Rechtsgrundlage für Gewalt Betroffene Mütter und Ihre Kinder


Gast

/ #46

2015-07-04 17:56

Ich bin selbst stark betroffene Mutter. Mein Sohn lebt nicht mehr bei mir, weil es der Vater so möchte. Vor 3,5 Jahren wurde ich vor Gericht vom Richter und RA genötigt einen Vergleich zu unterschreiben, damit war mein Kind frei für seinen Vater.. Es ist mittlerweile psychisch krank...

Mir soll jetzt das Sorgerecht entzogen werden und darf mein Kind nur noch stundenweise sehen..

Auch ich erlebte körperliche des Kindsvater und mein sohn erlebt psychische Gewalt..
Dem muss Einhalt geboten werden und es muss an die Öffentlichkeit..

FAM.-Gerichtssachen sollten auch im Gerichtssaal die ÖFFENTLICHKEIT zu lassen ...

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook