Alarm! Die französischen Restauratoren von Kunst und Kulturgut sind in Gefahr

Sven Taubert, Deutschland

/ #3 Frankreich: Gesetz bringt Lockerung der Qualitätsstandards zur Restaurierung von Kunst und Kulturgut

2016-03-18 14:05

Als Sprecher der Fachgruppe des VDR - Verband der Restauratoren (Deutschland) für Wandmalerei und Architekturoberflächen kann ich die gesetzliche Initiative in Frankreich nicht gutheißen und widerspreche hiermit ausdrücklich. Der Schutz und Erhalt des nationalen und internationalen Kulturerbes ist maßgeblich abhängig vom professionellen Umgang durch professionell dafür ausgebildete Fachleute und Experten. Der vorliegende Gesetzesentwurf gefährdet den Schutz und den Erhalt des Kulturerbes. Er widerspricht dem schon etwa 40 Jahren währenden Fortschritt um die Professionalisierung des Berufes des Konservators/Restaurators und persifliert damit alle Bemühungen privater und staatlicher Institutionen, Bildungseinrichtungen und politischer Gremien, die sich für hohe Qualitätsstandards auf dem sehr anspruchsvollen Feld der Kunst- und Kulturguterhaltung erfolgreich eingebracht haben. Nichts und niemand kann die Entfernung von den erreichten Standards rechtfertigen. Kulturgut ist einmalig, unwiderbringlich - Verlust ist totaler Verlust.

www.restauratoren.de

 

 

 

 

 

Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Facebook