Gegen Anbau der 3. Waldorf Krippengruppe

Liebe Eltern / Mitbürger wie Ihr alle vielleicht gelesen habt, am 25.11.2018 im Göttinger Tageblatt, wird in Erwägung gezogen das der Waldorfkindergarten in Bovenden noch um eine Krippengruppe erweitert werden soll.

Falls ihr es nicht lesen konntet hier habe ich den Artikel angehängt:

http://www.goettinger-tageblatt.de/Die-Region/Bovenden/Zu-wenig-Hort-und-Kitaplaetze-in-Bovenden

 

Ich möchte auf diesem Weg Unterschriften Sammeln die gegen den Anbau der 3. Krippen Gruppe, im Waldorf Kindergarten in Bovenden sind.

Unsere Kinder sowie das Personal sind grade mal im Neubau angekommen. Es gibt trotzdem noch genug Punkte die ab zu arbeiten sind. Der Betreuungsspiegel wird zur Zeit knapp erfüllt und neues Personal zu finden ist schwer, vor allem für eine Krippengruppe.

Im Waldorf Konzept ist die Bewegung in der Natur als großes Thema verankert. Mit dem Neubau ist das Außengelände der Kindertagesstätte für die Anzahl an Kinder sehr knapp bemessen. Wenn dort jetzt noch angebaut werden soll, wird der Außenbereich ja noch kleiner.

Außerdem können während der ca. 9 Monate langem Bauphase die Kinder den Außenbereich auch nicht oder nur begrenzt nutzen. Zusätzlich kommt der Baulärm der den Mittagsschlaf der Kinder beeinträchtigt, welchen Sie zum Entwickeln benötigen.  

Wenn Ihr der gleichen Meinung seit tragt euch hier in die Liste ein.

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Sascha Hesse, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Facebook