Die beliebtesten Petitionen 2012 - Italy

  • Land: Italy
  • Sprache: German
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2020) | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Tierschutz als Pflichtunterricht

Wir sind der Meinung, daß Tierschutz als Pflichtfach in Schulen stattfinden sollte, damit die Kinder von Anfang an mit dem Thema konfrontiert werden und dadurch Aktionen wie Kastrationen selbstverständlich werden! Es ist sehr wichtig, daß Kinder Respekt vor Tieren haben und damit lernen wie Tiere artgerecht gehalten und geschützt werden. Tierquälereien sollen damit verhindert oder minimiert werden.

Erstellt: 2011-04-01

Zeitraum Alle Länder Italy
Die ganze Zeit 4973 23
2012 2407 5

Petition für eine gewaltfreie Welt und ein neues Finanzsystem

An alle Staatsführer und Machthaber unserer Welt Stoppt die Anzettelungen von Kriegen und von Gewalttätigkeiten Die Einzigen, die von den Kriegen und Unruhen provitieren seid ihr! Geld- und Machtgier bringt uns nicht in den inneren wie äußeren Frieden. Wir haben genug von euren Machenschaften. Wie wollen endlich Frieden auf der ganzen Welt!! Denkt um: Denkt in Liebe zum Wohle aller! Alle Menschen wollen harmonisch und in Fülle leben. -  Wir wollen keine Gewalt mehr        -       wir wollen ke

Erstellt: 2012-12-26

Zeitraum Alle Länder Italy
Die ganze Zeit 1354 11
2012 736 4

Die Jagd muss aufhören

JAGD IST MORD !!! Mit diese Motto möchten wir diese Petition starten um die Jagd endlich zu stoppen. Was für Vorfahren notwendig war und hunderte von Jahren betrieben worden ist, bedeutet noch nicht das im 21. Jahrhundert immer noch gerechtfertig sein soll. Früher war sogar Rothaarige Frauen zu verbrennen "gerechfertigt!!" WIR HABEN WAS GEMEINSAM, WIR SIND ALLE UNTERSCHIEDLICH !! Mitlerweile ist Jagd nur eine Belüstigung auf Kosten des Leiden von viele Lebewesen. Diese Lebewesen spüren, essen, r

Erstellt: 2012-11-24

Zeitraum Alle Länder Italy
Die ganze Zeit 2041 31
2012 204 4

Gegen den sexuellen Missbrauch von Tieren

Seit 1969 kann jeder seine persönlichen sexuellen Neigungen und Bedürfnisse durch ein Tier befriedigen, ohne mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen zu müssen. Sind bedeutsame körperliche Verletzungen weder feststellbar noch beweisbar, so liegt kein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vor. Die sexuelle Handlung selbst kann nach dem Grundsatz “Keine Strafe ohne Gesetz” nicht geahndet werden.Das deutsche Sexualstrafrecht schützt die sexuelle Selbstbestimmung des Menschen als nicht entziehbares Me

Erstellt: 2011-07-17

Zeitraum Alle Länder Italy
Die ganze Zeit 5248 17
2012 1177 2



Facebook