Gegen 30iger Tempolimit auf Hauptstraßen in Lünen

Kommentare

#2407

Sandra Schneiders

Sandra Schneiders (Lünen Süd , )

#2413

Es nervig ist und ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass das was bringt.

NiCole Chaotix (Lünen , )

#2419

Die 30 Zonen absolut keinen Sinn machen!

Marcel Graf (Waltrop, )

#2426

Der Verkehrsfluss nur noch mehr gestört wird.

Alexander Gschwind (Dortmund, )

#2437

Die momentane Lösung ist eine Katastrophe. Ich brauche ohne Tempo 30, über die Königsheide schon sehr lange bis nach Lünen.

Ein zeitlich begrenztes Tempo 30 wäre doch viel besser von 22 bis 6 Uhr, oder so.
Kommen andere Städte auch wunderbar mit zurecht.

Stefanie Gotschlich (Lünen , )

#2439

Ich unterschreibe, weil das 30-er Tempolimit - v.a. unter dem irrationalen Vorwand des Lärmschutzes - eine Zumutung an die Bürger der Stadt ist.

Dennis Peciak (Lünen, )

#2440

Kerstin Figielek

Kerstin Figielek (Lünen , )

#2442

Weil man nicht mehr pünktlich zu seinen Terminen kommt

Matthias Figielek (Lünen, )

#2443

Gerda. Minder

Gerda Minder (Lünen , )

#2444

M. Reinke

Manuel Reinke (Lünen , )

#2445

Es mich auch nervt! Weil bei den Staus, gibt es zuviel CO2 Ausstoß. Weil es soll vermieden werden. Die Regel ergibt keinen Sinn!

Wolfgang Reimer (Luenen, )

#2450

Es aus meiner Sicht, die verkehrslage enorm anspannen lässt. Und um max 3db zu senken ist es noch dümmer.

Pascal Weimann (Lünen , )

#2455

Der Verkehr staut sich so stark, man kommt kaum vorwärts. Wenn aus einer Seitenstraße auf eine Hauptstraße abbiegen möchte, dauert es ewigkeiten!

Gina Baumert (Lünen, )

#2456

Ich der Meinung bin, das sich alles staut und man viel länger braucht um irgendwo hin zu kommen. Außerdem kommt hin zu, dass es Hauptstraßen sind. Die Menschen sollen doch froh sein, das es schneller voran geht.

Lisan Gerhard (Lünen , )

#2457

Ich bin für ein Tempolimit aber mit zeitlicher Begrenzung (22.00- 06.00 Uhr)

Ralf Scherer (Lünen, )

#2458

Es schwachsinnig auf Hauptstraßen ist

Marie-Christine Floridia (Lünen , )

#2463

Weil ich gegen dieses unnütze Tempolimit bin .

Joachim Diemers (44534 Lünen, )

#2464

Ich unterschreibe, weil es genau so laut ist bzw noch lauter, da das Verkehrsaufkommen noch höher ist.

Marc Lenkewitz (Lünen , )

#2465

Der Arbeitsweg dadurch zum Albtraum wird

Mike Ksel (Lünen, )

#2468

Keine 30zone verkehr wird immer schlimmer 50 zone sollen bleiben…

Mustafa Ertürk (Lünen, )

#2475

Noch mehr Staus auf unseren Straßen sind.

Ulrike Stolz-Schindler (44534 Lünen, )

#2485

Weil wir mit 50 Zonen deutlich besser gefahren sind

Maren Trotte (Lünen , )

#2487

Es eine Zumutung ist, wieviele 30ger Zonen errichtete wurden. Überall stau, und ich brauch fast 30min von lünen süd nach nord.

Denise Golz (Lünen, )

#2489

Weil Ich gegen sinnlose Restriktionen bin.

Maik Kowalski (Lünen, )

#2490

…ich vom ständigen stop and go betroffen bin

Oliver Witt (Lünen , )

#2497

Es zu langsam ist...

Marcus Schimikowski (Selm, )

#2498

Ich unterschreibe , wei das völliger Quatsch ist , mit dem 30 Tempo , denn E - Autos machen keinen Lärm und die Staus sind schlecht für die Luft , man kann auf der Bebelstrasse ja kaum atmen , wenn sich alles ballt !

Frauke Henke (Lünen, )

#2509

Tagsüber ist 30kmh ist absolute Schwachsinn.

Emrah Bodur (Lünen , )

#2512

Dieser Zustand so nicht hinnehmbar ist!

Ingo Mey (Lünen, )

#2513

Ich es unsinnig finde und meiner Meinung nach Aktionismus und reine Schikane. Die Nachbarstädte haben so einen Blödsinn nicht.

Billeb Kristina (Lünen, )

#2517

Es ist einfach nicht durchdacht. Es hätte mehr Sinn wenn das Tempolimit nur in den Abendstunden greift

Linda Emmler (Lünen , )

#2518

Ich unterschriebe weil, es absurd ist und sich alles nur noch staut. 22-6 Uhr okay. Darüber hinaus. Never.

Hilkenbach Oliver (Lünen, )

#2522

Tempolimit in der Nacht wegen Lärmschutz unterstütze ich. Am Tage gibt es extra lange Staus und es ist nur eine Frage der Zeit bis ein Krankenwagen oder die Feuerwehr nicht mehr rechtzeitig durchkommt.

Kai Chlebowitz (Lünen, )

#2524

Es keinen Sinn macht wenn ich 3000 Umdrehungen im 4. oder im 2. Gang fahre also bei 50 oder 30 da der Lärm der selbe ist. Könnte verstehen wen die 30 km/h auf nachts bezogen wären aber nicht allgemein

Sven Görlitz (Lünen, )

#2540

Weil es eher Kontraproduktiv ist und nur Nachteile bringt, als Vorteile! Und überall wo die 30 Km/h gemacht haben, sind die Strassen ehh schon so im Ar..., dann könnte man die lieber neu machen und sofort Flüsterasphalt verlegen!!!

G. W. (Lünen, )

#2542

Es nervt

Astrid Jücker (Werne , )

#2543

Ich unterschreibe, weil diese Begrenzung für mich absolut keinen Sinn macht. An einer strak befahrenen Hauptstraße braucht es keinen Lärmschutz und die Umweltregelung Stufe 3 könnte man definitiv besser umsetzen als das. Eine Hilfe für die Umwelt ist es ebenfalls nicht, da so nur mehr Autos mit permanent laufenen Motor im Stau stehen und so für noch mehr Bezinverbrauch, Abgase und Lärm sorgen. Außerdem gibt es viele, die das neue Limit einfach offen ignorieren und andere durch gewagte Überholmanöver in Gefahr bringen.

Eine Beschränkung auf bestimmte Uhrzeiten wäre schonmal ein Schritt nach vorne.

Christoph Kleine (Lünen, )

#2544

Weil ich die Tempo 30 nicht auf den Hauptstraßen möchte

Sefa Candan (Lünen, )

#2547

Ich unterschreibe

Ali Atas (Lünen, )

#2556

Ich unterschriebe damit man die 30iger Zonen da aufstellt wo man sie braucht und nicht willkürlich die ganze Stadt lünen damit zu ballert da man ja überall jetzt Staus hat durch die ganzen 30iger Zonen

Sarah Wolf (Lünen , )

#2557

Ich ein e Auto fahre und somit weder Lärm noch Ausstoß produziere und trotzdem nur 30 fahren darf

Carina Weiland (Lünen , )

#2567

Frank schwarzer

Frank Schwarzer (Lünen, )

#2573

Ich finde es absolut nicht in Ordnung 30 unter dem Deckmantel Lärmschutz durchzusetzen am helllichten Tag!

Aljban Azemi (Lünen , )

#2578

Meiner Meinung nach, ist es völlig in Ordnung Tempo 30 zu fahren, wenn es dem Lärmschutz dient, und eventuell auch für die Umwelt. Es ist aber nicht der Fall.
Leider ist dieses ständige anfahren, bremsen, anfahren und das fahren im 2. Gang weder umweltfreundlich noch hat es was mit Lärmschutz zu tun. Eine Zeitbeschränkung wäre da eher angebracht. Mal ganz zu schweigen von den Staus die dadurch zusätzlich entstehen.

Kelly K. (Lünen, )

#2583

Ich der Meinung bin, dass der Benzinverbrauch hochgetrieben wird und das es keinen Unterschied zum Lärmpegel gibt höchstens das 30er lauter ist.

Winkler Anika (Lünen, )

#2584

Immissionsschutz nicht nur die Lärmbelästigung sondern auch den Schadstoffausstoß berücksichtigen muss. Und hier ist die Temporeduzierung am Tage contraproduktiv. Gerne eine Temporeduzierung auf allen Straßen zur Nachtzeit. Damit ist den Anwohnern und dem Umweltschutz gedient.

Peter Coers (Lünen, )

#2587

Ralf Berndt

Ralf Berndt (Dortmund , )

#2588

Volles Verständnis für Lärmschutz und Verkehrsberuhigung in reinen Wohngebieten, aber die Hauptverkehrsstraßen müssen auch im Sinne eines flüssigen Verkehrs mit "normaler" Geschwindigkeit befahren werden können

Michael Dransfeld (Lünen, )

#2594

das Tempolimit als Wilkür der Verwaltung ansehe. Außerdem kommt man als Linksabbieger niergend mehr hin. Man nimmt Umwege in Kauf um als Linksabbieger nicht 10 bis 15 Minuten rumzustehen. Das mag zwar Lärmschutz sein, aber die Emmissionsnilanz dürfte nach oben gehen.

Tanja Feldmann (Lünen, )

#2600

Ich unterschreibe freiwillig diese Petition, da ich mit einem Tempo Limit nicht einverstanden bin. Der Verkehr auf den Straßen kommt zu den Rush Hour Zeiten weitestgehend zum erliegen.

Kevin Kuhnert (Lünen , )



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …