Ja! zur Kultur in Luzern

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionJa! zur Kultur in Luzern.


Gast

#126

2016-11-05 12:48

Kultur ist ein wichtiges Element für das friedliche Zusammenleben und sie ist wichtig für Luzern als lebenswerte Stadt mit Ausstrahlung.

Gast

#127

2016-11-05 12:57

Kultur fördert das friedliche, vertsändnisvolle Zusammenleben und gehört zu einer lebenswerten, weltoffenen Stadt.


Gast

#128

2016-11-05 13:58

Tourismus ist silber, Kultur ist gold.

Gast

#129

2016-11-05 15:11

Aus Solidarität, hoffentlch nützt die Petition.Herzlich O.Bundi

Gast

#130

2016-11-05 15:38

Auch Kultur ist nicht gratis zu haben!

Gast

#131

2016-11-05 15:51

Mit der geplanten Kürzung des Beitrages an das Luzerner Theater wird eine erfolgreiche kulturelle Institution am Lebensnerv getroffen. Luzern braucht ein Theater!

Gast

#132

2016-11-05 16:43

An der Ausbildung und an der Kultur darf nie gespart werden. Beides gehört zu unserer Lebensgrundlage.

Gast

#133

2016-11-05 16:44

Wenn die Stadt schon mit Fanni Fetzer eine so begabte und tüchtige Direktorin des Kunsthauses hat, dann muss diese Institution auch die Mittel haben, um ihren Auftrag kreativ umzusetzen.

Gast

#134

2016-11-05 16:57

Weil Klaus Staeck den Konservativen schon vor Jahren die Melodie vorgespielt hat, die sie (heimlich) mögen: Kultur, insbondre Lesen, macht dumm und gewalttätig.

Rudolf Walther, Bad Soden a.T.

Gast

#135

2016-11-05 18:10

Es ist mir völlig unverständlich, wie man einerseits für eine Salle Modulable Millionen sprechen kann (auch im Wissen über hohe Folgekosten) und andererseits kurzsichtige und engherzige Entscheidungen betreffend unserer! Kultur, Bildung und Jugend tätigt. Bitte die Entscheidung überdenken!

Gast

#136

2016-11-06 03:11

We need cultural funding not cultural funding cuts! Good creative human interaction is a great form of therapy which helps combat all sorts of illnesses such as depression, anxiety, disconnection and much more.

Just saying:-)))
Chris Garside

Gast

#137

2016-11-06 09:50

Kultur ist das Gesicht einer Gesellschaft. Wollen wir unser Gesicht verlieren?

Dominik Loiero


Gast

#138

2016-11-06 11:59

Weil ich es für sehr wichtig halte, dass diese Institutionen weiterhin genügend Geld zur Verfügung haben, um das hohe Niveau von Kultur erhalten zu können.

Dieser Kommentar wurde von dessen Autor entfernt (Details zeigen)

2016-11-06 16:13



Gast

#140

2016-11-06 16:47

Kultur ... Künste ... Schönheit ... sind wie Blumen auf dem Misthaufen von Macht, Gier und sozialer Ungerechtigkeit.
Stellen Sie sich nur einmal ein Land ohne Musik vor!

Gast

#141

2016-11-06 19:04

Es ist sehr schade, dass nur Personen ins Verzeichnis aufgenommen werden, die eine E-Mail-Adresse haben. Da werden einige, gerade unter den Theatergängern, ausgeschlossen. Heute ist das so, aber es ist schade!

Gast

#142

2016-11-06 20:10

Weil die Kultur zum Erholen perfekt ist.

Gast

#143

2016-11-06 23:03

Weil ich kulturell interessiert bin und am kulturellen Leben in Luzern teilnehme und es mitgestalte.

Gast

#144

2016-11-07 01:59

Weil Kunst nicht einfach nur zu Unterhaltungszwecken existiert, sondern bewegen kann, Ideen entwickelt, Meinungen bildet, zusammenführt, durchmischt, verändert, auflockert - die Stadt des Lichts vom traurig flackernden Flämmchen in ein energetisch-brennendes Feuer umwandelt!

Gast

#145

2016-11-07 06:42

Kultur ist eine wesentliche Essenz unseres Alltags. - Dass ein Einsatz für die Kultur nötig ist, zeigt sich, wenn ein Stadtratskandidat als Sparmassnahme die Schliessung des Theaters vorsieht!

Gast

#146

2016-11-07 08:09

Ein komplettes Theater gehört genau so zu einer Stadt wie Schulen, ein Schwimmbad oder ein Fussballfeld!

Gast

#147

2016-11-07 08:27

Ich kenne die wundervolle Arbeit von Benedikt von Peters und Regula Schröter aus Bremen und hoffe, dass sie in Luzern ohne finanzielle Kürzungen weitergeführt werden kann!

Gast

#148

2016-11-07 08:36

Euer Einsatz ist wichtig für Luzern aber auch als Statement für die ganze Schweiz. Politiker die für die Kürzung von Kultur und Bildung stimmen sollen Ihr Leben so vergrauen, dass es nicht andere, lebensfrohe Menschen auch betrifft!

Gast

#149

2016-11-07 10:24

Ja! Weil Kultur eine Stadt lebenswert macht.


Gast

#150

2016-11-07 11:10

keine Kürzungen für Bildung, Kultur und mehr wegen falscher Steuerpolitik....