Gesundheitsberufe stehen auf

Kommentare

#3803

...ich dafür plädiere, selbst über mich und meinen Körper entscheiden zu dürfen!
...ich weiterhin mit Freude und Leidenschaft an meinem Beruf tätig sein werde!

Stefanie Gruber (Horn, )

#3807

Ich leide unter einer Autoimmunerkrankung und mehreren Allergien und werde mir egal was passiert kein Experimentelles Pharmaprodukt injizieren lassen .ich habe ein burn out überstanden und ich werde auch das überstehen und meine Tätigkeit beenden

martin synek (9020, )

#3810

Weil ich möchte,dass unsere Gesellschaft nicht gespalten wird und der Mensch immer noch frei über seinen Körper entscheiden können muss.

Heide Eichhorn (Kaarst, )

#3830

Weil ich gegen Impfzwang und gegen Diskriminierung bin!

Diana Franzmeyer (Fraham, )

#3836

Die Dinge, die seit 19 Monaten passieren unerträglich sind!

Jutta Zimmer (Kleinmeiseldorf , )

#3838

Ich unterschreibe, weil alle Maßnahmen nicht verhältnismäßig sind, die Evidenz dafür weitestgehend fehlt und weil damit sehr viel Leid über die Bevölkerung gebracht wurde

Hans Neuböck (Wien, )

#3840

Ich unterschreibe, weil mir diese Spaltung der Gesellschaft und der Verlust unserer Demokratie Angst macht.

Nina Grießenböck (Vomp, )

#3841

Das ist genau auch meine Meinung. Keine Diskriminierung. Berufe sollen nicht Impfabhängig sein.

Silvia Roithner (Weikendorf, )

#3842

Ich unterschreibe, weil es einfach ein höchstpersönliche Entscheidung ohne Druck oder Zwang von irgendjemandem bleiben muss, ob man sich impfen lässt oder nicht! Weil hier mittlerweile ein Keil in die Gesellschaft getrieben wird und täglich der öffentliche Druck verstärkt wird, dass es für einen normalen Menschen einfach absolut unverständlich ist, was genau die Triebfeder hierfür ist. Dieses absolut menschenfeindliche Verhalten muss jetzt aufhören, bevor die dadurch irreparablen bleibenden Schäden noch größer werden. Es ist zum heulen und man ist eigentlich hilflos!!!!!

Wolfgang Illich (Wallsee , )

#3845

Ich möchte mich gegen die Diskriminierung von Ungeimpften einsetzen

Karin Pöcksteiner (Mitterdörfl 22, 4362 Bad Kreuzen, )

#3846

Mich beunruhigt die Situation und die Richtung in die wir gehen….i mein gehts noch??
Was zu viel ist ist zu viel…!!!! Es reicht…!!!
Ich stehe für freie Entscheidung und keine Diskriminierung ungeimpfter Personen auf!!!
Wir sind nun mal Individuen, aber im Grunde alle Menschen, keine ist besser oder schlechter!!! Es gibt kein nur das ist richtig und nur das ist falsch. Akzeptanz und Verständnis wäre der Schlüssel….
„Leben und leben lassen✌🏼“, ein angeblicher Dodel.🙈

Marlies Meyer (3714, Roseldorf, )

#3849

... es sein muss !!!

Christoph Schwarzl (St. Oswald, )

#3859

Ich unterschreibe weil ich alle Betroffenen unterstützen möchte und weil dieses Leid, dass im Moment über unser Land gebracht wird, endlich ein Ende finden muss!

Monika Tauber (Korneuburg, )

#3861

Es darf keine Diskriminierung geben

Erika Novotny (Roseldorf , )

#3874

... es Entscheidungs-und Meinungsfreiheit geben muß und es keine Diskriminierung bei freier Entscheidung geben darf.

Dana Seewi (Köln, )

#3875

Weil ich gern wieder frei und unbeschwert mit den Kindern arbeiten würde.
Das haben sich die Zwerge verdient.

Julia Drews (Wien, )

#3884

Weil jeder Mensch das Recht hat, selber zu entscheiden, was in seinem Körper kommt und was nicht, deshalb dürfen Ungeimpfte NIE, in keinem Beruf, Schule.... benachteiligt werden!!!! Wir sind freie Menschen und entsprechen selber, was für uns gut ist und was nicht!!! Es darf keinen Zwang, keinen Druck, keine Ausgrenzung geben!!!!!!!

Monika Kollermann (Kirchberg/Pieach, )

#3889

Es reicht!

Martina Bezeredj-Babarczy (3433 Königstetten , )

#3891

Weil ich für ein Praktikum bzw. spätere Anstellung in gewissen Häusern eine Impfung nachweisen muss, obwohl ich Covid durchgemacht u ausreichend Antikörper habe.

Katharina Aichinger (Neustadtl an der Donau, )

#3895

Ich finde, dass jeder selbst entscheiden darf ob er sich impfen lässt oder nicht. Weiters finde ich es schrecklich, dass man die Bevölkerung versucht mit Angst zu lenken.

Petra Kubisch (3300, )

#3896

Ich suche Job und ohne Impfung/ die ich aus gesundheitlichen Gründen nicht möchte / kein Job bekomme und in Zukunft auch kein Arbeitslosengeld.

Jarmila Ivanova (Wien, )

#3897

Mir die freie Entscheidung bei Thema Impfen wichtig ist. Jeder soll seine Meinung auch vertreten und leben dürfen ohne indirekten oder direkten Zwang.

Gerhard Roithner (Weikendorf, )

#3898

Ich in meinem Beruf ebenfalls betroffen bin, sowie auch meine Söhne und Schwiegertochter im Pflegeberuf

Bettina Pöll (Furth, )

#3904

Weil ich es nicht verstehe, obwohl ich gesund bin, dass ich so schikaniert werde. Als Ungeimpfte werde ich meiner Freiheitsrechte beraubt. Die Bevölkerung wird durch Propaganda im Fernsehen und Radio gespalten und Hass auf uns Ungeimpfte geschürt.

Ingeborg Schweinzer (Ober-Grafendorf, )

#3923

Ich unterschreibe, weil es mein Leben ist!

Ronald Drechsler (Neidling , )

#3924

... Weil ich das Anliegen zu 100% auch so sehe!!

Hermann MITTERER (Fieberbrunn , )

#3925

Ich der Meinung bin das jeder mündige Mensch selber entscheiden kann ob und welche Impfung er in Anspruch nehmen möchte.Dies sollte von jedem Respektiert werden.

Manuela Oberbichler (Steinbach am Ziehberg, )

#3929

die Spaltung der Gesellschaft ein Ende haben muss und keiner diskriminiert werden darf!

Christa Linzbauer (3100 Sankt Pölten, )

#3931

Ich unterschreibe weil das eine persönliche und freiwillige Entscheidung sein soll!! Ich lass mich nicht unter Druck setzen.

Armin Mayer (Villach, )

#3933

Weil mir meine grundrechte wichtig sind

Dagmar Tiggeler (Niedernsill, )

#3934

Ich bin kein Mensch 2 klasse

Gerhard Leitner (St. Aegyd , )

#3935

Es ganz wichtig ist vor Allem die Gesundheitsberufe mehr wertzuschätzen und zu unterstützen

Bettina Damian (Wien , )

#3940

Ich möchte mich frei entscheiden können, ob ich mich dem Risiko einer noch nicht genau erforschten Impfung aussetzen oder als Genese auf die Kraft meines Immunsystems vertraue.

Maria Vyhnalek (Horn, )

#3941

Ich gegen Ausgrenzung bin.

Michael Koller (Krems, )

#3945

Es mir wichtig ist, dass alle ungeimpften die gleichen Rechte haben wie die geimpften und daraus folgend vieles mehr.....

Gabriela Kuchta-Orlik (Reisenberg, )

#3950

Weil ich der Meinung bin, dass Impfgegnern oder Skeptikern auch Aufmerksamkeit gebührt!!! Eine einseitige Wissenschaft gibt es nicht. Auch Kritiker gehören ins Boot!

Silvia Gramm (Hürm, )

#3954

Ich gegen diskriminierung bin.

Jutta Schönemann (3462, )

#3959

weil den Verordungen die verfassungsmäßigen Grundlagen fehlen und zu völlig überzogenen Maßnahmen geführt haben

Herbert Widy (2113 Karnabrunn, )

#3960

… ich exakt der selben Meinung wie die Verfasserin bin!

David Kraft (St.Veit/Gölsen, )

#3967

Weil es um Grundrechte geht weil Gesetze verdreht werden weil gutes böse genannt wird und böses gut...

Alexander Wenin (Mäder, )

#3972

Ich bin einfach gegen diese brutale Impfpropaganda

Sandra Erhart (Pfunds, )

#3981

... meine berufliche Situation, die schon vor dieser "Pandemie" grenzwertig war, absolut unerträglich geworden ist. Was die LGA hier von uns fordert ist Diskriminierung in Reinkultur! Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

Josef Schravogl (St. Leonhard am Forst, )

#3995

Die Beugung des Rechtsstaates und die Gängelung der Bürger ohne jegliche Evidenzen muss ein Ende haben.

Klaus Ferch (Götzis , )

#4000

Ich dafür bin, dass jeder über seinen Körper selber entscheiden kann und ich diese Angstmacherei und negativen Medien nicht mehr hören und lesen kann.

Tanja Guggenberger (Raut 7, )



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …