FFP2 Masken sollen Kostenlos werden!

Kommentare

#2

Bayer

Adriana Bayer (München , 2021-01-12)

#9

Weil ich genug normale Masken gekauft habe und die jetzt nicht mehr benützen darf weil der Staat meint ab jetzt auf meine Kosten so einen Scheiß zu beschließen. Wenn der Staat will, dass ich ne FFP2 Maske trage, dann soll er mir diese bitte auch in genügender Anzahl zur Verfügung stellen!!!!

Oguzhan Güler (München, 2021-01-12)

#13

Ich unterschreibe weil ffp2 maske sind sehr teuer

Evelyn Izsak (Moosburg, 2021-01-12)

#16

Ich unterschreibe diese Petition aus dem Grund weil nicht alle es leisten können immer wieder neue zu kaufen und diese neue ist sogar noch teuerer als erste Variante.

Margit Gál (Dachau, 2021-01-12)

#21

Vaskovits Éva

Eva Vaskovits (Schrobenhausen, 2021-01-12)

#22

Ich unterschreibe,weil ich alleinziehende Mutter bin und diese Maske sind sehr teuer !!

Eva Nasz (Nürnberg, 2021-01-12)

#29

Wenn das der stadt vorschreibt soll es auch bezahlen!!

Zsolt Horvath (München , 2021-01-12)

#30

Wer soll das bezahlen Herr Söder???

Katherina Giannari (Erding , 2021-01-12)

#36

.............

Renata Nagy (Salem , 2021-01-12)

#37

Kostenlose alle mund und nase masken!

Mariann Komaromi (Grobenzell , 2021-01-12)

#42

Ich unterschreibe wegen diese ist unmöglich

Andrea Horvath (Pocking, 2021-01-12)

#44

Ich mir verarscht und abgezockt fühle. Egal wie man soll immer nur zahlen.

Danny Oehm (Reisbach , 2021-01-12)

#51

Ionel pol

Ionel Pol (München , 2021-01-12)

#56

Ich unterschreibe, weil ich in der Kurzarbeit bin.

Emine Yusein (Allershausen, 2021-01-12)

#59

die FFP2 Masken pro Stück mind. 4 Euro kosten. Bei einem 3 Personenhaushalt steigen die Kosten sehr.

Renate Attenhauser (Fraunberg , 2021-01-12)

#60

Die Dinger teuer sind

Tina Walberer (Kastl, 2021-01-12)

#61

Kohlmann

Dan Kohlmann (Erding , 2021-01-12)

#65

Covid-19 existiert nicht, hat es nicht! Der größte Betrug der Welt! Inluenza wurde in civid-19 umbenannt! Der größte Killer ist die Gesichtsmaske! 64 Länder beteiligen sich an Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Austausch gegen falsche Gewinne, deren Bedingung darin besteht, Länder zu schließen und sich so zu verkleiden, dass sie die Menschheit mit dem Luchsimpfstoff von Bill Gates impfen können. Der Impfstoff ist nichts anderes als ein Betriebssystem, das die Menschheit neu programmiert!

Herczegh Gábor (Fürth, 2021-01-12)

#70

Bisher waren Alltagsmasken auch gut...

Kinga Kertész-Juhász (Neuschönau, 2021-01-12)

#87

Ugur Timur

Ugur Timur (München, 2021-01-12)

#90

Ich unterschreibt weil, es ab 18.1 in Bayern Pflicht für JEDEN ist eine Maske im ÖPNV und beim Einkaufen zu tragen. Zu teuer für jedes Opfer der sogenannten corona Pandemie.

Sarah Winzer (Erding , 2021-01-12)

#102

Ich habe nicht Geld diese Maske kaufen

Stela Todorova (Ludwigsburg, 2021-01-13)

#115

Ich bin seit 04.2020 Arbeitslos.

Kinga Ködmön (Bad Abbach, 2021-01-13)

#122

Ich es nicht einsehe, als nicht-Verdiener (Student) Geld für Masken auszugeben, obwohl ich die letzten Monate selbst welche genäht habe. Das hätte man sich früher überlegen können. Zudem finde ich es dreist, dass erwartet wird, dass jeder so viel geld hat diese masken zu bezahlen!

Franziska Grolik (Dachau, 2021-01-13)

#130

Die coronamaßnahmen unfair sind.

Konstantin Frieß (Herrsching , 2021-01-13)

#132

Die Menschen die Rente beziehen oder von Harz4 sowie ALG2 beziehen können sich die Masken nicht leisten sowie unsere Obdachlosen.

Karini Wilde (Scheidegg , 2021-01-13)

#136

Ich unterschreibe weil ich dazu gezwungen bin diese Masken zu tragen. Ich verfüge aber nicht um die Mittel eines Söders, jeden seiner geistigen Durchfälle mitzumachen. Wenn ich schon diese sinnlosen Masken tragen muss dann soll mir wenigstens die finanzielle Last abgenommen sein. Arbeitslos ist arbeitslos und davon kommt seit knapp nem halben Jahr auch nicht mehr Geld in der Pandemie rein. Und Jobs suchen ist wohl gerade nicht so.

Marion Erhorn (Dachau, 2021-01-13)

#143

Ich möchte das diese Masken kostenlos zu Verfügung gestellt werden. Nicht nur immer fordern ihr Politiker, wir müssen schon genug ertragen.

Josef Penninger (Poing , 2021-01-13)

#145

Legyen ingyenes a maszk

Zita Ferencz (Gröbenzell , 2021-01-13)

#149

Andrea Viktor

Andrea Viktor (Freising , 2021-01-13)

#159

Ich unterschreibe für die die es sich nicht leisten können!

Selena Dotzler (Schnaittenbach , 2021-01-13)

#162

Die FFP2 Masken sind seit dem Corona Ausbruch nicht nur übermäßig teuer (teilweise 5,- € für eine Maske), sie müssen auch mehrmals gewechselt werden, denn sobald sie feucht werden, sind sie wirkungslos!
Zudem sind sie derzeit nicht in so großer Stückzahl verfügbar, wie man sie bräuchte, damit ihr Gebrauch schützen kann.
Wer soll das bezahlen können? Ich lebe nicht in Bayern, aber ich denke es gibt auch dort nicht nur Reiche, sondern auch jede Menge Menschen mit normalem oder geringem Einkommen und die können sich das sicher nicht mal eben leisten. Aber gerade diese Menschen sind es, die auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind. Das ist ein nicht nachzuvollziehender Beschluss, wenn die Masken nicht in ausreichender Stückzahl kostenlos der Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden!

Alexandra Jovic (Düsseldorf, 2021-01-13)

#164

Ich unterschreibe, weil ich es voll korrekt und fair finde.

Larissa Welsch (Augsburg, 2021-01-13)

#165

Ich unterschreibe

Stefan Böttcher (Erding , 2021-01-13)

#183

Ich unterschreibe weil ich in meiner Selbstständigkeit keine Unterstützung bekommen weil ich ein Hauptjob habe und bei diesen bin ich in Kurzarbeit ich kann mir grade mal so mein Unterhalt leisten wie soll ich da noch teure Masken bestellen können

Susi Kuntzke (Bayern , 2021-01-13)

#191

Kurzarbeit

Popov Melania (Varel, 2021-01-13)

#194

Ich unterschreibe, weil ich bis schon länger an der Kurtzarbeit und meine monatliche Gehalt ist sehr wenig.

Miroslav Cacho (Erding, 2021-01-13)

#196

Ich unterschreibe, weill ich bin nicht überzeugt ,dass die Maßnahme uberhaupt hilfreich wird.Gründsärzlich aus higienische und finanzielle Grunde.
Grüße
G.R.

Ganka Rusinova (Freising, 2021-01-13)

#198

Es gibt genug Menschen die in Armut leben und sich diese nicht leisten können.

Juliane Böge günes (Bonn, 2021-01-13)

#199

Ich seit 11 Monaten arbeitslos bin

Bettina Gref (Erding, 2021-01-13)



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

kysytään!-- Large modal -->