Gegen die Maskentragepflicht ab der 1. Klasse im Kt. Bern

Kommentare

#3

Ich unterstütze Anliegen der Petitionäre vollumfänglich.

Roland Wettstein (Kerzers, )

#11

Ich unterschreibe weil das Maskentragen mehr Schaden anrichtet als es Nutzen hat. Ich stehe ein für unsere Kinder!

Eva Bonafiglia (Hinterkappelen, )

#46

Ich unterschreibe, weil mir diese Massnahme zu weit geht. Ich habe bisher alle Massnahmen unterstützt und mitgetragen, aber für eine Maskenpflicht ab 1. Klasse fehlt mir das Verständnis. Es sind nicht die Kinder, die die Spitäler füllen! Bereits tragen sie mit Quarantänepflicht, verfrühtem Ferienbeginn, Streichen von vielen Aktivitäten, etc. genug zur Bekämpfung der Pandemie bei. Der Schaden, der angerichtet wird, dürfte den Nutzen einer Maskenpflicht bei Kindern bei weitem übersteigen

Tamara Burkhalter (Nidau, )

#50

Wei ich eine Tochter in der 1 Klasse habe

Daniela Glücki (Schüpfen, )

#64

Ich unterschreibe weil meine Tochter keine Masken tragen wird!!!!

Jessica Schütz (Lyss , )

#69

…mir die oben genannten Gründe gegen eine Maskenpflicht mehr als einleuchten und ich meine eigenen Kinder von dieser Pflicht befreit sehen will!

C. Jordi (Kehrsatz, )

#81

Kinderlachen in einer Maske ersticken? Nein! Die gesunde psychische und physische Entwicklung der Kinder gefährden? Nein!

Eliane Remund (Wohlen bei Bern, )

#89

Lasst die Kinder in Ruhe, keine Masken und Impfungen für Kinder und Jugendliche!!!! Danke

Ann Büchel (Bern, )

#92

Maske gefärder die Gesundheit der Kinder. Kinder sind keine Virenträger. Maske erzeugt meh Schaden als Nutzen (körperlich und psychisch)

Nicole Schlapbach (Steffisburg , )

#102

Kinder noch Kinder sein sollen

Christina Zürcher (Oeschenbach, )

#104

Ich möchte nicht, das meine Kinder im Schulunterricht eine Maske tragen müssen.
Mimik und Gestik sind wichtig!
Wir müssen lernen mit diesem Virus zu leben!

Martin Stock (Kappelen, )

#118

Ich unterschreibe, weil sich unsere Kinder nicht selber wehren können und wir jetzt aufstehen müssen, um unsere Kinder zu beschützen. Sagen wir gemeinsam Nein zu diesen unwürdigen und krankmachenden Massnahmen gegen unsere Kinder.

Claudia Zeller (Uttigen, )

#121

Ich die Kinder nicht unnötig!!!
quälen will!!!
Die Freiheit und Seele der Kinder ist UNANTASTBAR!!!

Christine Calzado-Steiger (münchenbuchsee, )

#128

Eine Maskenpflicht für jüngere Kinder ist eine Qual.

Andrea Staub (Kallnach, )

#138

…die Maskenpflicht für Kinder eine Katastrophe ist! Für uns alle!

Kabula Anna Ramseier-Spätig (Münsingen, )

#141

Meine Kinder (1&3 klasse) keine Maske tragen sollen. Kein Kind sollte eine Maske tragen!

Daniela Tausendfreund (Schwarzenburg, )

#144

Ich für die Freiheit der Kinder kämpfe...

Michael Ritter (Bäriswil, )

#148

Ich 4 kleine Kinder haben zwischen 2 und 9 Jahre und jetzt 2 davon diese Maskenpflicht umsetzen müssen. Die beiden sind in der gleiche Klasse auf eine kleine Schule. Die Kinder spielen auch ausserhalb der Schule dauernd mit einander im kleine Dorf. Daher hat der Maskenpflicht keinen Sinn. Die Kinder müssen auf sehr viel verzichten die letzte 2 Jahre. Sie sollen wenigstens mit einander lächeln können und dieses lächeln soll sichtbar sein!!!
DieEin Sohn hat auch Astma.
Die Kinder würden die Maske nur anlegen da sie nicht aus der Reihe tanzen wollen… Das zeigt das Kinder dieses Thema gar nicht übersehen können abern nur an die Freunde denken und zur Gruppe gehören möchte .
Die psychische ( und evtl fysische Schaden) kann man nicht übersehen!!

Marieken Verbruggen (Kiental, )

#153

Ich finde die Kinder sollten es niicht auf dem Rücjen der Erwachsenen austragen müssen. Nir weil einige nichts gegen das virus unternehmen wollen.

Melanie Tatschl (Belp, )

#154

Die Massnahmen schädlich sind und ja offenbar nichts bringen ausser eine Entfremdung der Menschheit

Anita Rothenbühler (Bern, )

#160

Ich die maskenpflicht für Kinder gesundheitlich und physisch nicht gut sind

Silvia Schranz (Riggisberg , )

#164

Dieser Übergriff auf unsere Kinder gestoppt werden muss!

Selina Weibel (Nidau , )

#172

Es nicht sein kann das sich kinder noch mehr einschränken müssen und von kindern ein korrektes tragen der masken nicht erwartet werden kann. Also ist diese massnahme für nichts

Olivia Varetta (Lyss, )

#179

Mein Sohn in der 1. Klasse ist mit ADHS und er sonst schon Probleme hat. Es geht zu weit.

Angela Krebs (Kappelen, )

#181

Ich war bis vor Kurzem als Heilpädagogin in Klassen der Primarschulstufe. Viele Kinder sprechen noch nicht gut Deutsch oder brauchen Unterstützung einer Lögopädin. Für diese Kinder ist schon das Maskentragen der LP nicht förderlich. Jetzt stellen Sie sich mal vor, wie schwierig es sein wird, dass diese von anderen Kindern und der LP noch verstanden werden. Ich habe erlebt, dass Kinder, die fast immer wiederholen müssen, was sie sagen möchten, weil sie nicht verstanden werden, aufhören zu sprechen!!!

Susanna Dietrich (3400 Burgdorf , )

#185

Kinder schützen!!

fedele dayana (lyss, )

#189

Weil ich es nicht sinnvoll finde, dass wir Masken im Unterricht tragen. Die Kinder sich aber auf Pausenplatz und Schul weg ohne Maske treffen.

Corinne Siegenthaler (Sutz, )