Hildburghausen zur Metropolregion Nürnberg!!!

Verfasser der Petition kontaktieren

Diese Diskussionsthemen wurden automatisch hergestellt fuer PetitionHildburghausen zur Metropolregion Nürnberg!!!.


Gast

#1

2015-04-04 18:52

auch der LK Schmalkalden-Meiningen könnte sich um Beitritt bemühen

Gast

#2

2015-04-05 20:24

Weil ich ganz einfach Fränkisch denke und lebe.

Gast

#3

2015-04-07 16:58

Es ist Zeit, dass sich findet was zusammen gehört. Franken und Teile von Thüringen. Nicht aber zu Bayern. Der richtige Weg für ein Bundesland Franken. Das stärker ist als Bremen, Saarland, Rheinland-Pfalz, und, und weitere 6-7 der 16 Bundesländer.

Gast

#4 Eines nach dem anderen

2015-04-07 17:47

Heute geht es darum die Konsequenzen daraus zu ziehen, dass sich nach 1990 mittlerweile wieder der Wirtschaftsraum gebildet hat, wie er vor 1945 schon einmal existierte. Und hier ist für den Landkreis Hildburghausen der Beitritt zur Metropolregion Nürnberg ein logischer und mehr als sinnvoller Schritt.

Die heutige Ländergrenze Thüringen-Bayern werden wir dann in Frage stellen, wenn es in zwei, drei Jahren zur Abstimmung zum Bundesland (Ost-)Mitteldeutschland Initiative Bundesland Mitteldeutschland kommen oder wenige Jahre später tatsächlich noch zu einer Neugliederung der Bundesländer im Rahmen einer bundesweiten Föderalismusreform kommen sollte.

Me

#5 Franken

2015-04-09 18:25

Wir sind Thüringer, 

waren aber auch schon Sachsen, 

aber unsere Zunge ist fränkisch gewachsen! 

Landkreis HBN sollte definitiv zu Franken wechseln! Denn dort gehören wir nunmal hin. 

Sven Schumacher

#6

2015-04-09 23:08

 Wir müssen nicht "zu Franken wechseln". Südlich des Rennsteigs ist Franken. Unsere fränkische Heimat wird "nur" falsch bezeichnet und liegt in einem falschen Bundesland.


Gast

#7

2015-04-10 03:59

Wir gehören doch zu Franken ...!!!

Gast

#8 Alexander Hammer

2015-04-10 12:29

Von mir bis zur Grenze nach Unterfranken sind es 3 Kilomenter, nach Oberfranken 8 km. Ich habe mit Erfurt, Gera, Jena, Sömmerda usw. keine historischen Gemeinsamkeiten. Aber mit Hassfurt, Coburg, Schweinfurt und Bamberg schon.
Sprache, Kultur, Traditionen, Lebensweise ... last doch zusammen wachsen, was zusammen gehört und will!


Gast

#9

2015-04-13 19:23

Weil es mir unheimlich wichtig ist, dass wieder zusammen wächst was zusammen gehört. Vor allem aber, damit wir wieder zu unserer wahren identität zurück finden.

Gast

#10

2015-04-16 12:53

Das, was zusammengehört, sollte auch (wieder) zusammenkommen, auch wenn HBN nur EIN Teil unserer gemeinsamen henneberg-fränkischen Heimat südlich des Rennsteigs ist ... neben SON, SHL, SM etc. ...

Gast

#11

2015-04-21 16:19

Weil ich nicht möchte, das Hildburghausen(Südthüringen) in nicht all zu langer Zeit zu einem Bundesland Mitteldeutschland gehört! Sonder zu einem Bundesland Franken!

Gast

#12 Re:

2015-04-22 12:39

#1: -  

 ...da gebe ich dir Recht!!!!


Gast

#13

2015-05-26 13:54

Weil wir ja ursprünglich Unterfranken waren südlich des Rennsteiges und nur gezwungenermaßen Thüringer sind, zu vernachlässigt von der Landeshauptstadt Erfurt!

Gast

#14

2015-07-21 10:04

Ich sehe den Anschluß an die Metropolregion als ersten Schritt zu einer besseren Zusammenarbeit mit dem fränkischen Wirtschaftsraum .
Zitat W. Brandt: " Jetzt wächst zusammen was zusammen gehört !"

Gast

#15 Re:

2015-09-27 18:41

#3: -  

Nun ein Anschluß an Bayern kann ich nur für gut heißen. Es ist nicht die schlechteste Wahl, denn Coburg lebt seine fränkische Idendität auch in Bayern gut aus. Und es ist auch deutlich zu sehen.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook