Petition gegen die Fusion der Landkreise Hildesheim und Peine

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionPetition gegen die Fusion der Landkreise Hildesheim und Peine.


Gast

#1

2014-03-12 18:22

Ich habe immer mehr Sympathien für die Demokratie der Schweiz !

Gast

#2

2014-03-12 23:33

was soll der scheiß denn? irgendwelche firmen machen werbung, ich darf dafür bezahlen?

Gast

#3

2014-03-12 23:37

Auf keinen Fall!!

Gast

#4

2014-03-13 08:01

Es soll alles so bleiben wie es ist !!

Gast

#5

2014-03-14 12:55

Die Umfrage wurde von einem Hildesheimer initiiert, aber fast ausschließlich Peiner unterzeichnen? Den meisten Hildesheimern ist es offensichtlich völlig egal, was mit ihrem Landkreis geschieht. Es mag am stärkeren Einfluss der Kirche in Hildesheim über die Jahrhunderte hinweg liegen. Dadurch scheinen sich die Hildesheimer daran gewöhnt zu haben, dass andere für sie entscheiden. Mal schauen, ob und wann sie aufwachen. Vermutlich erst, wenn es zu spät ist.
Alex Kaczmarek
Der Autor dieser Petition

#6 Re:

2014-03-14 14:03

#5: -

lieber gast,

 

ich danke ihnen für diese worte.

als ich die petition gestartet haben, tat sich tage lang leider überhaupt nichts.

nun bin ich selber sehr erstaunt, wie viele peiner meine petition unterstützen.

ich als hildesheimerin würde mir auch mehr unterstützung von den bürgern aus unserem landkreis wünschen.

es sollte jedem bürger klar sein, was alles auf beide landkreise zukommt und welche probleme es für jeden einzelnen von uns geben wird.

 

ich hoffe unsere hildesheimer werden auch noch fleissig unterschreiben.

 

viele liebe grüße


Gast

#7 Re: Re:

2014-03-17 22:46

#6: Alex Kaczmarek - Re:

Um nicht falsch verstanden zu werden: Ich habe seit vielen Jahren gute Kontakte nach Hildesheim und ich mag Hildesheim. Aber ich bin trotzdem gegen die Fusion, sie wird beiden Parteien schaden.

Hier die Meinung des Hildesheimer Landrates Herrn Wegner, nachdem er von der Petition erfahren hat. Geäußert in der Peiner Allgmeinen Zeitung vom 17.03.2014:

"Zur Petition selbst, kann ich nur feststellen, dass diese schon Antworten auf Fragen gibt, die noch nicht einmal gestellt wurden. Fast könnte man unterstellen, dass hier jemand politisch motiviert Stimmung machen will."

Dieser Kommentar wurde von dessen Autor entfernt (Details zeigen)

2014-03-18 06:57


Alex Kaczmarek
Der Autor dieser Petition

#9 Re: Re: Re:

2014-03-18 06:58

#7: - Re: Re:

Lieber Gast.

Das, was Herr Wegner da äußert, ist völliger Quatsch.

Politisch motivierte Stimmung ist das letzte, was mich dazu bewegt hat, diese Petition zu erstellen.

Es ist lediglich meine Meinung, die ich vertrete.

Es ist nun mal so, dass ich mir persönlich viele Gedanken darüber mache, welchen Kosten evtl. auf die Bürger zukommen

und diese Sorge ist nicht politisch motiviert, sondern lediglich MENSCHLICH !

Ich kann auch überhaupt nicht nachvollziehen, wie man eine Petition derart versuchen kann, über diese Politschiene in ein schlechtes Licht zu rücken.

Ich bin nicht POLITISCH MOTIVIERT sondern lediglich eine BÜRGERIN, die SICH GEDANKEN macht !!!!!

Es ärgert mich maßlos, solche Unterstellungen zu lesen.

 

Herzliche Grüße

Alex Kaczmarek
Der Autor dieser Petition

#10

2014-03-20 06:26

Liebe Leser und Unterzeichner,

ich habe am Dienstag nach Absprache mit dem zuständigen Redakteur der PAZ ( ein wirklich sehr netter Herr ) einen Leserbrief an die PAZ geschrieben und bin nun sehr gespannt, ob und wann dieser gedruckt wird.
Würden Sie mich ggf. auf dem Laufenden halten ?
Ich habe leider keine PAZ und bin dadurch immer auf die Onlineausgabe angewiesen.

Herzliche Grüße

Gast

#11

2014-03-20 18:43

Ich finde, daß bei einer Fusion die Nachteile gegenüber den Vorteilen überwiegen werden, und zahlen können natürlich wieder nur die Bürger.
juergen winter peine

#12 Re:

2014-03-22 18:14

#10: Alex Kaczmarek -

alles, was sich mit der fusion kritisch auseinandersetzt, wird nicht gedruckt. es ist eine art hofberichterstattung, wie sie rolf-seelmann-eggebert mal eingeführt hat. herr pifan ist der hofberichterstatter für herrn einhaus und herrn wegner.


Gast

#13

2014-03-22 20:10

Ich finde es nicht gut, daß beide Landkreise fusionieren wollen. Wie kommt man eigentlich von Peine nach Hildesheim, mit der Bahn ist das schon die reinste Schikane.
Alex Kaczmarek
Der Autor dieser Petition

#14 Re: Re:

2014-03-22 21:18

#12: juergen winter peine - Re:

lieber herr winter,

ich befürchte es ja auch schon fast.

es sind mittlerweile einige tage verstrichen und bisher wurde der leserbrief scheinbar nicht abgedruckt.

ich finde es sehr traurig, da man mir am telefon noch großzügig angeboten hatte, mit mir kontakt aufzunehmen, falls bei dem leserbrief noch etwas unklar sein sollte.

auch sollte ich ihn direkt an einen bestimmten redakteur richten, damit er gleich zugeordnet werden kann...

nun ja, wir warten nochmal ab.

evtl. ist der zeitung ja meine ausufernde rede über die entmündigung der bürger etwas sauer aufgestoßen.

 

herzlichen dank für ihr kommentar und herzliche grüße

 

Aufklärung!

#15 Parteipolitik!!!

2014-04-16 22:21

Es scheint bisher niemand erkannt zu haben, dass es sich hier um reine Parteipolitik handelt. Im Landkreis Hildesheim, mit etwa ausgeglichenen Wahlergebnissen, ist die Bundestagsabgeordnete der CDU natürlich eine Provokation. Mit dem Stahlarbeiterlandkreis Peine und später eben auch der Stadt Salzgitter (wartet mal die Bgm-Wahl am 25.5. ab), wird sich der Landkreis Hi aufgrund soziologischer Bevölkerungszusammensetzung auf Jahrzehnte sozialdemokratischer Mehrheiten sicher sein ! Dies ist der wahre Grund für die unsinnige Aktion! Alles andere ist Volksverdummung !!!


Gast

#16 Re: Re:

2014-04-20 10:52

#12: juergen winter peine - Re:

Es ist diese Nibelungentreue die Herrn Pifan von der PAZ auszeichnet. Jeder der sich gegen die Fusion stellt wird als unqualifiziert und als Blockierer hingestellt. Hier gilt offenbar das TINA-Prinzip (THERE IS NO ALTERNATIVE). Entgegen allen vernünftigen Einwänden muß die Fusion vorangetrieben werden.

Uwe

#17 Re: Parteipolitik!!!

2014-04-22 11:05

#15: Aufklärung! - Parteipolitik!!!

Es freut mich, dass es mal endlich jemand verstanden hat, dass es hier nur um parteipolitik geht. Bravo, denn genau so ist es. Und die PAZ schreibt natürlich nichts darüber, obwohl schon mehrfach Leserbriefe mit diesem Inhalt an sie ging.


Gast

#18

2014-05-12 10:32

der willkür der peiner "obrigkeit" muß endlich beendet werden.ohne bürgerbeteiligung wird die demokratie mit füßen getreten!

Gast

#19

2014-05-12 15:13

Ich bin der Meinung, dass die Bevölkerung bei solchen Plänen gefragt werden sollte. Einfach über die Köpfe der Allgemeinheit zu entscheiden ist nicht sehr demokratisch



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook