!Sofortige Aufhebung der Corona Maßnahmen!

Kommentare

#1

Weil ich wieder frei entscheiden möchte ob ich zuhause bleibe wenn die Ansteckungsgefahr nicht hoch ist und ich nicht zur Risikogruppe gehöre !

Kristopher Mika (Pitten, 2020-03-27)

#2

Da ich finde das diese Maßnahmen zu übertrieben sind und meine Selbstbestimmung nicht verlieren möchte.

Jennifer Klauninger (Wiener Neustadt , 2020-03-27)

#3

Unfair ist

Marian Dafina (Wiener Neustadt , 2020-03-27)

#4

Dieser zustand gehört beendet

Antonio Schaffer (Wien, 2020-03-28)

#9

Ich die Kriminellen Machenschaften dieser Schlepper Regierung nicht mehr hinnehmen will! Raus aus der Regierung für diese Schlepper Regierung samt VDB!

Karin Schlager (Lang, 2020-03-29)

#21

Wahrung der Grundrechte für alle Bürger

Sandra Zschoche (Dresden, 2020-03-30)

#22

ich unterschreibe, weil es um ganz andere Dinge als Krankheiten geht. Die Freiheit und Würde werden angegriffen, wenn die Menschen in dieser Weise manipuliert werden

Johanna Ender (Witten, 2020-03-30)

#23

Die „Corona Massnahmen„ und die damit verbundenen Beschränkungen der Freiheitsrechte sind bislang unangemessen. Wohin diese Entwicklungen führen können, sieht man an den Beispielen Ungarn und Dänemark. Jegliche Impfpflicht ist ein massiver Angriff auf die Menschenrechte!

Peter Peham (Mils, 2020-03-30)

#24

Blaz lukac

Blaz Lukac (Eching, 2020-03-30)

#25

Ich unterschreibe die Petition, weil die Schäden durch den Wirtschaftsstillstand ein Ausmaß annehmen, die keiner mehr Verantworten und Auffangen kann. Wo sind unsere Rechte geblieben???

Monika Schick (Freiberg , 2020-03-31)

#28

Ich unterschreibe weil, ich mich wehren möchte, gegen die Panikmache, die reißerische, angstmachende Presse und die einseitigen! Expertenmeinungen!

Christine Reif (Olching, 2020-03-31)

#29

Weil es für die Kinder eine Zumutung ist so eingesperrt zu sein und wir in einem freien Land und keiner Diktatur leben

Kerstin Baur (Kaufbeuren, 2020-03-31)

#35

was die schweden können das künnen wir auch
bei uns ist alles übertriteben

DIETER SCHULLERUS (RAUBLING, 2020-03-31)

#36

Will endlich wieder ein normales Leben führen

Heike Köhler (Taucha, 2020-03-31)

#38

Ich voll dafür bin. Und keine Lust mehr habe wie wir wegen eines low Virus Zuhause eingesperrt werden. Vorallem im Namen meiner ♡Kinder♡

Mandy Bergmann (Hahnbach , 2020-04-01)

#39

ich unterschreibe, weil die Kriese von den Banken erfunden wurde, um das Bargeld ab zu schaffen und alle Schulden der verschiedenen Staaten auf 0 gesetzt werden sollen. Außerdem wird durch den IS und den bevorstehenden Krieg die Welt Bevölkerung erheblich reduziert, was eigentliche positiv ist, weil Fauna und Flora sich endlich von unserem Raubbau erholen kann und die Erde existiert vielleicht doch länger

mai maria (Deutsch, 2020-04-01)

#48

Keine Wissenschaftliche Herangehensweise an die Sache.
Infiziert ist nicht gleich krank!

Thomas Waldraff (Markdorf, 2020-04-01)

#51

Ich unterschreibe weil wir falsch informiert werden und die Maßnahmen der Regierung auf Grund falscher Fakten getroffen wurden

Gudrun Fischer (Umkirch, 2020-04-01)

#52

wir es satt haben wie im gefängnis zu leben wir wolln unser leben zurück und keine stasi metoden es reicht

Daniela Meißner (Berlin , 2020-04-01)

#53

Mein recht auf freiheit sehr eingeschränkt ist.

nathan schreiber (Güttingen, 2020-04-01)

#56

ich nicht einsehe das nur wir hier lebenden unds an so etwas sollen neubürger nicht

brigitte golic (gelawnkirchen, 2020-04-01)

#61

Ich massive Einschnitte in das Grundgesetz sehe.
Ich stark bezweifele, dass der Coronavirus die dargestellt Gefährlichkeit aufweist
Ich die getroffene Maßnahmen entschieden ablehne

Ines Weischedel (Hamburg, 2020-04-01)

#66

Es bedarf sauberer nachprüfbarer Studien, keine Maßnahmen die nur auf Spekulation beruhen. Unsere Grundrechte sin unser höchstes demokratisches Gut.

Eberhard Bohm (Schwelm, 2020-04-02)

#70

Ich keine Lust auf eine Eu Diktatur habe!

Christian Ballmüller (Traismauer, 2020-04-02)

#79

..... Das Grundgesetz wird gebrochen. Die Würde des Menschen ist unantastbar. Dort steht auch, dass das Volk auch gegen die Regierung rebellieren darf, wenn die Grundrechte verletzt werden.

Dirk Henschel (Berlin , 2020-04-03)

#80

Die der Freiheitsentziehung zugrunde gelegten Daten falsch sind und mißbräuchlich gegen das deutsche Volk eingesetzt werden, um das Grundgesetz außer Kraft zu setzen. Demokratie wird durch Linksextremisten in Diktatur umgewandelt

Verena Henschel (Schleife, 2020-04-03)

#81

Der Wahnsinn muss ein Ende haben.

Mark Buhrdorf (Düsseldorf, 2020-04-03)

#82

Ich unterschreibe, weil ich Grundrechte habe, auf die ich nicht verzichten will!

Jasmin Mikaelian (München, 2020-04-03)

#83

Ich unterschreibe, weil ich finde, dass die Maßnahmen zu übertrieben sind und ich meine Selbstbestimmung nicht verlieren möchte.

Ljiljana Schuster (karlsruhe, 2020-04-03)

#84

Leuthold Landstorfer

Leuthold Landstorfer (Berlin, 2020-04-03)

#85

Sofortige Aufhebung der Beschränkungen, sofort !!!! Das Recht auf Schulbesuch unserer Kinder ! Das Recht auf Freiheit !!! Unter dem Deckmantel der Bekämpfung der Pandemie, dürfen keine autoritären Maßnahmen gerechtfertigt werden !!!

Farida Flora (Frankfurt , 2020-04-03)

#89

Weil ich mich wegen eurer Lügen nicht einsperren lasse!

Lorraine Mirto (Berlin, 2020-04-04)

#90

Meine Grundrechte wiederhaben möchte. Die Maßnahmen zur Eindämmung von Covid 19 der Verhältnismäßigkeit widersprechen und gesellschaftspolitisch in höchstem Maße unverantwortlich sind.

Brigitte Franz (Enkenbach, 2020-04-04)

#95

Es gibt Wissenschaftler die eine ganz andere Sprache sprechen als die vom Regierungssprachrohr namens ORF verbreitete. Diese kritischen Stimmen werden totgeschwiegen. Nein zu dieser Form der Freiheitsberaubung wie Handytracking oder dgl. Sofortiger Rücktritt der Regierung.

Andreas Hofer (Hellmonsödt, 2020-04-04)

#103

Das Vorgehen sowohl der Bundesregierung als auch aller Landesregierungen meines Erachtens sowieso verfassungswidrig ist!
Die Politik soll uns, dem Souverän, endlich den wahren Geund für diese Massnahmen nennen (Kollaps der Finanzsysteme?)

Thomas Geier (Unterhaching, 2020-04-05)

#107

Weil ich für den Erhalt unserer Grundrechte einstehen.

Olaf Schnicke (Liebenburg , 2020-04-05)

#108

Die Maßnahmen stehen in keiner Relation zur Gefahr. Dafür Bürgerrechte so massiv einzuschränken ist nicht hinnehmbar!

Markus Straganz (St. Corona a. W., 2020-04-05)

#110

Weil ich den Corona Virus mit dem gleichen Blick bewerte, wie eine saisonale Grippe. Und auch ich möchte keine Impfpflicht, weder dafür noch für Masern oder sonstige Viren

Annett Leipert (DRESDEN, 2020-04-06)

#111

die zu den Maßnahmen geführten Daten nicht den Tatsachen entsprechen. Weil nicht unterschieden wird, ob jemand an oder mit Corona gestorben ist. Die wenig verfügbaren Zahlen sprechen deutlichst gegen eine Pandemie. Daraus ergibt sich, dass meine Grundrechte massivst verletzt werden.

Doris Berling (Wohltorf, 2020-04-06)

#112

Ich unterschreibe, weil die vorgenommenen Beschränkungen völlig überzogen sind und u. a. gegen unsere Grundrechte verstoßen wird.

Christine Finn (22159 Hamburg , 2020-04-06)

#114

Ich unterschreibe diese Petition da die Datenlage nicht eine komplette Lockdown Gesellschaft ergibt.
Für mich sind diese Maßnahmen unverhältnismäßig.

MARKUS WINTER (Chemnitz, 2020-04-06)

#116

Ich weiß das richtig und gerecht Ist.
Ein Weg zu finden der Liebevoll, Gnädig und Schutz bringen ist.

Daniel Kreuz (Beyerstrase 31, 2020-04-06)

#121

Weil, diese Maßnahmen keinerlei Rechtsgrundlage besitzt und in keinem Verhältnis zur möglichen Gefahr besteht

Andre Kehl (Mainz, 2020-04-07)

#122

es sich zur Zeit wie in einer Diktatur anfühlt, und weil ich vermute, dass das vorherige Netzwerkdurchsetzungsgesetz die kritische Berichterstattung unterbindet bzw. stafbar macht - die Diktatur vervollkommnet.
Ich fühle mich wie in "Des Kaisers neuen Kleider".
Teile und Herrsche...

Martina Moavenian (Göttingen, 2020-04-07)

#123

Alle Massnahmen unverhältnismäßig und schädlich sind,gegen Grundgestz und ISG verstoßen.

Hildegard Scholz (Waldshut-Tiengen, 2020-04-07)

#126

weil die Massnahmen unangemessen und übertrieben sind und unsere Rechte nicht so verletzt werden dürfen

Gianni Formizzi Opitz (Konstanz, 2020-04-08)

#127

Mein Leben, mein Körper, meine Entscheidung!

Klara Hohendahl (47533 kleve, 2020-04-08)

#128

Ich unterschreibe, weil mir Selbstbestimming für alle sehr wichtig ist.

Helga Minne (Göttingen, 2020-04-08)

#130

Ich unterschreibe weil ich mich als gesunder Mensch nicht länger in meinen Grundrechten und meiner Freiheit einschränken lassen will und das wieder haben möchte was uns Menschen uneingeschränkt zusteht.

Ilona Gruteser (Nettetal, 2020-04-08)

#134

Moralisch nicht vertretbar ist, was weltweit aktuell passiert.

Elisabeth Schramm (Uelzen , 2020-04-09)

#135

Mir ist dieses Thema sooo wichtig. Danke

Birgit Riepe (Düsseldorf, 2020-04-09)

#136

Da dieses Virus nichts ist was uns wirklich gefährdet. dies ist eine Massnahme der Willkür - das Marode Finanzsystem soll verschleiert werden -Corona als Auslöser einer Wirtschaftskrise ist eine Lüge.

Matt Feindert (Xaghra, 2020-04-09)

#137

Die Massnahmen sind nicht gerechtfertigt. Man kann es auch übertreiben.

Andreas Holl (Leonding, 2020-04-09)

#139

Weil ich es nicht aushalten Kann Jeden Tag Drinnen zu Sitzen ich will das die Maßnahmen Wenigstens etwas Zurück Gesetzt werden!

Dennis Lorenzen (Schleswig, 2020-04-10)

#140

Das genau meine Worte sind !

Brigitte Kohlhauser (Wiener Neustadt, 2020-04-10)

#141

Das ist keine Demokratie mehr und auch kein freier Journalismus

Guido Musienko (Datteln, 2020-04-10)

#144

ich diese Maßnahmen unverhältnismäßig finde, es geht hier nicht darum Menschen zu retten, sonder unsere persönlichen Grundrechte werden einfach ausser Kraft gesetzt, damit diese Regierung uns noch mehr kontrollieren kann

Carola Ebertz-Knop (Walsrode, 2020-04-10)

#145

Weil wir auf das übelste betrogen werden keine der Zahlen im Zusammenhang mit Corona sind halbwegs korrekt millionenleute stecken sich mit andren Vieren an zb vor 2 Jahren Influenza Wer hat was berichtet??
Wieviel infizierte wieviel tote keiner erfährt was und dieses jahr zerstören die geldgeilen Politiker Marionetten die Wirtschaft mit dem Ziel den Mittelstand in die Schulden zu treiben

Lars Liebert (Kirchstockach, 2020-04-10)

#146

Das Vorgehen unverhältnismäßig ist. Wenn es tatsächlich um die Rettung von Menschenleben gehen soll, gibt es andere Möglichkeiten.
Das Handeln ist egoistisch und nicht weit genug gedacht.
Und zu undifferenziert diskutiert und analysiert. Viele Sachverhalte sprechen gegen ein solches Vorgehen!

Hannes Meyer (Freiburg, 2020-04-10)

#148

Ich nicht fassen kann, dass hier die besten Menschen vor die Hunde gehen!!!

Franka Diaczek (Jena, 2020-04-10)

#150

Sabrina Wirth

Sabrina wirth (Rüsselsheim, 2020-04-11)

#154

Ich meiner Grundrechte beraubt wurde und die Maßnahmen, die die Regierung gegen Corona gezogen hat, für unsachgemäße und unverhältnismäßig halte. Die Folgen dieser Maßnahmen richten weitaus mehr Schaden an als das Virus selbst

Lena Bundschuh (Ühlingen-Birkendorf, 2020-04-12)

#156

...weil ich die Maßnahmen für eine fatale Fehlentscheidung halte

Jürgen Heise (Leipzig, 2020-04-12)

#157

Die Grundrechte wurden nicht ohne Grund ins Grundgesetz geschrieben. Sie dürfen nur im extremen Ausnahmefall und bei definitiver Beeinflussung anderer Grundrechte eingeschränkt werden. Außerdem ist jeder Mensch über sein Körper selbstbestimmt. Solange es die Möglichkeit von Nebenwirkungen des Imfpens gibt, darf niemand dazu gezwungen werden.

Uwe Gottschalk (57228, 2020-04-12)

#158

Ich unterschreibe weil ich einen massiven Eingriff in meine Grundrechte bemerke und ich nicht gewillt bin dies zu akzeptieren

Jan Bitzenberger (Hohentengen , 2020-04-12)

#160

Mein Grundrechte illegal entzogen wurden.

Samuel Rieger (Kempten, 2020-04-12)

#165

Es kann nicht sein, dass plötzlich sämtliche Grund und Freiheitsrechte durch Panikmache und schwammige Statistiken ausser Kraft gesetzt werden. Leute die sich treffen werden bei der Polizei angezeigt. Menschen werden von Soldaten von Parkbänken vertrieben. In Frankreich braucht man am Tag einen Passierschein. Und wieder sind alle still 🤮

Christoph Kleinfercher (Rankweil , 2020-04-13)

#173

Bin gegen Diktatur!

Paul Glaser (Wien , 2020-04-14)

#189

Mit fortschreitender Zeit, wird immer deutlicher worum es hier geht. Es dringen täglich Informationen ans Tageslicht, die diese Einschräkungen, Entzug unserer Freiheitsrechte gemäß Grundgesetz in Frage stellen. Ignoriert mann andere weltweite Fachleute zum Corona Virus und dessen Auswertungen, Analysen nicht, muss dieser Wahnsinn sofort ein Ende haben.
Offensichtlich geht es aber hier nur um eines, - jedem Bürger seine Selbst-bestimmung und Freiheitsrechte zu entziehen, - eine Impfpfilcht einzuführen + richtig "Kohle" zu machen.
Die Bill & Belinda Gates Stiftung, mit erheblichem Einfluss auch auf die WHO, werden zwischenzeitlich von der US Regierung überwacht. Das wohl nicht ohne Grund. Die indische Regierung hat diese Instititionen aus ihrem Land verwiesen. Durch Impfungen sollen dort sehr sehr viele Menschen gesundheitlich stark geschädigt und auch ums Leben gekommen sein. Das soll sich auch in den armen Länderen Afrikas abgespielt haben. Der Gesundheitsminister in Deutschland hält einer solchen Stiftung und WHO die Türen auf. Der vor kurzem eingeräummte Auftritt Bill Gates im ARD ZDF hat gezeigt welche krankhaften Visionen Biil Gates hat.
Alle sollen geimpft werden. Der zu entwickelnde Impfstoff soll in einem stark verkürzten Zeitraum entwickelt werden.
Für eintertende Nebenwirkungen soll der Staat haften. Alle die nicht geimpft sind dürfen nicht Reisen. Patient tot, ist aber geimpft = kann reisen. Ist der Patient nur körperlich geschädigt = zahlt der Staat.

Bernhard Kluge (Falkenstein, 2020-04-16)

#191

Es eine völlig unverhältnismäßige und willkürliche Massnahme ist. Und in keinem Verhältnis zu den tatsächlichen Zahlen und Toten steht. Ich seit Wochen nicht arbeiten darf und die Kinder unmenschlich isoliert werden.

Sabine Linge (Königswinter, 2020-04-16)

#192

Ich unterschreibe, weil ich die jetzigen Massnahmen nicht verhältnismässig finde. Studien aus Schweden, selbst RKI Studien zu Effektifität der Massnahmen sollten mal gehört werden!
Frage nie einen Friseur ob du eine neue Frisur brauchst!

Silke Gerhard (Marburg, 2020-04-16)

#196

Sabine Budde

Sabine Budde (Prenzlau, 2020-04-17)



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook