NEIN zur Renn-Jet-Ski-Strecke

Kommentare

#1403

es kann nicht sein, dass purer PS-Fetischismus und Lärmgeilheit einiger weniger von den Vielen "erduldet" werden müssen, vom Naturschutz ganz zu schweigen - dabei hätte ich nach Corona mehr Achtsamkeit erwartet ...

Franz BAUMANN (PERG OÖ, )

#1404

Ich hasse lärm😂

Amon Augl (Au an der Donau, )

#1407

Diese Einrichtung stellt eine unzumutbare Lärmbelästigung für Anrainer und Touristen dar.

Johann Weilguni Dr. (Naarn, Schlösslweg 9, )

#1409

Mir unsere Wohnualität

Elisabeth Tomsits (St.Pantaleon, )

#1415

Weil der Lärm dort sehr störend ist!!!

Franz u.Marianne Bugl (St.Valentin, )

#1417

Ich unterschreibe, weil die Natur unwiderbringlich gestört wäre (Brutgebiet, Seeadlder)

Ernst Samide (Enns, )

#1418

Ich unterschreibe, weil es in der heutigen Zeit unverantwortlich ist, und eigentlich nicht begreifbar ist, dass so ein Projekt überhaupt angedacht wird.

Andrea Gmeiner (St. Valentin, )

#1420

Ich unterschreibe, weil ich die Augebiete an der Donau als Naherholungsgebiet liebe und schätze. Jetskis auf der Donau sind ein für mich nicht nachvollziehbarer Eingriff in die Natur. Die Lärmbelästigung betrifft Mensch und Tier.

Dominik Huber (Perc, )

#1425

Naturschutz und Erholung ist mit der geplanten "Waterbike Zone" nicht vereinbar.

Josef Holzer (Naarn, )

#1426

Dieser Schwachsinn gehört umgehend abgestellt!

Alois Schönauer (Ernsthofen, )

#1438

Der Mensch hat auch so schon genug Schaden in und an der Natur angerichtet hat!! Klares nein!!

Alexander Lehner (Langenstein , )

#1445

... Ich dort aufgewachsen bin und gerade nach einigen Jahren in der Stadt lebend nun umso mehr zu schätzen weiß, wie wertvoll die Ruhe und die Natur sind.

Karin Kafka (Wien, )

#1446

Wir gehen oft in der betroffenen Gegend spazieren und wollen das auch in Zukunft in Ruhe tun.

Erich Steinbauer (Ennsdorf, )

#1447

Weil die Natur, Natur bleiben muss!!

Johann Scheiterbauer (Ried in der Riedmark, )

#1449

Naturschutzgebiete nicht für umweltschädigende Hobbies geöffnet werden dürfen

Lydia Zajic (Innsbruck, )

#1454

Bin überzeugt, dass es negativen Einfluss auf die Natur hat.

Günther Engelhart (Wien, )

#1465

Naturschutzgebiete müssen auch vor Lärm und Gefahren ( Wasservögel könnten zu Schaden kommen) geschützt werden.

Thomas Liska (Aggstein, )

#1477

Es wird so schon viel in der Natur kaputt gemacht, so etwas braucht es nicht

Otto Gärtner (Wien, )

#1480

Natur und Ruhe in JEDEM Fall über das Vergnügen einiger weniger zu stellen gilt.

Hannes Kriegl (8111 Straßengel, )

#1484

Wie krank da einige sind ist auch die Tatsache, daß in diesem Bereich bzw in benachbarten gemeinden ein Absiedlung wg Hochwassergefahr gemacht wurde, die Natur sich dadurch erholen konnte und jetzt das!!!
Dasselbe gilt für die Hochwassergemeinden Feldkirchen und Ardagger !!!
Aber jammern, wenn dann im Fall eines Unfalls oder sonstiger Geschehnisse die Rettung nicht rechtzeitig anrückt.
Manche haben offensichtlich nur eine Devise : viel Dreck und Lärm verursachen und rücksichtslos gegen die Natur und unser aller Wohlbefinden vorgehen.
Klimaschutz ist ein weiterer Grund, das Projekt zu stoppen.

wolfgang mayer (Grein / Wien, )

#1488

Es ein wahhhhhnsinn ist .Sollen die wo anders ihren höllenlärm produzieren. Und... wieder mal die fpö die saubartln
....

Franz Wolf (2151, )

#1489

Ich bin gegen Willküraktionen von Parteigängern für ein paar Haberer!

Franz Woitek (4931 Mettmach, )

#1490

Lautes stinkendes Zeug

Martin Faulhammer (Telfes, )

#1491

Ich unterschreibe, weil ich Biologie studiert habe und derartig massive Eingriffe in die Natur (= Belästigung der Fauna) für so etwas derart Sinnbefreites wie diesen "Sport" für vollkommen überflüssig halte - freundlich formuliert.

Helmut Baminger (Wien, )

#1492

Es angesichts der Klimaproblematik gar keine Diskussion sein sollte.

Marco Rainer (Linz, )

#1493

schützt die Natur!

juergen madl (pdorf, )

#1497

Ein Naturschützer bin!!!!

Irmgard Jung (Bad Kreuzen, )

#1498

Wie schon mehr als genug Lärm haben , diese Dinger extrem und nervig laut sind und es am Rande eines Naturschutzgebietes stattfinden soll

anne pre (wien, )

#1504

Ich bin der Meinung solche Projekte haben sich dem Klimaschutz und dem Naturschutz unterzuordnen!

Jürgen Klausberger (3335 Weyer , )

#1507

... ich den Inhalt der Petition voll unterstütze und über meine Großmutter Bezug zu der Gegend habe.

Jörg Mathe (Graz , )

#1508

Ich unterschreibe weil man die Natur schützen soll. Auch unsere Kinder sollen noch eine intakte Natur haben.

Günter Ballreich (Asten, )

#1511

Die Qualität des Naherholungsgebietes würde sehr stark darunter leiden.

Maria Steinkellner (Naarn , )

#1515

Weil es viel Lärm verursacht - weil viele Tierarten endlich eine Heimat gefunden haben und diese dann wieder vertrieben werden.

Ingrid Holzer (Perg, )

#1518

Es ist eine Zumutung für alle Anrainer, Ruhe und Natursuchenden! Es wäre ein Schaden für Au und Naarn als Tourismusregion.

Armin Mattes (Au an der Donau, )

#1519

Auf unserer Donau ist keinen Platz für Jet-Ski-Strecken! Lärm und Abgase stören die Natur und die Anwohner.

Helfried Gartner (Ardagger, )

#1520

Ich unterschreibe, weil ich der Meinung bin, dass es ausreichend Lärmemittenten auf Österreichs Gewässern gibt und Natur und Umwelt und Mensch geschützt werden sollten.

Wolfgang Reingruber (Gmunden, )

#1530

Ich unterschreibe, weil die Anwohner vor Lärm geschützt werden sollen

Wolfgang Deinhammer (Mauthausen, )

#1531

Schutz von Menschen und Fauna vor Lärm

Anna Gattinger (Mauthausen , )

#1534

Naturschutz!!!!

Verena Benda (Klam, )

#1535

Naturschutz-first

hans nagler (linz, )

#1539

Ich meine, dass man heutzutage solche Projekte unterbinden sollte. Artenschutz ja, Radau nein!

Georg Frankenberger (Hartberg, )

#1540

Wir haben eine Verpflichtung, fast unberührte Naturgebiete zu schützen. Es gibt ja fast keine mehr. Jet-Skis verursachen nicht nur Lärm, die Wellen zerstören auch sensible Wildbereiche, alles abgesehen vom Benzinverbrauch, Abgasen und der absoluten Sinnlosigkeit dieser Freizeitbeschäftigung einiger Privilegierten.

Barbara Wagner (Pörtschach, )

#1546

Ich unterschreibe weil ich klar gegen eine nicht notwendige, großen Lärm erzeugende Sportart für nur wenige Personen bin, der große Industrielärm ein paar hundert Meter stromaufwärts muß nicht noch zusätzlich vergrößert werden

Josef Puchberger (Mauthausen, )

#1547

Jetskis sind physikalisch und akustisch Terror fuer die Anrainer eines Flusses / Sees. Absolut unzumutbar!

Gerhard Fischer (Wien, )

#1548

, weil ich unmittelbar an der Donau wohne und ich mir den Lärm ersparen will. Außerdem gefährdet dies noch zunehmend das Baden.

Matthias Krug (Au an der Donau, )

#1551

Das ein Wahnsinn wäre, Umweltschutz geht bevor. Diese Fahrer sollen dort fahren wo es nichts gibt und in keinen Erholungsgebiet und Ruhe zum verweilen

Monika Buchberger (Perg, )

#1565

ich nicht will, dass Natur und Mensch durch Lärm gestört werden, wo es nicht sein muss.

Simone Hofer (Perg, )

#1566

der Spaß von Wenigen geht auf Kosten von Natur und Betroffenen

Reinhilde Spiekermann (Enns, )

#1567

Lärmbelästigung

Carsten Oberwittler (Unterschleißheim, )

#1575

Aufgrund des negativen Einfluss auf die Natur und der starken Lärmbelästigung

Eva Schwarz (perg, )

#1576

es in dieser Welt schon viel zu viel Lärm und Unruhe gibt!

Ing. Rober Lehner (4040 Linz, )

#1578

Lärmbelästigung. Gehört verboten und wenn maximal in die Großstadt. Die Idylle wäre zerstört.

Doris Francisconi (3340 Waidhofen , )

#1592

Es kann nicht alles verbaut und zerstört werden. Gebt der Natur eine Chance, sonst haben wir keine.
Man kann nicht für die paar Menschen, die Jetski fahren, die Natur unwiderruflich zerstören.
Jetski ist überhaupt ein unnötiger Schwachsinn, den niemand braucht.

Julia Klug (Schwertberg , )

#1594

Jung Brigitte __keinen Jet Ski Lärm, bin Anreiner !

Brigitte Jung (Au Donau, )

#1598

Ich befürchte einen negativen Einfluss auf die Natur.

Elise Speta (Linz, )



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …