Gegen die Schließung des Gerhart-Hauptmann-Gymasiums Wernigerode

Kommentare

#6

Ich unterschreibe, weil ich selbst dort zur Schule gegangen bin und dort mein Abitur gemacht habe und ich es sehr traurig finden würde, wenn diese schöne Schule geschlossen wird!

Michelle Rößler (Neukloster, )

#15

Als ehemalige Schülerin dieser Schule, liegt mir der Weiterbestand dieser sehr am Herzen. Es ist eine Schule voller Traditionen, welche nicht verloren gehen dürfen. Außerdem gehört das GHG einfach zu Wernigerode und eine Schließung hat viele Folgen, welche in diesem Ausmaß überhaupt nicht akzeptiert werden können.

Isabell Hedke (Wernigerode, )

#16

Ich unterschreibe, weil ich meinen Abschluss am GHG machen möchte.

Ester Schließburg (Wernigerode , )

#20

Weil ich diese Schule, die eine große Tradition hat, besuche.

Maximilian Wagner (Wernigerode , )

#22

Meine Tochter dort weiterhin zur Schule gehen und ihr Abitur machen soll.

Yvonne Freyer (Wernigerode, )

#32

Allein von der Historie muss das GHG erhalten bleiben.
Ich habe selbst an dieser Schule meinen Abschluss erlangt und es wäre Schade wenn dies zukünftigen Generationen verwehrt werden würde.
Zudem hat Wernigerode zwei Gymnasium verdient und durch eine Zusammenlegung entstehen eine große Anzahl von weiteren Problemen.

Moritz Tischer (Wernigerode , )

#33

Ich war an dieser Schule. Es ist die älteste Schule un Wernigerode. Traditionen sollte man nicht vernichten.

Anke von Koseritz (Elbingerode, )

#34

Ich unterschreibe, weil es meine ehemalige Schule ist und es schwachsinnig finde das es geschlossen werden soll.

Anneli Reulecke (Mariental, )

#49

Ich bin Schülerin dieses Gymnasiums und will meinen Abschluss dort machen!

Aliyah Wischeropp (Wernigerode, )

#52

Meine ehemalige Schule nicht geschlossen werden soll

Anni Dittrich (Langeln , )

#53

Mein Sohn die Schule besucht

Jana Mikley (Ilsenburg (Harz), )

#55

Ich unterschreibe, weil meine Tochter diese Schule besucht und dort bleiben möchte.

Jaroslaw Domogalla (Wernigerode, )

#57

Die Schule hat eine lange Tradition und ist wichtig für Wernigerode und Umgebung.

Melanie Anacker (Wernigerode, )

#61

Ich unterschreibe, weil meine Tochter an die Schule geht .

Alicja Domogalla (Wernigerode, )

#62

Ich unterschreibe, weil eine traditionsreiche Schule nicht einfach ausgelöscht werden soll.

Andrea Lange (Wernigerode, )

#63

Ich Schüler dieser Schule bin…

Ben Peter (Wernigerode , )

#67

Ich unterschreibe, weil ich selbst das GHG besucht habe und eine so tolle Schule nicht geschlossen werden darf.

Marike Hardam (Wernigerode, )

#70

Unser Sohn auf diese Schule geht.

Jens Mikley (Ilsenburg , )

#71

damit das GhG nicht geschlossen wird

Angelina Fitze (Ilsenburg, )

#80

Es kann nicht sein, dass unsere Regierung plant viele Milliarden Euro für die Aufrüstung des Militär zu verschwenden (u.a. Flugmaschinen zur Befähigung der Nutzung von Nuklearwaffen), anstatt es fruchtvoll in die Zukunft unserer neuen Generationen zu investieren. Nein, sogar Sanierungsstau muss hingenommen werden. In was für ein Deutschland könnten wir leben, wenn jeder Schüler*In die Bildung bekommen könnte, um das volle Potential zu entfalten und das unabhängig vom Status der Eltern.

Gerald Leichweiß (Münster, )

#85

Das GHG Bildungskulturgut von Wernigerode ist und unzählige Karrieren hervorgebracht hat.

Norbert Kelch (Salzgitter, )

#88

Ich dort zur Schule gegangen bin und sehr viele schöne Momente mit dem Gymnasium verbinde. Zudem bin ich der Meinung dass sie innerhalb Wernigerodes den höchsten Bildungsstandard aller Gymnasien setzt.

Christopher Eckert (München , )

#93

Ich war selbst Schülerin des GHG (Abschluss 1987)und möchte, dass das Gymnasium erhalten bleibt.

Katrin Germer (Ilsenburg , )

#94

Ich ehemaliger Schüler bin.

Yannik Danker (Hamburg, )

#96

nepthys und gothpuppe besuchen euch wenn ihr die facking schule nicht offen lässt (ps ich liebe mein bärchen)

nepthys gothpuppe (berlin, )

#99

Dieses Gymnasium hat als Gerhart-Hauptmann-Gymnasium eine sehr lange Tradition. Selbst in den Jahren als Erweiterte Oberschule war es weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt, da damals der international bekannte DDR-Rundfunk Jugendchor hier ansässig war.
Ich selbst habe diese Schule von 1971 bis zum Abitur 1975 besucht und erinnere mich heute noch an eine sehr schöne Schulzeit.

Iris Ostwald (Kaulsdorf , )

#102

Ich an der Schule arbeite.

Stephanie Hilbert (Wernigerode , )

#104

Ich unterschreibe, weil ich selbst Schülerin dieser Schule war und viele - auch außerschulische - Erfahrungen dort sammeln durfte.

Vanessa Göppel (Erfurt, )

#113

Bildung ist das Wichtigstes für Kinder und Jugendliche und sie haben ein Recht darauf! Notwendige Schulschließungen während der Pandemie waren schon schlimm genug!
Lehrer wollen und sollen ihren Arbeitsplatz behalten!

Carola Kuhne (Dessau-Roßlau, )

#116

Ich meinen Abschluss in dieser Schule machen möchte und ich finde, dass Geschichte und Traditionen, die fast 500 Jahre andauern, nicht einfach so ausgelöscht werden sollten.

Marika Linde (Darlingerode, )

#121

meine Tochter dort zur Schule geht und dort auch ihren Abschluss machen möchte.

Janine Danker (Wernigerode , )

#123

Die Tradition weiterleben soll und ich mir Wernigerode nicht ohne dem Hauptmann- Gymnasium vorstellen kann.

Sabine Tomczak (Wernigerode, )

#128

Ich will nicht das diese Schule geschlossen wird. Ich war auch in dieser Schule. Sie liegt zentral und wird definitiv gebraucht.

Yvonne Linde (Wernigerode, )

#129

Ich unterschreibe, weil mir das GHG sehr am Herzen liegt, weil ich selbst auf diese Schule gehe. Ich mag die Lehrer und bin nun schon seit der 5. Klasse in dem GHG.
Es wäre ein sehr großer Fehler die Schule zu schließen, und eine Schande, weil das GHG schon so lange besteht.

Jessika Trojan (Wernigerode, )

#139

Weil ein Gymnasium in Wernigerode dazu gehört.

Richard Rietenbach (Halberstadt , )

#141

Ich selber betroffen bin und es unheimlich schade finde wenn so ei traditionelles Gymnasium geschlossen werden soll!

Antje Ramme (Wernigerode , )

#153

Die Einrichtung und Bildung wichtig ist. Meine Verwandtschaft auf diese Schule gegangen ist und damit ein Bildungsauftrag erfüllt wird.

Robin Klappach (Gardelegen , )

#159

Es handelt sich hier um das älteste und traditionsreichste Gymnasium der Stadt!

Ulrike Schäfer (Wernigerode , )

#162

Ich diese Schule erhalten will ohne das sie mit einer anderen fusionieren muss nur weil es das Land Sachsen-Anhalt verpackt hat

Marek Berke (Wernigerode , )

#168

Das Haus eine lange Tradition hat. Macht doch dann lieber das Stadtfeld zu...

Gero Anacker (Wernigerode, )

#177

Mir etwas an meiner Schule liegt

Leo Zeiske (Wernigerode, )

#179

Das GHG - Wernigerode muss bleiben, auch für meine Kinder.

Claudia Meuche (Wernigerode , )

#184

Ich unterschreibe, weil. Ich selbst Schülerin des GHG war.
Eine tolle Schule, die auch künftigen Generationen die Möglichkeit zum Abschluss bieten soll.
Traditionen, welche bleiben sollten!

Juliane Jaeger (Coswig (Anhalt) , )

#185

Ich unterschreibe, weil ich viele viele Jahre dort gearbeitet habe und es immer noch meine Schule ist.

Renate Brunotte (Wernigerode , )

#193

… , weil ich auch einmal Schülerin der GHG‘s war und es unheimlich traurig wenn eine solch schönes Schule verloren gehen würde.

Julia Mali Will (Wernigerode, )

#195

Weil ich auf das GHG gegangen bin und dort mein Abi gemacht habe.

Beate Hilbert (Berlin, )

#200

…weil die traditionsreiche und fast 500 Jahre alte Schule, an die meine beiden Kinder gehen, nicht einfach für Zahlen auf dem Papier auf ein Abstellgleis gehört!

Katja Bielas (Wernigerode, )



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …