Aufrechterhaltung eines ca. 100 jährigen, intakten Kriegerdenkmals aus dem 1. Weltkrieg an seinem Stammplatz Niesky, Thüringer Weg

Die Stadt Niesky strebt eine Umsetzung des Denkmals auf den Ödernitzer Friedhof an, da sie in dem Terrain eine Baustelle sehen. Damit würden gleichzeitig Jahrzehnte alte Bäume (unter anderem 2 Eichen) und alte Bau- und Erinnerungskultur weichen müssen. 
BETRACHTUNG: Aufwand zum Nutzen- erhebliche Umsetzungs-, Baum- und Wurzelrodungs- und Pflegekosten.

3AB2CD73-E2C5-4F35-8829-D755FFA3BB2E.jpeg

Wir, eine Gruppe engagierter Bürger (Siehe Bild) möchten diesen Standort des Gedenkens in ihrer Gesamtheit in Eigeninitiative kostenlos attraktiv gestalten und jedem Bürger zugänglich machen. Unser Vorhaben wurde in einer Stadtratssitzung vorgestellt. Leider ist keine mehrheitliche Unterstützungsbereitschaft seitens der Stadt Niesky und dem Denkmalamt Niesky zu erkennen. 

Wir bitten Sie, dass Sie unser Vorhaben unterstützen!

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Robert Spichale, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …