Petition gegen die Erhoehung der Grundsteuer in St.Ingbert

Kommentare

#2

Die Politik erhöht sich die eigenen Bezüge in einer selbst verursachten Krise !! Und erhöht gleichzeitig die Steuern !!!!

Darius Skorupa (St. Ingbert, 2021-01-28)

#4

Die Erhöhung der Grundsteuer B ist nicht verhältnismäßig und im Verhältnis entsprechend einer Lastenverteilung zur ausgebliebenen Erhöhung der Gewerbesteuer nicht gerechtfertigt.

Leo Breyer (St.Ingbert, 2021-01-28)

#16

Gegen diese Erhöhung bin

Martin Wunn (St. Ingbert , 2021-01-28)

#19

Weil wir St.Ingberter aufstehen müssen!!!!

Daniela Stolzer (66386, 2021-01-28)

#20

Schorr Andrea

Andrea Schorr (St. Ingbert, 2021-01-28)

#27

Ich das alles eine große Sauerei finde, in der heutigen beschissene Zeit wo die meisten der Menschheit in kurzarbeit, oder arbeitslos zuhause sitzen, und nicht weil sie es wollen sondern weil sie es müssen.
Ich musste dank corona auch nach 6. Monaten meine elternzeit abbrechen, weil von elterngeld und kurzarbeit mit Kind, Haus, Hund, Auto kann man nicht leben.

Gräser Tanja (St. Ingbert , 2021-01-28)

#35

Ich mir die Erhöhung während corona nicht leisten kann !!

Janine Gaa (St. Ingbert, 2021-01-28)

#45

Ich unterschreibe weil ich gegen diese enorme Erhöhung bin und es keine 4 bis 8 Euro sind

Christian Dahlem (St.Ingbert , 2021-01-28)

#47

Es ist eine Unverschämtheit in solch einer schwierigen Zeit auch noch aus Willkür die Steuern zu erhöhen.

Es geht nicht nur um die Grundsteuer -
auch die Hundesteuer wurde um 40% erhöht - das ist eine bodenlose Frechheit !!

Es ist schon eine große Sauere, daß andere Personen über unsere Finanzen bestimmen können, ohne daß wir uns dagegen wehren können.

Rita Sattler (St.Ingbert, 2021-01-28)

#48

Es ist definitiv zu viel. Die Grundsteuererhöhung, die Hundesteuererhöhung, Corona. So langsam reicht es. Wir werden überall finanziell gemolken. Das Geld reicht hinten und vorne nicht mehr zum leben.

Claudia Zimmermann (St. Ingbert, 2021-01-28)

#49

Ich kann diese Erhöhung einfach nicht nachvollziehen. Welchen Vorteil haben wir gegenüber anderen Städten???
Einfach nur unverschämt

Hubert Mathieu (St. Ingbert , 2021-01-28)

#50

Ich mit der Erhöhung nicht einverstanden bin.

Katja Primerano (St.Ingbert , 2021-01-28)

#54

Ich habe Ihren Post bei Facebook gelesen und stimme Ihnen vollkommen zu. Hatte gestern auch das Schreiben im Briefkasten und habe der Abteilung direkt mal eine Mail geschrieben und mitgeteilt, was ich von dieser Erhöhung halte.

Michael Riehm (Sankt Ingbert , 2021-01-28)

#56

Wir haben Kurzarbeit und sowieso schon weniger Geld. Ich finde es unverständlich das man hier mehr Steuern zahlen soll. Die Stadt soll mal sparen und nicht immer unser Geld aus dem Fenster werfen 😡

Patrik Wannemacher (St.Ingbert Rohrbach , 2021-01-28)

#57

Ich es in dieser Zeit unmöglich finde die Leute bei der schlechten Arbeitsmarktlage auch noch mit solch überhöhten Steuern zu belasten

Nicole Wannemacher (Ortsteil Rohrbach , 2021-01-28)

#66

Jonny Hartz

Jonny Hartz (St Ingert , 2021-01-28)

#77

Stefan Horst Groß

Stefan Groß (St. Ingberg, 2021-01-28)

#78

Ich unterschreibe, weil ich gegen die Erhöhung in der aktuellen Situation bin.

Michael Mohr (St. Ingbert , 2021-01-28)

#80

Ich finde diese Steuererhöhung eine Frechheit.

Regine Gross (St. Ingbert, 2021-01-28)

#84

Ich finde die Erhöhung ohnehin schon krass. ABER diese horrende Beträge in diese Zeit ist einfach ein absolut falsches Signal und grenzt an Dreistigkeit. Menschen kämpfen um ihre Existenz, wissen ohnehin schon nicht woher sie es nehmen sollen und dann werden Grundsteuer und auch Hundesteuer erhöht. Sowas darf nicht sein und wenn man von Solidarität spricht, fängt diese ganz oben an. Bitte überdenkt die Preise, die Ihr erhebt und ob diese realistisch mit der aktuellen Situation konform geht!

Stephanie Zinserling (St. Ingbert, 2021-01-28)

#85

Ich es unverschämt finde, gerade in Zeiten von Corona, wo es vielen sowieso schon finanziell schlecht geht, diese Steuer zu erhöhen. Manche wird das das Genick brechen und sie müssen ihren Grund verkaufen

Lena Frohnhöfer (St.Ingbert, 2021-01-28)

#86

Ich finde es eine Frechheit in der heutigen Lage über solche Dinge zu entscheiden.

Frank Schindler (St. Ingbert , 2021-01-28)

#87

Ich unterschreibe weil Zeitpunkt und Höhe der Erhöhung eine Frechheit sind

Sven Schirmer (St. Ingbert, 2021-01-28)

#90

.. weil ich die Steuererhöhung als einfach nur unverschämt sehe

Melanie Klein (St. Ingbert , 2021-01-28)

#93

Tobias Mischo

Tobias Mischo (St. Ingbert, 2021-01-28)

#99

Frederic Mohr-bartholome

Frederic Mohr-bartholome (St.ingbert, 2021-01-28)

#100

Grundsteuer B ist einfach unverhältnismäßig

Frank Scheid (St Ingbert , 2021-01-28)

#104

Ich finde die Erhöhung nicht in Ordnung

Petra Stolz (St. Ingbert , 2021-01-28)

#107

Die Erhöhung enorm ist.

Markus Gestier (St.Ingbert , 2021-01-28)

#109

Kretschmer Ilona

Ilona Kretschmer (66386 St.Ingbert , 2021-01-28)

#113

Die Erhöhung ist total übertrieben, und noch dazu in der momentanen schwierigen Zeit völlig daneben.

Alexandra Detemple (St. Ingbert , 2021-01-28)

#115

weil ich das etwas unverschämt finde ,ich muss schon als Unternehmer genug zahlen.

Jörg Schaum (St. Ingbert, 2021-01-28)

#124

Fehlentscheidungen des Stadtrates sollen nicht auf dem Rücken der Bürger finanziert werden.

Hans-Joachim Neuheisel (St.Ingbert/Rohrbach, 2021-01-28)

#126

H.J. Sträßer

Hans Jürgen Sträßer (St. Ingbert, 2021-01-28)

#134

Ich unterschreibe, weil die Erhöhung für uns ca 200,-€ beträgt. Das sind etwa 17,-€ pro Monat mehr und nicht, wie im Begleitschreiben stand 4,-€ bis 6,-€ im Monat!
Oder gehören wir etwa mit 500 qm zu den Großgrundbesitzern?

BARBARA Schön (St. Ingbert, 2021-01-28)

#139

In der jetzigen Zeit ist das Abzocke.

Hans-Werner Grund (St. Ingbert, 2021-01-28)

#141

Ich es eine große Schweinerei finde und empört bin

Heike Eder (St.Ingbert, 2021-01-28)

#142

Ich bin Inhaberin eines Hauses in St . Ingbert , Dr. Schultheiss Strasse 2a.

Elvira Fichter (72160 Horb am Neckar, 2021-01-28)

#145

Es eine Frechheit ist die Steuern derart zu erhöhen!!!

Daniela Schmitt (St.Ingbert , 2021-01-28)

#148

Franz Josef Breidenbach

Franz Josef Breidenbach (St Ingbert , 2021-01-28)

#149

Diese Erhöhung eine bodenlose Frechheit ist!!

Manuel Schumacher (St. Ingbert, 2021-01-29)

#153

Ich unterschreibe, weil diese Erhöhung, gerade zu Corona Zeiten, untragbar ist. Alle wissen nicht mehr, wie sie über die Runden kommen und dann diese drastische Erhöhung. Unfassbar!!! Frechheit!! Ebenso die überzogene Erhöhung der Hundesteuer. Mit den Steuernzahlern kann man es ja machen. Sollen sie doch mal an ihren Gehältern sparen. Mit Beispiel voran.

Carina Birnstiel (St. Ingbert, 2021-01-29)

#156

..weil auch ich der Erhöhung der Grundsteuer zu Coronazeiten widersprechen will!

Christina Mehr (66386 St. Ingbert , 2021-01-29)

#157

Diese Erhöhung nach der Hunde- Mineralöl- Mehrwertsteuererhöhung nicht mehr tragen kann. Durch Corona bin ich arbeitslos.

Gerhard Zimmermann (St. Ingbert, 2021-01-29)

#161

Finde die Erhöhung eine Frechheit.

Sandra Jene (St. Ingbert , 2021-01-29)

#165

Die Eröhung unhaltbar ist.

Carmen Kreischer (St.Ingbert , 2021-01-29)

#179

Weil mich das Wirtschaftsmiss Management auf den Sack geht und die Bürger sollen immer drauf zahlen .keine Chance für junge Familien sich was aufzubauen.

René Schmidt (Sankt Ingbert, 2021-01-29)

#184

der neue OB hat diese Stadt innerhalb von 15 Monaten von einer Musterfinanzstadt zum Bankrotthaufen runtergewirtschaftet. Einzige Begründung: Corona. Dies ist mitnichten so.

Erich Litzenburger (St. Ingbert, 2021-01-29)

#185

Ich unterschreibe weil ich es eine Sauerei finde in dieser Zeit die Steuern so drastisch zu erhöhen.

Andrea Breit (St. Ingbert, 2021-01-29)

#191

Weil es auch Menschen gibt die Kurzarbeit haben.

Björn Montag (Saarbrücken , 2021-01-29)

#193

es Wucher ist!

Karsten Ludley (St.Ingbert , 2021-01-29)

#196

Es eine zu hohe Erhöhung ist!

Maria Kambeck (Behringstr.7 , 2021-01-29)

#198

Eine Erhöhung von diesem Ausmaß ,zu diesem Zeitpunkt mitten in der Pandemie, finde ich völlig überzogen.

Jörg Theobald (St.Ingbert , 2021-01-29)

#199

Ich unterschreibe diese petition weil die Erhöhung zu hoch und unberechtigt ist.
Sowohl auch nicht in dieser für viele Menschen schwierigen Zeit.

Darja Wiedmann (Kossmannstrasse, 2021-01-29)



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …