Beck-Blue-vernichten

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionBeck-Blue-vernichten.


Gast

#1

2012-08-03 23:22

Meinen gekauften Kasten Beck´s Blue werde ich zurückgeben. Es schmeckt dermaßen schlimm, so wie Clausthaler. Das frühere Beck´s Alkoholfrei war richtig gut. Ich steige um auf Jever Alkoholfrei, das fast so gut wie das "alte" Beck´s schmeckt.

Gast

#2

2012-08-04 11:16

Ich möchte das alte alkoholfrei zurück - sonst wechsle ich zu Jever Fun!

Gast

#3

2012-08-04 12:07

Hallo Beck`s Alkoholfrei Fan`s,

bitte leitet die Petition an alle Freunde und Bekannte weiter, bevor es zu spät ist.

http://www.petitionen24.com/signatures/beck-blue-vernichten/

Danke

Gast

#4

2012-08-04 13:43

Habe den Blue-Kasten gerade zurückgebracht und noch einen alten ergattert. Wenn der weg ist (und Blue noch auf dem Markt) werde ich in eine Protesthaltung verfallen und ALKOHOL trinken.

Gast

#5

2012-08-04 15:27

Hallo hier eine Mail von Beck`s

Hallo Herr Patten,

wir beziehen uns auf Ihre Mail vom 16.07.2012, in der Sie uns Ihre
Meinung zu unserem Beck´s Blue mitteilen.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Beck´s Blue das Beck´s
Alkoholfrei ersetzt.

Uns liegt die Zufriedenheit unserer Kunden sehr am Herzen, und wir
bedauern, dass wir mit unserem Produkt nicht Ihren Geschmack getroffen
haben.

Wir entwickeln unser Angebot ständig weiter und deshalb nehmen wir Ihre
Kritik auch sehr ernst.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Rückmeldung und wünschen Ihnen
dennoch weiterhin viel Freude mit unseren Produkten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Beck's Verbraucherservice
Melanie Rink

Haben Sie weitere Fragen? Die Beck's Service-Hotline ist von Montag bis
Freitag von 7 bis 19 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr unter
01805-2205-20* für Sie da! * € 0,14 je Minute aus dem dt. Festnetz;
maximal € 0,42 je Minute aus dem Mobilfunknetz
BRAUEREI BECK GMBH & CO KG (HRA-NR. 10013 AG BREMEN) Hausanschrift: Am
Deich 18/19, 28199 Bremen • P.H.G. KAISERBRAUEREI GMBH & CO. OHG
(HRA-NR. 16439 AG BREMEN) • P.H.G. KAISERBRAUEREI GMBH (HRB-NR. 3642 AG
BREMEN) • GESCHÄFTSFÜHRER: HEINZ BEEKMANN, CHRIS COOLS, ALEXANDER GERBER

Gast

#6 Glück gehabt

2012-08-11 21:05

Habe heute nochmal 17 Flaschen vom guten Alten Beck`s ALF gefunden, langsam wird es eng. Wie lange wollen die, dieses ekelhafte Beck`s Blue noch auf den Markt werfen?
Hallo Beck`s Brauerei das Blue ist Scheiße.

Gast

#7 Nie wieder Becks BLUE -GRAUENHAFTER GESCHMACK!

2012-08-16 17:59

ich war über ein Jahrzent begeisterter Trinker von Beck's alkfrei... nun ist gekommen, was ich immer befürchtet hatte, nachdem Beck&Co an InBev verhökert wurde: das was den CHARAKTER und die QUALITÄT des Bieres ausmachte ist futsch: billige süss-abgestanden Mainstream-Brause die aussieht wie der Morgenurin eines Nierenkranken....
Ich vermute, dass bei der Produktion jetzt billigere Zutaten verwenden werden und durch speziell gezüchtete Hefen der Gärvorgang beschleunigt wird (so wie es der meist übel schmeckende Wettbewerb schon seit Jahren tut um die Rendite des verarmten, weltgrössten Brauers zu steigern...)
DAS WAS DEFINITIV MEINE LETZTE KISTE BECKS BLUE!!

Gast

#8 O.K. Sie verstehen es nicht.

2012-08-22 12:17

Guten Tag Beck`s Service Team,

trinken Sie eigentlich das Blue und wenn ja, warum?

Mit freundlichen Grüßen
PB



Lieber Beck's Kunde,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen.

Leider können wir Ihrem Schreiben aber nicht entnehmen, womit genau wir
Ihnen weiterhelfen können.

Bitte senden Sie uns Ihr Anliegen mit weiteren Informationen erneut per
Mail zu.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Beck's Verbraucherservice
Wiebke Thies

Gast

#9

2012-09-03 00:20

Das neue Becks alkoholfrei Blue schmeckt einfach Scheisse!!!! So wie Clausthaler, was immer schon Scheisse geschmeckt hat! Ich will das alte Becks alkoholfrei zurück. Ich wechsle noch heute zu Jever Fun!!!!!

Gast

#10

2012-09-07 23:46

zum Glück letztens noch 6 alte Alkfreie Kisten gefunden.Also alle selbstredent mitgenommen.Hoffe das die Blueplörre wieder vom Markt ist bevor die leer sind.Untrinkbar das Zeug

Gast

#11 Beck`s Blue billig Scheisse für teures Geld

2012-09-10 12:29

#9: -  

Ja Jever Fun ist eine gute Alternative. Blue scheisse kann sich Beck's in den Arsch schieben


Gast

#12

2012-09-12 16:49

Auch ich hatte lange nach einem passablen alkohol-freien Bier gesucht und war dann mit dem alten Becks
genau bedient.
Woher diese Marotte ein Malzbier mit Zucker herzustellen? Ich werde wieder suchen. Da soll Holsten ein natürliches mit einer neuen Stammhefe haben. Tschüss Becks aus Belgien.
Gruß Peter

Gast

#13 Re: Alternative zu Beck's Blue

2012-10-28 18:27

#1: -

Im Urteil über den Geschmack des neuen Beck´s Blue kann ich nur zustimmen. Alternative neben Jever wäre noch das Einbecker Brauherren Pils alkoholfrei!


Gast

#14 becks blue...

2013-01-30 00:41

ist eckelhaft. Pfui wie kann man nur soetwas Brauen.

Gast

#15

2013-02-13 01:05

Beck's alkoholfrei war ein fantastisches Bier. Blue schmeckt chemisch, ähnlich wie Clausthaler, nur schlechter.
Becks Blue Verweigerer

#16 Becks Homepage

2013-02-26 21:58

jetzt hat Becks alle Komentare über das Blue gelöscht. Ist schon doof für Becks, wenn keiner das Blue mag.
Jever und Flensburg sind eine gute Alternative zum alten Becks alkfrei.
creks

#17

2013-03-04 01:15

Hallo Herr R,

wir beziehen uns auf Ihre E-Mail vom 30.06.2012, in dem Sie uns Ihre
Meinung zu unserem Produkt Becks Blue mitteilen.

Uns liegt die Zufriedenheit unserer Kunden sehr am Herzen, und wir
bedauern, dass wir mit unserem Produkt nicht Ihren Geschmack getroffen
haben.

Unser Haus bietet ein breites Portfolio an Bieren, Biermischgetränken
und alkoholfreien Bieren an und so hoffen wir, dass auch für Sie das
richtige dabei ist. Dennoch entwickeln wir unser Angebot ständig weiter
und nehmen Ihre Kritik sehr ernst.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Rückmeldung und wünschen Ihnen
dennoch weiterhin viel Freude mit unseren Produkten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Beck's Verbraucherservice
Claudia W.



Originalnachricht folgt:
------------------------

Ich bin Sauer! Der Trend das Beck's von Marketingleuten übernommen wird
ist ja schon seit vielen Jahren offensichtlich. Für den Biertrinker
gab's ja aber immer noch das Pils und... ! ...das Alkoholfrei. Das einzige
(mir bekannte) Alkoholfrei auf dem Markt mit einem schönen herben Geschmack.
Es war kein "echtes Pils" aber doch ein angenehmes Erfrischungsgetränk. Wer
Malzbier wollte hatte auf dem Markt genug Auswahl. Wer ein Alkoholfreies
herbes Bier haben wollte hatte Beck's. Jedem der's wissen wollte (und
wohl auch manchem der's nicht wisen wollte) habe ich's erzählt: "Ich trinke
gerne Alkoholfreies Bier - denn es gibt ja Beck's". Kellner, Lufthansa
Stewardessen und was sonst noch so im Service und Gastrobereich rumläuft
habe ich nach der Marke Ihres "alkoholfreien" gefragt und wenn die
Antwort Clausthaler, Warsteiner oder sonst was war habe ich auf Beck's verwiesen
und ein Wasser bestellt.

Wie alle kann jeder, die Nische ist tot!

Wenn Sie mir einen gefallen tun wollen holen Sie die Beiden Kisten die
ich jetzt am Hals habe ab. Meine Frau will's auch nicht trinken - das zu dem
Punkt Ihrer Marketingleute, dass ja auch viele Frauen unter den Kunden
wären und die würdens ja gerne etwas süffiger haben.

Tschüss Beck's. Wir hatten eine schöne Zeit.

Vorbei.
creks

#18 Beck's blue: eigene Wege!

2013-03-04 01:22

Quelle: gastronomiefuerprofis
"Beck's Blue: neuer Name, neues Rezept, neues Packaging

0% Alkohol, 100% Aufschwung
Der Markt für alkoholfreie Biere wächst um 9,4% im letzten Jahr. Profitieren Sie jetzt vom Aufschwung in diesem viel versprechenden Segment: mit dem Beck’s Alkoholfrei Relaunch. Komplett-Erneuerung für einen dynamischen Wachstumsmarkt: neuer Name, neues Rezept, neues Packaging!

0% Alkohol, 100% eigene Wege
‘Folge deinem inneren Kompass’ ist die neue Kampagne von Beck’s. Sie betont die Freiheit, zu tun und zu lassen was man möchte und einfach auf sich selbst zu hören – seinem inneren Kompass zu folgen. So setzt sie die Markenwerte Freiheit und Unabhängigkeit in einer frischen, innovativen und zielgruppenaffinen Tonalität um. Die besten Momente entstehen aus klaren Gedanken. Konsequenter als jeder Wettbewerber stellt Beck’s Blue heraus, dass richtiges Bier kein Alkohol braucht – und ein richtiger Mann auch nicht."

Dann Folge ich mal meinem inneren Kompass und kaufe noch 'ne Kiste Jever!
Bernd Willes

#19 Re:

2013-04-14 10:52

#17: creks -

Liebe Claudia,

dein Post hier ist nun schon über ein Jahr alt und leider habt ihr das Rezept immer noch nicht da hin getan, wo es hin gehört. Ich habe die zwei Kästen, die ich idiotischerweise auf die Aussage des Verkäufers hin "nein, nein, das ist genau das gleiche Bier, nur andere Flasche" gekauft hatte, jetzt weggekippt. Es wollte niemand trinken. Selbst wenn ich es einmal einem Gast versucht habe unterzujubeln: es ging immer nach wenigen Schlucken zurück.

Bitte lege doch mal eure Verkaufsstatistiken offen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich das überhaupt verkauft. Vele Märkte führen es ja schon gar nicht mehr.

Besten Gruß,

Bernd Willes