Petition für Motocross-Rennen in Niederwil-Frauenfeld

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionPetition für Motocross-Rennen in Niederwil-Frauenfeld.


Gast

#1

2016-08-16 16:46

Pro Motocross!

Gast

#2

2016-08-16 16:48

Das muss ich einfach Ich geh gerne mx schauen und mein bro fährt selber also selled die zwei Renne afach für immer durre gführt werde

Gast

#3

2016-08-16 17:00

Weill es der ehrlichste, härteste und geilste Sport der Welt ist✊


Gast

#4

2016-08-16 17:04

Denkt an alle die sich mit Leidenschaft einem Projekt widmen und Unterschreibt diese Pedition ist eine gute Sache und hat viel Wert

Gast

#5 Moto-Cross

2016-08-16 17:19

Ich finde jeder junge Menschen sollte ein Hobby haben. Egal ob er Musik oder Sport macht. Das bisschen Lärm wird Euch sicherlich nicht umbringen. Habt doch ein bisschen Herz und denkt immer daran das ihr auch mal jung waren und sicherlich auch einmal eure Nachtbar durch Lärm belästigt habt. B. Axt


Gast

#6

2016-08-16 17:23

Der Text bringt alles genau auf den Punkt. Ausserdem sind die Motorradfahrer so auf den Rennpisten und Trainingsplätzen, somit weg von den Strassen

Gast

#7

2016-08-16 17:28

Sowas muss einfach unterstützt werden!

Gast

#8

2016-08-16 17:30

Der MXGP in Frauenfeld war super organisiert und verlief absolut friedlich. Diese Veranstaltung ist eine tolle Werbung für den Motocrosssport und unser Land.

Gast

#9

2016-08-16 17:36

Bin selbst Motocross begeistert. Ich unterstütze solche lässigen (vorallem friedliche!!!) Veranstaltungen wie den MXGP of Switzerland zu 100%.

Gast

#10

2016-08-16 17:39

Da ich selber Motocross fahre und die Zukunft meines 9 jährigen Sohn der alles für diesen Sport setzt .

Gast

#11

2016-08-16 17:44

Für eine Zukunft des besten Sport überhaupt!

Gast

#12

2016-08-16 17:46

Ich habe diese Petition unterschrieben, weil ich 10 Jahre bei Strassenrennen SM/EM Aktiv teilgenommen habe.

Gast

#13

2016-08-16 17:49

junge motocross fahrer haben keine zeit fuer unfug, drogen usw, sammelt geld und kauft ganz zuckerberg

Gast

#14

2016-08-16 17:57

 Ich fahr selbst:wäre cool wenn das klappt mit ner coolen Traininsstrecke!


Gast

#15

2016-08-16 18:00

Love Motorsport

Gast

#16

2016-08-16 18:04

Man glaubt es kaum, dass es solche Leute gib nur um möglichen Lärm auszuschalten. Das ist Pdui.

Gast

#17

2016-08-16 18:04

Weil der Moto-Cross Sport eine ideale Lebensschule für jeden Burschen oder Mädchen ist. Der Durchhaltewille oder Verzicht auf vieles helfen im späteren Berufs und auch im Familienleben.

Gast

#18

2016-08-16 18:05

Super sach Danke! !!

Gast

#19

2016-08-16 18:06

Jeder sport sollte gleich behandelt werden.

Gast

#20

2016-08-16 18:06

Ich bin immer wieder gern bei Schweizer Motocross Veranstaltungen und bin jedes Mal überrascht wie viele Familien und Besucher dabei sind, die es als Wochenendausflug organisieren und teilweise zum ersten Mal eine solche Veranstaltung besuchen. Diese Mischung aus erstmaligen Besuchern und Herzblut-Fans macht es dass beim Motocross in der Schweiz jedes Mal eine super Atmosphäre herrscht!!!

Cindy aus Deutschland


Gast

#21

2016-08-16 18:07

Mir schaffed das #mxgirl

Jacqueline Hauser
Der Autor dieser Petition

#22 Re:

2016-08-16 18:08

#17: -  

 Genau! Die perfekte Lebensschule!!!


Gast

#23

2016-08-16 18:08

Als ob z.b. s open air frauenfeld lisliger wär.... bi üs gohts viel gsitteter fridlicher ohni droga zua und her!
Kümmerend euch doch um würkli schlimmi problem in üsem land. Statt daser üs, üsest strenga zit und geld ufwändiga intensiva aspruchsvolla hobby wend weg neh!! 2x im johr!!

Gast

#24

2016-08-16 18:09

Die spare ich mir besser, damit ich hier die Deppen die dagegen sind nicht beleidige

Gast

#25

2016-08-16 18:09

Passt! Und nicht zu vergessen, der wirtschaftliche Nutzen für eine ganze Region: Vom Image (und damit auch Mehrwert für alle Immobilienbesitzer!) bis zu Geld - es waren zB alle Hotels ausgebucht von Bregenz bis Winterthur, von der direkten Umgebung ganz zu schweigen - und beteiligte Unternehmen für Bau, Betrieb, Service, Verkauf und Rückbau! Vorsichtig geschätzt: über 100 Mio Zuschauer am TV, rund 30'000 am MXGP of Switzerland und damit Konsumenten von Essen bis Benzin - es werden wohl bis CHF 10 Millionen direkt in die regionale und lokale Wirtschaft geflossen sein. (Steuern daraus werden folgen!) Und es ist zu wiederholen: Vom Image und den damit verbundenen Mehrwerten für alle Immobilienbesitzer abgesehen!

Bilanz und Erfolgsrechnung bei näherer Betrachtung damit mehr als positiv. Auch für Haus- und Wohnungseigentümer! Und das merken sie spätestens dann, wenn sie verkaufen wollen. Zu fragen hier zum Schluss: Warum sind in Sternenberg oder Steg Immobilien relativ günstig zu haben? Eben...

Robert 'Tschöbi' Steiger, OK und Mitinhaber MXGP of Switzerland AG



Facebook