eine Erneuerung geboten ist. Insbesondere muss die Katholische Kirche Frauen den Zugang zum Priesteramt ermöglichen.

Michael Rieder (Pullach, 2021-03-18)

#22

Ich unterschreibe, weil Kardinal Marx nur handelt, wenn öffentlicher Druck da ist. Durch die Petition entsteht Druck. Zudem empfinde ich den Machtmissbrauch und das Clandenken innerhalb der Katholischen Kirche unsäglich.
Es gibt noch so viele Bereiche, wo etwas passieren müsste. Die Petition ist vielleicht der Stein, der vieles ins Rollen bringt.

Christine Freiwang (Grünwald, 2021-03-19)

#25

Ich unterschreibe, weil ich die Petition derzeit für außerordentlich wichtig erachte.

Annemarie Weinzettl (Wien, 2021-03-19)

#27

mir unsere Gemeinde am Herzen liegt. die durch das mittelalterlich absolutistisch klerikalzentrierte Gebaren der Amtskirche langsam an ihre Grenzen kommt. Für mich spielt nicht die Weltkirche die erste Geige, sondern das Funktionieren der lokalen Gemeinden.

Wilhelm Genal (Zorneding, 2021-03-19)

#32

Weil es längst fällig ist...der wandel, die erneuerug

Urs Metzler (München, 2021-03-19)

#36

...mir Kirche und der christliche Glaube wichtig ist.

Josef Fersterer (Göfis, 2021-03-19)

#40

Weil ich als engagierter Katholik Interesse an Veränderungen und Zukunftsperspektiven habe. Die Stellung der Frauen und die Frage des Pflichtzölibats sollten gelöst werden

Winfried Weber (München, 2021-03-19)

#48

Ich unterschreibe, weil Reformen in der Kirche notwendig sind und Kirche vor Ort bei den Gemeinden stattfindet und dort die Pfarrer an der Grenze der Belastbarkeit angekommen sind. Auch in anderen Ländern sehe ich, dass es gut funktioniert, wenn pastorale Mitarbeiter mehr Dienste übernehmen können.

Dirk Gallowsky (München, 2021-03-20)

#54

Es ist sehr wichtig

Anastasia Shulezhko (München , 2021-03-20)

#59

Schriftführerin im Pfarrgemeinderat von Maria Königin im Pfarrverband Grünwald und Mitarbeiterin in der Firmvorbereitung.

Stefani Eisele (Grünwald, 2021-03-21)

#60

Ich unterzeichne, weil ich selbst gläubiger Christ und Mitglied im Gospelchor bin. Ich bin für eine Abschaffung der Maskenpflicht in christlichen Kirchen beider Konfessionen und für eine umgehende Aufhebung des Probeverbots für christliche Chöre beider Konfessionen.

Roland Vitzthum (Feucht, 2021-03-21)

#77

Weil ich das Anliegen für absolut zeitgemäß und richtig halte. Kirche ist für mich mehr, als was innerhalb der Amtskirchen so vertreten wird. Wenn ich mich so umschaue, dann verlieren die beiden großen Konfessionen viele Junge Christinnen und Christen an die Freikirchlichen Bewegungen. Wer die Augen aufmacht, der wird sehen, dass dort eine große Erweckung im Gange ist. Letztes Jahr besuchte ich die Mehr-Konferenz in Augsburg und war tief beeindruckt, was da vom Gebetshaus Augsburg auf die Beine gestellt wurde. Siehe auch: https://www.missionmanifest.online/

Martin Maurer (München, 2021-03-23)

#79

Wir müssen christliche Kirche und Gemeinde vor Ort leben und gestalten und in die Zukunft tragen

Wolfgang Scheibel (München, 2021-03-23)

#86

Aus Initiatorin von Maria 2.0 und der Thesenaktion finde ich toll, dass sich jetzt auch immer mehr kirchliche Mitarbeiter:innen dafür einsetzen, dass Machtstrukturen aufgebrochen werden und die Botschaft Jesu wieder in den Mittelpunkt des Handelns gestellt wird. Her Kardinal , Sie haben jetzt schon viele gute Zeichen gesetzt, seien Sie mutig und lassen Sie ihre tollen pastoralen Mitarbeiter:innen Sakramente spenden. Ihr sollt ein Segen sein.

Renate Spannig (München, 2021-03-26)

#88

... es Zeit wird für einen Aufbruch in der Kirche.

Martin Beier (München, 2021-03-27)

#93

Ich unterschreibe weil ich aus meiner Tätigkeit als Pfarrsekretärin die Situation sehr gut kenne und ich die Notwendigkeit der geforderten Veränderungen absolut unterstütze.

Ingrid Hackl (Freising, 2021-03-27)

#94

Wir unterschreiben, weil wir die Situation in der Katholischen Kirche, unserer Kirche, mittlerweile als nicht mehr tolerierbar betrachten!

Egon und Ursula Weiß (Fraunberg, 2021-03-27)

#97

Überfällig, was in der Petition formuliert wurde! Danke

Bernadette Raschke (München , 2021-03-27)

#102

Die Kirche Zukunft haben soll.

Sandra Stummbaum (München, 2021-03-27)

#115

Ich unterschreibe, weil diese eigentlich selbstverständlichen Forderungen dringend notwendig sind und umgesetzt werden müssen.

Nikolaus Dewald (München, 2021-03-28)

#116

Ich unterschreibe die Petition des Münchner Kreises, weil ich es als PGR-Mitglied wichtig finde, dass die Seelsorge trotz sinkender Priesterzahlen aufrecht erhalten werden kann. Gleichzeitig können die Priester/Pfarrer auch entlastet werden.

Hans Rombeck (Grafing b. München, 2021-03-28)

#117

Als langjähriger Pastoralreferent der Erzdiözese (seit 3 Jahren im Ruhestand, mit verstärktem Engagement in der Pfarrgemeinde, wo ich wohne) kenne ich die Situation sehr genau.
Dass die nachgewiesenen Kompetenzen und Charismen nicht geweihter Mitarbeiter*innen in pastoral völlig kontraproduktiver Weise eingeschränkt werden und ungenutzt bleiben, war schon immer bedauerlich, ist jetzt aber nicht mehr zu verantworten.

Reinhard Haubenthaler (85570 Markt Schwaben, 2021-03-28)

#125

Die Anliegen sollten eigentlich längst eine Selbstverständlichkeit sein

Franziska Klinner (Neuried, 2021-03-28)

#127

ich unterschreibe diese Petition, weil ich der tiefen Überzeugung bin, dass es schon lange an der Zeit ist, die klerikale Struktur der katholischen Kirche zu verändern. Nur so sehe ich eine Chance das unsere Kirche wieder an Bedeutung gewinnt.

Rosemarie Huber (Oberding, 2021-03-28)

#129

Ich unterschreibe weil ich die Berufungen der im Pastoralen Dienst der Gemeinden Arbeitenden für die Gemeinden und die Menschen in diesen sehr gerne genutzt sehen möchte!

Gisela Leu-Haist (München, 2021-03-28)

#130

es wird höchste Zeit,daß die Ziele der Reformgruppen von der Kirche ernst-
genommen und umgesetzt werden -
Kirchenaustrittszahlen sprechen eine
deutliche Sprache - nur Mut zu Veränderungen kann noch helfen!!

Gertrud Wegmann (München, 2021-03-28)

#132

Ecclesia semper reformanda!
Wie bisher kann es nicht weitergehen!!

Otmar Rieß (Feldkirchen-Westerham, 2021-03-28)

#133

Ich bin in allem davon überzeugt. Es ist höchste Zeit das König-, Propheten- und Priestertum aller Getauften zu respektieren.

Ulrich von Wurmb-Seibel (Eichenau, 2021-03-28)

#134

Ich unterschreibe, weil ich als einfaches Kirchenmitglied nun endlich Veränderungen möchte, insbesondere mehr Rechte für Frauen

Birgit Dr. Schmidt am Busch (München , 2021-03-28)

#136

....Die Beschreibung auch auf Pastorale Dienste in anderen Bistümer passt und eine Änderung dringend Not-wendig ist.

Mechthild Prause (Lauda-Königshofen , 2021-03-28)

#144

Ich unterschreibe, weil ich an der derzeitigen Situation der Kirche leide und ich meinen 3 Kindern die Sinnhaftigkeit dieser Institution in ihrer jetzigen Form kaum noch vermitteln kann.

Sulamith Henke (Gauting, 2021-03-29)

#145

Ich unterschreibe, weil ich konform gehe mit diesen Anliegen und überzeugt bin, dass der KAIROS da ist für den Abschied der RÖMISCHEN Kirche von Fesseln, die Anerkenntnis und Aufrechterhaltung ihrer elitären Machtstruktur um jeden Preis zum Hindernis werden lassen für ihre Menschlichkeit.

Anneliese Gralla (Freuburg, 2021-03-29)

#148

Als Seelsorgerin für Senioren unterzeichne ich diese Petition, weil es so wichtig ist, dass wir alle im Sinn Jesu für die Menschen da sind und Zeichen setzen.

Ursula Binsack (Dachau, 2021-03-29)

#151

Ich unterschreibe, weil ich die Vorschläge für die pastorale Betreuung gut finde. Sie sind längst überfällig.

Christel Maier (82031 Grünwald, 2021-03-29)

#156

Ich unterschreibe, weil ich immer noch nicht den Optimismus verloren habe, dass Glaube auch an künftigen Generationen weitergegeben werden kann - aber nicht so, wie die Kirche sich nun darstellt.

Gunhild Vatteroth (Muenchen, 2021-03-29)

#161

Längst überfällig

Otto Haas (München , 2021-03-30)

#162

Wir machen bereits gute Erfahrungen mit solche Beteiligungen in unsere Pfarreiengemeinschaft – es unterstützt nicht nur, es bereichert!

Elizabeth Schroeder-Reiter (München, 2021-03-30)

#165

... es eine Neuausrichtung am Evangelium braucht ...

Thomas Diakon Dr. Hanstein (Erbach/Donau, 2021-03-30)

#166

ich unterschreibe, weil ich die Veränderungsnotwendigkeiten sehe und weil ich dabei bleiben möchte, statt auszutreten.

Waldemar Junior (Hohenbrunn, 2021-03-30)

#168

Ich unterschreibe, weil mir die Weitergabe der Frohbotschaft Jesu wichtig ist und ich hierin in der Patoral viele Defizite und Verbesserungsmöglichkeiten sehe. J.Pl.

Johanna Pölzl (Kirchzarten, 2021-03-30)

#169

Das Sinnfällige tun, die Pastoral als Zentrum der Verkündigung umsetzen, die Nähe vor die Struktur setzen, Charisma als Weihe begreifen, den Bedenken kompetent begegnen.

Franziska Müller-Härlin (München, 2021-03-30)

#170

Weil Beauftragungen sinnvoll und nötig sind und ein erster Schritt zu einer gerechten Kirche!

Luísa Hölzl (München, 2021-03-30)

#171

Ich unterschreibe, weil Kirche endlich aufwachen muss. Ich möchte nicht zum Heiligen Rest gehören!

Monika Neidhardt (München, 2021-03-30)

#175

... die genannten Positionen wichtig und richtig sind und das nicht nur auf den Notstand an Priestern gesehen, auf den wir zulaufen. Nicht das ängstliche Festhalten an einem Status Quo, sondern eine Weiter- ja Fortentwicklung im Vertrauen auf Christus der alles trägt, sollte das Credo der Gemeinschaft der Christen sein, die sich Kirche nennt.

Josef Gibis (Ebersberg, 2021-03-30)

#189

Ich unterschreibe, weil es ein wichtiger Schritt ist zu mehr Menschenrechten in der Kirche. Ein gutes Miteinander aller engagierten Christinnen und Christen eine konsequente kooperative Pastoral, eine gute Zusammenarbeit aller Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen ist so wichtig um die Kirche lebendig zu halten! Ich wünsche mir, dass wir alle zusammenhelfen um alle Charismen zu fördern.

Anja Sedlmeier (Grafing, 2021-03-31)

#191

Ich unterschreibe, weil mir die "Sache Jesu" und seine Lehre so wichtig sind. Die Kirchenverantwortlichen haben sich manchmal davon entfernt.

Gerhard Schaffelhofer (85599 Parsdorf, 2021-03-31)



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …