Gesundheitsberufe stehen auf

Kommentare

#2602

ich finde die schreiberin bringt rs suf den Punkt!

Jrène Bertenghi (Lüsslingen , )

#2604

Gundula Piepenbring/ Rockstoh

Gundula Rockstroh (Berlin, )

#2610

Ich genau so denke und diskriminiert werde weil ich nicht geimpft bin

Petra Tritschler (Löffingen, )

#2613

ich diese Impfapartheid in unserer Gesellschaft unerträglich finde.

Heike Schimanski-Kirimkeridis (61352 Bad Homburg, )

#2616

Weil sich Dinge aus den Zeiten des Holocaust nicht wiederholen dürfen.
Keine Diskriminierung!!!

Cornelia Voigt (Berlin, )

#2621

Jeder Mensch selbst entscheiden sollte, was für ihn das richtige ist.
Ich Diskriminierung verabscheue.

Winzen Martina (58840 Plettenberg , )

#2623

Mir dieser Text als Mensch,aber auch als Krankenschwester aus der Seele spricht

Christine Sievers-Jendruck (Beidenfleth, )

#2626

Weil ich kein Versuchskaninchen bin

Andreas Madsen (Oberhausen, )

#2628

...es keine Spaltung der Gesellschaft geben darf.

Elisabeth Gebhart (Burgenland , )

#2632

Weil es mich selbst betrifft und ich mich ähnlich fühle

Simone Lindner (Dorfen, )

#2635

Ende aller Maßnahmen und Ende der Diskriminierung und Impfpflicht

Heike Roth (Erlangen , )

#2638

Es gegen die Freiheitsrechte ist.

Petra Loibl (Oberndorf an der Melk, )

#2639

Alles ist wunderbar zusammengefasst- die Spaltung muss enden! Wir sind doch eine Menschheitsfamilie!

Andrea Witschuinig (SONNENBÜHL, )

#2640

Nein zu impfzwang. Nein zu impfapartheit!

Britta Brandl (Reichenau , )

#2643

Dieser Text berührt mich tief in der Seele, und ich kann nur jedes Wort dick unterstreichen......
Was ist das für eine Regierung, die das Volk so entzweit?- Aber ohne das Volk ist eine Regierung GAR NICHTS!!!! Also, AUFSTEHEN - WIR, DAS VOLK lassen uns nicht mehr länger drangsalieren.....

Gertrude Kunze (Linz, )

#2644

Ich bin der gleichen Meinung, dass keiner diskreditiert werden darf. Egal ob geimpft oder ungeimpft.

Stein Ute (Eisenach, )

#2652

Weil ich diese Aussagen nur unterstreichen kann. Passen wir auf, wir alle gestalten das Miteinander.

Monika Karl-Schild (Hagenberg, )

#2656

Ich es satt habe Mensch zweiter Klasse zu sein

stephanie liegmal (Goslar , )

#2657

…ich mich gemobbt und unter Druck gesetzt fühle

D Fuhrer (Rottenburg , )

#2663

Ich finde die Benachteiligung Ungeimpfte muss aufhören

Bromberger Ursula (Tettenweis, )

#2664

Weil ich mich für unsere Grund- und Freiheitsrechte einsetzen möchte. Jeder Mensch darf frei entscheiden und muss seine Meinung frei äussern dürfen, ohne Angst haben zu müssen vor Diskriminierungen aller Art.

Franz Blauensteiner (Weiler, )

#2665

Auch ich diesen Druck gegenüber den Ungeimften nicht mehr aushalten kann und mich frage, wie wir in Zukunft weitermachen sollen. Kinder, ganz normale Menschen, die für sich eine Entscheidung getroffen haben, werden in der Schule verbal bzw. emotional angegriffen und ausgegrenzt... Unser Arbeitgeber verlangt nun eine 2G Regel bei den Dienstbesprechungen. Das ist unglaublich. Aber Überstunden leisten und zu den Klienten fahren ist OK?Es macht mich traurig und wütend, daß wir wieder ganz offensichtlich in alte Zeiten gehen, die wir Jahrzehnte lang versucht haben zu vermeiden. Was ist bloß mit den Menschen los.

A E (Eslohe, )

#2676

Bin ja als Angehörige des Gesundheitswesen selbst betroffen! Aber das entscheidende ist ja der Artikel 1 des GG. Die Würde des Menschen ist unantastbar… und das ist es nicht mehr….

Silvia Strasser (Berlin, )

#2679

Ich wünsche mir Menschlichkeit, Gerechtigkeit und Wertschätzung!

Tanja Greisinger (Kematen , )

#2686

Ich unterschreibe,weil ich selbst entscheide welche invasiven Maßnahmen ich durchführen lasse.

Denise Schatzer (Albrechtsberg an der großen Krems, )

#2695

Ich unterschreibe weil die Impfung freiwillig bleibt.

Birgit Kraxner (Rauenberg, )

#2697

...ich deiner Meinung bin.

Ines Kraus (Hollabrunn , )

#2701

Ich unterschreibe, weil wir gemeinsam stark sind und füreinander gehen!

Gabriela Gröger (Frensdorf, )

#2706

Freie Entscheidung für alles was meinen Körper betrifft. Gemeinsam statt gegeneinander

Bernd Jursitzky (2700, Wiener Neustadt, )

#2713

Ich derselben Meinung bin. Und diese Art der Diskriminierung nicht toleriere!

Caroline Bobeck-Hanke (Dessau-Roßlau , )

#2715

Da ich absolut der selben Meinung bin. Jeder Mensch, sollte wie solch einer behandelt werden, unabhängig davon ob geimpft oder nicht!Es kann nicht sein, das eine Impfung, über den Wert eines Menschen entscheidet!

Gabriele Erdelt (Wetter , )

#2720

Ich unterschreibe weil ich mir mehr Menschlichkeit wünsche. Was wir seit circa 20 Monaten unserem Patienten, den alten und kranken, den Kindern und Jugendlichen und überhaupt allen Risikogruppen antun ist unerträglich. Es gibt Tage da weiß ich nicht ob ich in einer solchen Gesellschaft noch leben möchte. Ich würde mir wünschen dass wir wieder mehr zu einem Miteinander finden und zu einer Menschlichkeit wie sie früher einmal da war.

Simone Sanftleben (Regensburg , )

#2724

Ich unterschreibe, weil ich die bewusst und unbewusst betriebene Spaltung der Gesellschaft als höchst traurig empfinde und sie auch als gefährlich einstufe.
Man darf dabei nicht vergessen, dass besonders Jugendliche und junge Erwachsene aus der Gesellschaft gedrängt werden. Kinder und junge Menschen stehen zur Impfung in einem anderen Nutzen/ Risikoverhältnis als z. B. die Gruppe 60+. Es ist somit grob fahrlässig, diese Gruppe einem derartigen Impfdruck auszusetzen.
Elisa Dries

Elisa Dries (Ennetbürgen, )

#2725

Ich unterschreibe, weil ich der Meinung bin, dass immer noch jeder das Recht hat und haben sollte, seine Meinung frei und offen zu äußern und danach zu handeln, wenn es nicht den Gesetzen widerspricht.

Joachim Schütte (Bad Endbach, )

#2732

Der Brief gibt genau das wieder was sich tagtäglich abspielt...so verliert man Gesundheits Personal....überbelastung und Spaltung.

Simone Schweiger-Colasberna (Esslingen, )

#2733

Ich mich mit dem bereits Gesagten voll identifizieren kann.

Birgit Schladebach (Gammertingen, )

#2738

Ich unterschreibe, weil ich für eine Gleichbehandlung und Gleichberechtigung aller Menschen ohne jegliche Einschränkung bin.

Birte Dresler (Radebeul, )

#2739

Köppl

Marion Köppl (Kolbermoor , )

#2742

Druck auszuüben um sich einer nicht richtig geprüfter gentherapie zu unterziehen ist kriminell. Alle, die sich daran beteiligen und andere nötigen machen sich schuldig

Anke Nowack (Potsdam, )

#2746

Norbert Gahl

Norbert Gahl (Bamberg, )

#2748

Ich unterschreibe als Ungeimpfte, weil der Impfentscheid freiwillig bleiben muss, weil auch ich gegen diese Diskriminierung bin, weil wir eine Menschheitsfamilie sind, und geeint, ob geimpft oder ungeimpft, sind wir stark ❤
Gott sei Dank ist "Diskriminierung der Ungeimpften" bei meinem Arbeitgeber kein Thema, möge es überall so sein...🙏❤

Roswitha Barra (Friedberg, )

#2750

Loosen

Verena Loosen (Bocholt, )

#2751

Ich unterschreibe, weil ich das Deutschland in dem ich 45 Jahre lebe und meine Mitmenschen nicht mehr wiedererkenne und mich die Entwicklungen zutiefst traurig machen. Diese Ausgrenzung hätte ich mir hier niemals vorstellen können. Wo bleibt bei allem was passiert, das Geschmäckle bei den Menschen, das sich doch bilden muss bei all diesem Irrsinn??? Nie war es so leicht sich in alle Richtungen zu informieren wie heutzutage...

Virginia Fischer (Ennepetal, )

#2752

Ich finde das Pfleger/innen eine schwere Zeit waehrend den Lock Downs hatten und jetzt von im homeoffice geschuetzten Leuten fast wie diskriminiert werden.

Roger Giger (Zürich, )

#2754

Ich unterschreibe weil es absolut unmenschlich ist was gerade passiert.

Joana Al Mansour (Kropp, )

#2756

ich keine Andersbehandlung von geimpften und ungeimpften Menschen will.

sue luginbühl (brugg ag, )

#2759

Diese Corona Politik völlig verfassungswidrig ist, alles unter Beobachtung steht ….

Claudia Richter (Jena, )

#2763

Rosina Ressl

Rosina Ressl (Waidhofen/Ybbs , )

#2765

Leider habe ich genau aus diesen Gründen meinen Job hin geschmissen, weil die Spaltung des Teams von Tag zu Tag unerträglicher wurde.

Diana Hoffmann (Osterode am Harz, )

#2768

Es keine Ausgrenzung und Spaltung der Gesellschaft mehr geben darf

Martina Wiegel (Nuernberg , )

#2771

... Ich voll hinter diesem Brief stehe und Ausgrenzung jedem widerfährt, der entschieden hat, der Impfung nicht zuzustimmen.

Gabi Eberhardt (Weil am Rhein, )

#2773

Sehe ich auch so. Alles sollte eine freiwillige Entscheidung bleiben und nicht verpflichtend.

Eva Spitzer (Grünberg , )

#2776

Bin genötigt worden mich zu impfen!

Günter Hemsing (Vreden , )

#2778

Ich unterschreibe weil wir uns als Gesellschaft spalten lassen von den herrschenden Eliten.

Rudolf Widmann (München, )

#2781

Besser hätte man es nicht schreiben können!!! Vielen Dank❤

Angie Schmidt (91207 Lauf, )

#2783

Ich den Leserbrief vollkommen zustimmen kann..

Anna Egger (9932 Stall, )

#2784

Die Diskriminierung Ungeimpfter aufhören muss und die Coronamassnahmen nicht verhaeltnisgemaess sind.

Natalie Hass (Haßloch, )

#2786

Ich es genau so sehe und empfinde

Thomas Schult (Itzehoe, )

#2787

Ich unterschreibe,weil es meine Entscheidung,ob ich mich impfen lasse oder nicht und weil ich es leid bin behandelt zu werden,als würde ich Andere gefährden.Ich sehe nicht ein,dass ich überall einen negativen Test vorzeigen muss,Geimpfte aber nicht,obwohl beide Gleichermassen Covid 19 übertragen können. Ich unterschreibe,weil ich seit Beginn der Pandemie im Krankenhaus in der ersten Reihe stehe und mich um Erkrankte kümmere und man mir dafür mit Versetzung droht.Wer nimmt sich das Recht ,mich zu diskriminieren?

Gabriela Werthmann (Flensburg, )

#2789

Ich es wichtig finde dass dies an die Öffentlichkeit kommt!

Antje Jung (Waldböckelheim , )

#2792

... weil ich in meinem Beruf im Bereich Pharmakovigilanz auch über den Nürnberger Kodex informiert sein muss.

Angela Biehler (Holzkirchen, )

#2797

Ich unterschreibe, weil mir meine und unsere Freiheit sehr viel Wert ist.

Kay Röll (Nordenham, )

#2798

mir es genauso geht

silke waibel (Meiningen, )



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …