Protest gegen die Hundemorde in Rumänien an EU Präsident Schulz

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionProtest gegen die Hundemorde in Rumänien an EU Präsident Schulz.


Gast

#26

2014-09-14 05:43

Die EU muss endlich handeln! Diese Verbrechen gehören bestraft und Rumänien aus der EU verbannt solange solche Zustände herrschen.Das ist Massenmord!!!!

Gast

#27

2014-09-14 06:49

Bitte bitte bitte,hört endlich mit dem grausamen und sinnlosen morden der armen Straßenhunden auf!!!!!

Gast

#28

2014-09-14 07:16

Du, bist mit einer von diesen IGNORANTEN der sich um ungelegte EIER kümmert.. wie zb. Glühbirnen LKW-Kontrolgeräte usw. DU bist einfach fehl am platz, und bekommst noch für deine schlechte ARBEIT, geld bezahlt, die DU nicht verdient hast, sehe ich dich mal, wirst du dich wundern wo die Gänseeier herkommen dann wirst dU sehen, was ich von DIR denke,Du dreckiegerI G N O R A N T-- Kotz.

Gast

#29

2014-09-14 09:19

Es ist mehr als schade, dass sich die EU da nicht einmischt.

Gast

#30

2014-09-14 09:47

Das europäische Tierschutzgesetz ist nicht das Papier wert auf das es geschrieben wurde solange es in Rumänien ungestraft unter Mithilfe der polizeilichen Behörden tagtäglich gebrochen wird.Unsere Steuergelder werden für die Unterbringung und Versorgung der Tiere nach Rumänien geschickt und landen auf den Konten korrupter Leute. Niemand prüft nach, niemand sieht sich die tatsächlichen Vorgänge an.Sie brauchen nur in ein öffentliches sogen. Tierheim gehen - unangemeldet bitte. Aber es gibt auch so genug Augenzeugenberichte, das Internet ist voll davon. Als Steuerzahler protestiere ich energisch gegen die Verwendung meines Geldes für die grausame Tötung von Hunden. MFG Semmler Maria

Gast

#31

2014-09-14 10:30

es ist unfassbar, was mit unseren tieren hier auf erden geschieht - der grausamkeit, dem massaker, dem morden muss ein für allemal ein ende gemacht werden. wir sind hier nur für eine bestimmte zeit und alles ist uns nur für diese zeit geliehen!!!!! bitte helfen sie s.g. herr präsident schulz, diesen verbrechen ein ende zu setzen. danke.

Gast

#32

2014-09-14 12:48

Alles Verbrecher !!!!!

Gast

#33

2014-09-14 17:00

Das sinnlose morden an den unschuldigen Hunden und Katzen muss endlich aufhören. Es können und müssen humanere Lösungen über Kastrationen und andere Wege gefunden werden.

Gast

#34

2014-09-14 17:46

ich weiß nicht was man dazu noch schreiben soll aber das sind keine menschen es sind Bestien sie gehören hinter gittern und man sollte sie VERHUNGERN lassen oder sie AUSROTTEN und aus der EU nehmen

Gast

#35

2014-09-14 19:08

Es ist grauenvoll, was dort passiert.die Tiere werden qualvoll umgebracht, aber die Menschen suchen hier in Deutschland ihr "Heil", sprich Sozialhilfe etc....

Gast

#36

2014-09-14 21:51

Das grauenvolle Töten der Hunde muss aufhören. Wie kann unsere Eu das nur zu lassen und auch noch von unseren Steuern finanzieren.

Gast

#37

2014-09-15 07:06

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich finde es erschüttert das bisher so wenig unternommen wurde und bisher das Thema ignoriert wird.Ich kann mir nur wünschen das dieses brutale Treiben einhalt geboten wird.
Mfg W.Leiss

Gast

#38

2014-09-15 07:24

Bitte alle unterschreiben,damit diese Grausamkeiten aufhören!!!!!!!

Gast

#39

2014-09-15 07:28

Alle Lebewesen dieser Erde haben ein Recht auf LEBEN. Stoppt das töten der Strassenhunde in allen EU Ländern.

Gast

#40

2014-09-15 08:21

....macht doch endlich etwas für diese armen Kreaturen!!!!!

Gast

#41

2014-09-15 09:07

Ich finde es furchtbar was da passiert.Es muss ein Ende nehmen,aber überall auf der Welt.Lasst die Tiere leben.Es ist ein Lebewesen mit Gefühle, Angst, Schmerzen genau wie wir Menschen.Ich geh auch nicht auf die Strasse und töte Menschen die mir nicht passen.STOPPT DIE TIERMORDE.

Gast

#42

2014-09-15 09:15

Dieses sinnlose würdelose abschlachten der Hunde muß aufhören.
Wo ist unser Gewissen?

Gast

#43

2014-09-15 09:35

Gemeinsam sind wir stark!!!!!!

Gast

#44

2014-09-15 09:48

man sollte den rumänischen volk das geld sperren und jedem der weiterhin versucht die armen tiere zu fangen und zu töten den sollte man lebenslang einsperren.angefangen bei dem feinen herrn präsidentder mit der ASPA zusammenarbeitet.jedesr hat recht auf leben egal ob mensch oder tier.

Gast

#45

2014-09-15 10:32

Tausende von rumänischen Straßenhunden wurden bisher auf bestialische Art und Weise ermordert. Das muss aufhören !!!!! Rumänien ist ein rückständiges Land und sollte sich für seine Vergehen zu Tode schämen

Gast

#46

2014-09-15 11:16

Hoffe, konnte helfen.
Christina Sutor-Fuchs

Gast

#47

2014-09-15 11:29

Wenn das nicht sofort gestopt wird, muss es der staat eingreifen. Eine schande.

Gast

#48

2014-09-15 11:52

diesen mördern muß man das handwerk legen .man sollte das selbe mit ihnen machen

Gast

#49

2014-09-15 12:33

Das die Korruption u. das Unschuldige Tier Morden von der EU mit Steuergeldern unterstützt wird ist ein mit Verbrechen der EU u. der Politiker. Daher fordern wir die EU u. Politiker auf dieses nicht weiter zu unterstützen.

Gast

#50

2014-09-15 13:52

Bitte zeigt Verstand und Menschlichkeit