Rechtsgrundlage für Gewalt Betroffene Mütter und Ihre Kinder


Gast

/ #39

2015-03-14 07:43

Hallo liebe Initiatoren,

Gewalt in Partnerschaft und Familie ist ein noch immer tabuisiertes Thema.
Leider wird die Frau stigmatisiert und der Täter viel zu sehr mit "Samthandschuhen" behandelt.
Es gibt keinen commen sense der die Ächtung von Gewalt in all ihren Strukturen unterbindet.
Es gilt das Recht des Stärkeren und unter diese Kategorie fallen Delikte wie häusliche Gewalt, Stalking etc. auf dem Papier kann man durchaus die ein oder andere Maßnahme lesen, umzusetzen lässt sich das meist nicht, wenn der Täter nicht mitmacht.
Im Falle von häuslicher Gewalt und anderen Gewaltformen bin ich für "Haft" nach der Tat und die Verpflichtung von Beweismittelerfassung von Ärzten und anderen medizinischen Einrichtungen.
Sprich Frau macht Anzeige, Täter muss SOFORT verhört werden.
Sonst können sich die Täter aus der Verantwortung stehlen.
MFG
M.Wagner

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook