Kein Abschuss von dem Wolf M92

Kommentare

#2

Karl Gurt

Karl Gurt (Untervaz, )

#4

Wir Menschen uns nicht immer und überall in die Natur einmischen dürfen. Der Wolf hat das Recht auf seinen Lebensraum und wir müssen uns der Natur (dem Wolf) anpassen und nicht umgekehrt.

Monika Abo Salah (Chur, )

#5

E. Pittermann

Elfi Pittermann (Chur , )

#6

Ich unterschreibe weil dir Menschen dem Wolf den Lebenraum weg nehmen und der Mensch nicht entscheiden sollte wer bleiben darf und wer nicht.

Janine Moser (Malders, )

#7

Weil ich nicht will dass der Wolf abgeschossen wird.

Yvonne Moser (Maladers, )

#11

Der Abschuss, für mich, nicht der richtige Lösungsweg ist. Jedoch für viele "Kurzzeitdenker" genau dies beführworten.

Ginia Hunn (Beinwil am See, )

#18

Der Wolf ist mein Seelentier.
Er hat die Berechtigungauf Mutter Erde zu verweilen...Er muss dauerhaft geschützt werden.

Lisa Rolli (Rüschegg-Heubach, )

#20

Weil der Wolf nach Jahren wieder zurückgekehrt ist und sein natürliches Verhalten kein Grund für eine vorsätzliche Tötung ist.

Jennifer Friedel (Maladers, )

#21

Der Mensch lernen muss mit den Wildtieren zu leben und ein adschuss unnötig ist. Es liegt an der Natur des Wolfes dass er Tiere reisst.

Ramona Friedrich (Chur, )

#38

Liebe Lebewesen...

Gian Andrea Courtin (Flims Waldhaus, )

#42

Der Wolf gehört zu uns..wir müssen lernen mit ihm zu leben..

Adriana Huber-Liesch (Sursee, )

#48

Weil es nicht richtig ist ein Leittier zu entnehmen!

maggie götz (Chur, )

#50

Ich gegen die Tötung der Wölfe bin

Michaela Edelmann (87634 obergünzburg , )

#59

Weil sich das nicht gehört.

Manuela Iten (Baar, )

#69

Ich wölfe liebe und die jagdverordnung/wolfsmanagement/umgang mit bauernsubventionen/schäfersubventionen total falsch finde!

Gabriela Ackermann (8636 Wald, )

#79

der Wolf ein Lebewesen ist. Wir Menschen rauben seinen Lebensraum …

Sandy Göthel (Grünhain-Beierfeld, )

#88

Hp.Trottmann

Hanspeter Trottmann (Regensdorf, )

#89

Kein Wofl darf getötet werden, also darf auch der Wolf M92 auf keine Fälle zum Abschuß freigegeben werden. Das wäre nichts anderes als Mord an einem unschuldigen Tier. Es handelt als normales Tier.

Birgit Mund (Bad Mergentheim , )

#93

Die Wölfe waren vor den Menschen da und sollen es auch bleiben

Elena Gosswiler (Thusis, )

#97

Ich unterschreibe weil ein Abschuss nutzlos ist und der Wolf auch ein Recht auf Leben hat. Wölfe entführen keine kleinen Kinder und greifen Menschen nicht an ausser sie werden in die Enge getrieben. Wölfe sind nützlich für den Wald. Nutztierherden können erfolgreich geschützt werden mit Herdenhunden und Esel ( so machen es die Itsliener und in der Lombardei gibt es Rudel von 30 Tieren.!)

Claudia Reich (7000 Chur, )

#104

Weil ich nicht möchte das die Wölfe abgeschossen werden.

Elsbeth Ammann ( 9217 Neukirch , )

#107

Abschiessen ist in der heutigen keine Lösung!

Thomas Weideli (Untervaz , )

#109

Da diese tiere gebausobhierhergehoern wie Reh und Hasen
Wer nicht ins Revier gehoert das wissen viele von uns
DIE JAEGER JA DIESE GEHOERN NICHT IN DEN WALD GESSCHWEIGE WALD UND FLUR

Brigitte Feldmann (Stuttgart, )

#111

Wieder Mal tüpisch Menschen, dass man sich selbst verarscht und die Welt so sieht wie man es am liebsten hätte! Man glaubt er sei für die Risse verantwortlich und das reicht um sich ein Urteil zu bilden aber wenn es um das Coronavirus geht lassen sich alle impfen weil man bei diesem Thema „weiss" das die Impfung einen schützt...🤦🏻‍♂️

Reiko Eggenberger (Schiers, )

#112

Der Wolf ist streng geschützt und darf NICHT abgeknallt werde.

Peer Hiero (Lehrbach, )

#114

Ich die Wölfe liebe und auch jedes andere Tier.

Andrea Blumenthal (Bonaduz, )

#121

...die sinnlose Abknallerei ein Ende haben muss.

Susanne Clauss (Biel/Bienne, )

#123

Ohne Nutztierhaltung hätten wir auch keine Probleme mit dem Wolf. Warum beenden wir also nicht das Halten und Töten von Nutztieren und ernähren uns vegan...?

Sascha Maissen (Trimmis, )

#126

Der Wolf genauso das Recht zu leben hat, wie jedes andere Weesen auch. Es liegt an uns Menschen den Schutz aller zu gewährleisten.

Corina Münger (Chur, )

#136

Der Bund soll mehr in den Herdenschutz investieren und die Bauern dabei finanziell besser unterstützen. Es sind in Wolfsgebieten immer wieder Schafalpen zu finden, die gar nicht, oder ungenügend behirtet und geschützt werden. Wenn das viele andere Länder in Osteuropa seit jahrhunderten aber können, können wir das auch.

Urs Bütikofer (Masein, )

#137

Kein Abschuss

Jolanda Huldi (Dussnang, )

#143

Für den scvutz des wolfs bin

Sven Schaerer (Gossau, )

#147

Ich unterschreibe, weil jedes Lebewesen das Recht hat zu leben. Die Aufgabe des Menschen ist, dass wir jedes Lebewesen mit all unseren Mitteln schützen. Der Mensch darf nicht in die Natur eingreifen und entscheiden wer Leben darf und wer nicht!

Sabrina Münger (Chur, )

#160

Bitte keinen Leitwolf abschiessen.

Regula Rubitschon (Gerung, )

#164

FREEDOM FOR ALL ANIMALS

Brigitte Uhlir (Wien, )

#165

Ich unterschreibe, weil Wolfsabschüsse völlig naturwidrig destruktiv und überdies nach Berner Konvention verboten sind.

Hanspeter Niederer (Biel, )

#166

Wölfe haben genauso das Recht zu leben wie jedes andere Lebewesen und wir Menschen! Unfassbar einfach nur noch was die Menschen alles töten! Es reicht!!!

Bianca Konrad (Wallerstein , )

#167

Nicht der Wolf eine Gefahr für den Menschen ist, sondern der Mensch für den Wolf

Sabine Lerch (Untervaz, )

#171

Fertig mit dem Wolfsabschuss!
Nutztiere besser schützen und weniger Rehe abknallen, problem solved!!

sabine ruch (bern, )

#174

Ich unterschreibe, weil ich eine vegane Tier & Naturschutz Aktivistin bin/bleibe

Christina Drexl (Schwarzenbach am Wald, )

#180

Der Wolf wieder Platz in der Schweiz haben soll.

Renato Giani (Horgen, )

#184

Das sinnlose und gemeine Morden ein Ende haben muss 🙏

Sabine Heinz (Ehekirchen, )

#185

Ich unterschreibe weil es Moglichkeiten gibt anstatt zu töten (Rumänienkennt das gut und benützt Hunde und Pastoren) aber es braucht menschliches Engagement...

Christiane VLAICULESCU-GRAF (BIEL-BIENNE , )

#187

Kein Mensch hat das Recht, ein anderes Lebewesen "zum Abschuss freizugeben". Jedes Lebewesen ist ein Geschöpf Gottes und jedes Lebewesen hat eine Aufgabe im Universum. Gibt es ein schädlicheres Lebewesen auf dieser Erde als den Menschen? Und dennoch hat noch nie ein Wolf beschlossen, die Menschen dieser Erde zum Abschuss freizugeben. "Was du nicht willst, das man dir tu, das für auch keinem andren zu."

Dr. Heidrun Eckert (Lindau, )

#188

Um den Wolf zu schützen

Gabriela Hofrichter-Strutz (Romanshorn, )

#194

Stoppt endlich diesen Tierholocaust! Es gibt Länder, die sterilisieren/kastrieren die Wölfe, dann braucht es keine Abschüsse. Dasselbe gilt für andere Tiere jeder Art und Rasse! Ein tierverachtende Politik und Wirtschaft ist immer auch eine menschenverachtende Politik und Wirtschaft. Zuerst das Tier und dann der Mensch!

Edith Zellweger (Salez SG, )

#196

Weil Ich für Tiere bin und nicht für Menschen

Sonja Alther (Goldach , )

#198

Der Wolf soll Leben, es gibt keinen Grund IHN abzuknallen...🙏🙏

Barbara Hassler (Chur, )



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …