Protestbrief an rumänischen Präsidenten und Verfassungsgericht

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionProtestbrief an rumänischen Präsidenten und Verfassungsgericht.


Gast

#151

2013-09-11 23:03

Der Wahnsinn und die grausame brutale Abschlachtung der Hunde muss ein Ende haben.Wo ist das Geld, das das Land für Sterilisation und Kastration bekommen hat.??
Es ist nicht die Schuld der Hunde.Wir werden nicht weiter tatenlos zusehen!!

Gast

#152

2013-09-11 23:08

Bitte mit diesem entsetzlichen sinnlosen und gottlosen Morden dieser unschuldigen Hunde aufhören! Es gibt andere Lösungen für die Tiere als Mord und Totschlag!!! AUFHÖREN!!!!!!! STOP!!!!!!!!!!!!!!

Gast

#153

2013-09-11 23:09

Es ist beschämend, dass so ein Land zur EU gehört, noch beschämender ist aber, das kein europäischer Aufschrei stattfindet, vor allen Dingen niocht aus der Politik. Wie empathiefrei sind diese "Menschen" nur.

Gast

#154

2013-09-11 23:09

warum schlachtet ihr dir hunde ab. seid ihr gott das ihr bestimmen könnt über andere lebewesen?ihr bekommt von der eu geld für eine kastration. wenn ihr das nicht den schlächtern von tieren in die taschen stecken würdet, dann wären halbsoviele hunde bei euch im land.fangt an zu denken wie zivilisierte menschen die im 21. jahrhundert leben und nicht im mittelalter.

Gast

#155

2013-09-11 23:10

Hiermit protestiere ich gegen die grausamen Tötungen aller Straßentiere in Rumänien oder anderer Länder

Gast

#156 Hunde-Massaker in Rumänien

2013-09-11 23:11

The greatness of a nation can be judged by the way its animals are treated. (Mahatma Gandhi)

Gast

#157

2013-09-11 23:12

Absolut beschämend, wie Europa zuschaut,allen voran die Politik, das so ein Land, was nichts in der EU zu suchen hat, wehrlose Lebewesen tötet.

Gast

#158

2013-09-11 23:17

unfassbar! Ihr Tierquäler! Ich hoffe, Ihr fliegt aus der EU!

Gast

#159

2013-09-11 23:18

Stop this massacre NOW!!

Gast

#160

2013-09-11 23:18

das darf doch alles nicht wahr sein wie kann man nur so grausam sein diese hunde kastrieren das ist der weg für alles haben diese länder geld nur nicht für tiere

Gast

#161

2013-09-11 23:22

ich habeaus der Not nun auch Cesar Millan ( den Hundeflüsterer)angeschrieben um uns allen zu helfen,die armen Seelen zu retten.. Es bricht mir das Herz zu sehen,wie bestialisch die Menschheit ist.. mir zerbricht es das Herz,da ich selbst immer Hunde hatte und haben werde.... meine Treurigkeit ist so unendlich tief,daß ich aus dem weinen nicht rauskomme...

Gast

#162

2013-09-11 23:35

zu diesen morden ist kein Kommentar nötig!!!!((((

Gast

#163

2013-09-11 23:48

keď človek zlyháva, volí drastické spôsoby ničenia, mučenia, zabíjania. Nie sme nič iné, len mor tejto planéty.

Gast

#164

2013-09-11 23:48


Traian Bâsescu
(Der Schlächter von Bukarest)

Zum Preisträger des Jahres 2006 hat das Kuratorium Konrad-Adenauer-Preis den Staatspräsidenten von Rumänien und vormaligen ersten direkt gewählten Oberbürgermeister der Stadt Bukarest ausgewählt.

Der Preisträger steht vor allem für eine konsequente und demokratische Reformpolitik sowie die Öffnung Rumäniens nach Westeuropa.

Gast

#165

2013-09-11 23:56

An den Umgang mit ihren Tieren erkennt man das Land !!!!!

Gast

#166

2013-09-12 00:01

please stop killing dogs and cats in Romania. Romania is a modern country with civilized inhabits. They do not contradict fall back to the last year of 100th . And remember the world is watching you.

 

 


Gast

#167

2013-09-12 00:10

RUMÄNIEN RAUS AUS DER EU

Gast

#168

2013-09-12 00:11

Ein Hund,ein Symbol in Wappen,Fahnen,Denkmale Staturen,überall,dann diese Massenschlächterei.Das Kind soll anders getötet worden sein,weil die Grossmutter nicht aufpasste und wenn ein Rudel Tiere dies dann fressen,das machen Wildschweine auch im übrigen,dann sehn sie keinen Menschen1
Rumänien hat gegen das Gesetz der EU verststossen,hat durch die Gelder sich bereichert,die von der Eu für Strassenhunde gegeben hat und wmit solch einer grausamkeit wie sie hier morden,verletzen,quälen, sind die Rumänier nicht EU würdig.
Besonders traurig,dass der Schlächter von Bukarest genannte heutige Regierungspräsident den Konrad Adenauer Preis von der Cdu erhielt für vorbildliches Verhalten für Europa usw.Wenn das unlegale Morden von Hunden Katzen usw nicht sofort aufhört,gehört für mich und viele andere Rumänien nicht mehr in diese Welt,kein Fuss mehr in so brutale blut getränkte Erde,heute die Hunde, morgem die Menschen...Rumänien ermordet sich gerade selbst,raus aus der Eu RO-Nu


Gast

#169

2013-09-12 00:18

Das sinnlose abschlachten muss endlich aufhören! !! Lieber Aufklärung und Kastration als solche Brutalität Qual und Tod!!!!

Gast

#170

2013-09-12 00:23

Traurig, dass ich zu dieser SPEZIE MENSCH gehöre. Ihr seit KEINE! Ihr seit schlimmer als jedes Tier!

Gast

#171

2013-09-12 00:24

Es gibt inzwischen ernstzunehmende Verdachtsmomente, dass nicht Hunde sondern Menschen diesen Jungen getötet haben. Solllte sich dieser Verdacht bewahrheiten, müssten Sie konsequenterweise sämtliche Menschen in Ihrem Land den blutrünstigen Rachegelüsten Ihrer Bevölkerung preisgeben. Also jeder gegen jeden, mit Steinen, Schlingfallen und Feuer. Wird Ihnen jetzt endlich klar, wie unzivilisiert und letzteendlich menschenunwürdig dieses Verbrechen an wehrlosen Straßentieren ist, das die Regierung Ihres Landes propagiert ud fördert?

Gast

#172

2013-09-12 00:24

Papst Benedikt XVI. "Auch Tiere sind Geschöpfe Gottes"
Bine

#173 Meidet Rumänien und alle Länder...

2013-09-12 00:39

die keinen vernünftigen Tierschutz betreiben wann immer es geht (Tourismus, Geschäfte usw.) das schmerzt diese am meisten und sofortiger Entzug der EU-Förderungen sowie Rückzahlung der bereits erhaltenen (für den Tierschutz!!)!
Dann hört das Hundemorden sofort auf, denn dann ist kein Geld mehr dafür da!!!!!
Die Förderungen sollten direkt an die Tierschutzorgas gehen, die die einzigen sind, welche mit Kastrationsprogrammen das Leiden dezimieren, indem es keinen Nachwuchs mehr gibt! Die einzig wirkungsvolle Methode!!!

Bine

#174 Re:

2013-09-12 00:44

#164: -

beschämend so etwas! So jemand gehört ins Gefängnis aber doch nicht geehrt??? Wie pervers ist diese Welt denn geworden???????????


Gast

#175

2013-09-12 00:50

kein Massenmord an einem Geschöpf Gottes



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook