Gegen 30iger Tempolimit auf Hauptstraßen in Lünen

Kommentare

#1206

Ich unterschreibe weil, ich das Tempolimit unnötig finde. Es ist bewiesen, dass ein Auto bei Tempo 30 wie auch bei Tempo 50 gleich laut sein kann.

Lisa Kalpein (Lünen, )

#1209

Ich unterschreibe, weil
1) Es der Umwelt dadurch nicht besser geht
2) Der Lärm damit nicht reduziert wird
3) Der Verkehr eine reinste Katastrophe ist
4) Das Ampelnsystem in Lünen sowieso Katastrophe ist und dann auf den Hauptstrassen eine 30iger Zone noch machen damit Menschen von Alstedde bis Lünen-Süd 60 Minuten länger fahren (grob gesagt)

Stefan Plevako (Lünen, )

#1210

Ich brauche für die gleiche fahrt mittlerweile länger! Also auch mehr Umweltbelastung!

Tobias Bohn (Lünen, )

#1211

Ich unterschriebe,weil das Tempolimit mehr als Schwachsinn ist.
Das fördert die staubildung und eine höhere zeitinvestition,aber zum Lärmschutz trägt dies nichts bei.

Dennis Kulesza (Lünen, )

#1214

Ich unterschreibe weil ich nicht der Meinung bin das auf den Hauptstraßen in Lünen 30 sein sollte, da der Verkehr dort eh schon schleppend bis gar nicht voran geht. Es sollte lieber über einen Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel nachgedacht werden. Und endlich etwas mit diesem schrecklichen Bahnübergang passieren. Der Verkehr in Lünen ist eine Zumutung!

Ines Aouadi (Dortmund , )

#1217

Hier wird aggressive Verkehrspolitik gegen Autofahrer gemacht. Es findet weder eine Lärmentlastung statt, noch dient es der Leichtigkeit des Verkehrs.
Land- und Bundesstraßen werden hier mit massiver Kompetenzüberschreitung zweckentfremdet!

Dirk Jankiewitz (Selm, )

#1221

Unnötige Verkehrsbehinderung! Man benötigt nun mehr als das dreifache der Zeit um durch die Stadt zu kommen. Dazu steigt das Unfallrisiko und die Umweltbelastung durch das erhöhte Stop and Go! Von einem positiven Effekt auf die Lärmemission kann ich bei dem ganzen gehupe und höher drehenden Motoren übrigens auch nicht berichten.

Dennis Mann (Lünen, )

#1224

Beate Tarnecki

Beate Tarnecki (Selm, )

#1225

Kirsten Jung

Kirsten Jung (Lünen, )

#1226

Ich bin ja für ein Thermo 30 Limit im Zeitraum 22:00 bis 6:00 Uhr und oder in Wohngebiet aber was hier gemacht wird ist völliger Blöd Sinn

Rainer Mehler (Lünen, )

#1228

Diese regelung unsinnig ist

Martin Paul (Lünen, )

#1229

Thomas Schuff

Thomas Schuff (Lünen, )

#1237

Ich unterschreibe, da das ganze überhaupt keinen Sinn macht! Lärm ist immernoch da, Abgase ebenfalls - noch mehr sogar!
Einfach nur Caos auf den Straßen

Jacqueline Specht (Lünen, )

#1241

Weil es unnötig ist

Lukas Wagner (Lünen , )

#1244

Ich unterschreibe, weil ich das 30iger Limit für eine Verschlechterung halte. Nicht nur für den Lärmschutz, sondern auch wegen der Umwelt aufgrund der entstehenden Staus.

Nils Erichsen (Lünen, )

#1246

Es mehr Lärmbelästigung als vorher ist und der Verkehr sich noch mehr staut.

Jan Flinner (Lünen, )

#1249

Weil es keinen Sinn macht und es dadurch zu einer viel zu großen Feinstaub Belastung kommt.

Kevin Glaap (Lünen, )

#1252

Es ist einfach nur dumm überall genau da 30er Zonen hin zu machen wo sowieso ab 15 Uhr Stau ist weil höchstens 4 Autos über grün kommen bis es rot wird
So wird es nur noch schlimmer und das sich dann alle beschwären wundert glaube ich niemanden

Mike Weitkamp (Lünen, )

#1255

Ich unterschreibe, weil ich es als unnötig finde eine dreißiger Zone einzustellen.
In Lünen herrscht generell sehr viel Verkehr.
Durch die dreißiger Zone wird Stau nicht geringer sondern mehr.
Für die Umwelt ist es auch nicht besser wenn viel mehr Stau da ist, da die Autos nur noch mehr CO2 in die Luft stoßen!
Der Verkehr sollte eher fließend sein damit sich der Stau auflösen kann. Meiner Meinung nach und viele anderer, ist das Start- und Stopprinzip durch die dreißiger Zone sehr suboptimal!
Durch die fünfziger Zone ist der Verkehr wenigstens fließender und der Stau geht schneller vorbei und es wird nicht so viel CO2 in die Luft verstoßen wie in einer dreißiger Zone durch den Start und Stopprinzip.

Sara Nieuzylla (Lünen , )

#1256

Weil die Mehrheit entscheiden soll, nicht eine Grün/Linke Minderheit.

Thomas Buschmann (Lünen, )

#1262

Ich unterschreibe weil ich der lieben Vanessa recht gebe!

Mira Jung (Lünen , )

#1269

Lärmschutz ok, dann aber bitte mit Begrenzung der Uhrzeit.

Stephan Koch (Lünen, )

#1271

Es kann doch so nicht weiter gehen! Wem sollte das denn bitte was bringen, außer Chaos auf den Straßen

Martina Zilchert (Lünen, )

#1283

Diese Maßnahme der Stadt Lünen hat einzig und allein nur Nachteile für den geforderten Umweltschutz durch dir erzeugten Emissionen und den Verkehrsfluss Lünens.

Joshua Froch (Lünen, )

#1286

Auf den Hauptstraßen völlig sinnlos und am angeblichen Zweck vorbei. An Schulen und Kindergärten wäre es sinnvoll. Es gibt viel mehr Stau und Behinderung und belästigt die Anwohner so noch viel mehr.

Anke Jung (Lünen, )

#1292

30 genau das Gegenteil bewirkt was es soll, Stau, volle Straßen, dadurch noch mehr Lärm und höherer Schadstoffausstoß

Christian Bürger (Lünen , )

#1296

Das Tempolimit nutzlos ist. Und das ist die Meinung vieler

Devin Herder (Lünen , )

#1298

Da es seid der 30iger Zone ein dauerhaftes Problem gibt.
Vorsichtige Menschen fahren nicht mehr 30 sondern 20 damit sie bloß nicht geblitzt oder ähnliches werden. Es gibt nun einen dauerhafte Stau und kommt garnicht mehr voran.
Und für die Bewohner die parallel zur Blücherstr wohnen, haben es nun noch schwieriger aus der Straße drauf zu fahren, weil nun meilenweite schlangen mit Tempo 30 kommen und überhaupt niemanden mehr diese Anwohner rein lassen, damit Sie auch alle noch pünktlich an ihr Ziel kommen.
Aus der Blücherstr und Wilhelm-Meier-Str. auf die Bebelstr zu kommen ist nun wirklich zu einem Alptraum geworden, man steht nun mittlerweile 10min an der Kreuzung um mit auf die andere Straße zu kommen.
Bitte sehen Sie es doch ein, dass das Ganze nicht wirklich durchdacht und sinnvoll ist.
Liebe Grüße

Samantha Owczarek (Lünen, )

#1299

Finde ich richtig

Christian Eisenkolb (Liederbach , )

#1303

Ich finde man kann mit 30 km/h genau soviel Lärm machen als mit 50 km/h 🤦🏻‍♂️

Samuel Erarslan (Lünen , )

#1308

I.Raffel

Iris Raffel (Lünen, )

#1313

Benjamin Weber

Benjamin Weber (Lünen , )

#1331

Ich Berufskraftfahrer im Linienverkehr in Lünen bin.

Dirk Zedler (Bergkamen, )

#1337

Unnötige Maßnahmen, sehe nur Verkehrsbehinderungen dadurch Bildung von Stau, lügt Verschmutzung.

Valeri Lechelt (Lünen , )

#1345

Ich finde es schwachsinnig auf Hauptverkehrsstraßen Tempo 30 zu fahren. So kommt man als Linksabbieger nie weg, weil sich Auto an Auto reiht. Wird man reingelassen kommen auf der anderen Straßenseite Autos

Jutta Lübbing (Lünen, )

#1349

Ich unterschreibe!!

Mišela Tresk (Lünen, )

#1350

Ich denke das es für die Umwelt nur schlechter ist durch das ständige Stop und Go

Nesa Papior (Selm, )

#1353

Ich es nicht einsehe einfach von der Arbeit bis nach Hause 3 Stunde.

Tim Ochs (Lünen , )

#1361

Weil so eine Idee für nicht sinnvoll erachte

Dirk Fröhner (Lünen , )

#1362

....weil ich keine Lust habe über 20 Minuten für meinen weg nach Hause brauchen will!!!

Mohammed Ali Sarioglu (Lünen, )

#1372

Tempo 30 macht keinen Sinn, hat keinen positiven Effekt, bringt nur Stau und verpestet die Umwelt noch mehr.
Lärmbelästigung zählt wenn, nur Abends!

Sven Rother (Dortmund , )

#1384

Ich habe kein Auto mit einer 2.5 Gangschaltung. 40 km/h wären noch akzeptabel, aber so sehe ich nur Abzockabsichten. Lärmschutz erreicht man anders.

Sebahattin Senses (Lünen, )

#1389

Unnötiger Rückstau, kein Grund da 30 zu machen

Lara Sophie Buthe (Lünen, )

#1395

Mich auch in unserer Stadt die Lärmschutzheuchelei nervt

Karsten Knäpper (Giengen, )

#1399

Es andere Alternativen gibt

Nico Schluff (Lünen, )



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …