Bebauung der Baumschule im Landschaftspark West verhindern

Kommentare

#1003

Der Landschaftspark ist unser Naherholungszentrum und für uns. Wir brauchen dieses Grün und nicht noch mehr Besiedelung, Verkehr, schlechte Luft und Futter für den Klimawandel.

Carolin Weidmann (München , 2021-07-01)

#1007

Viele Menschen sehen die Baumschule als Erholungsgebiet an. Deshalb muss sie unbedingt so bleiben.

Petra Angermüller (München, 2021-07-01)

#1024

Ich nicht auf die Baumschule verzichten möchte und das Fleckchen grün erhalten möchte!

Martina Sauer (München , 2021-07-01)

#1031

Laim ein schönes Viertel ist doch bereits aktuell immer mehr verdichtet wird.

Regina Pollack (München Laim, 2021-07-01)

#1056

weil das Gelände der Baumschule eine Frischluftschneise ist, die unter keinen Umständen verbaut werden darf!

Ricard Saller (München, 2021-07-01)

#1057

Ich unterschreiben weil, in der Umgebung der Baumschule immer mehr Bäume gefällt werden, Häuser gebaut werden, der Natur kein Platz gelassen wird, Vögel und Tiere kein Rückzugsgebiet mehr haben. Auch für uns Menschen war gerade in Coronazeiten die Baumschule ein tolles Rückzugsgebiet. Hätten diese Menschen auch noch in die Berge fahren sollen? Wir brauchen die Natur, nicht die Natur uns!

Silvia Prock (München, 2021-07-01)

#1061

Für die Universität der Natur. Für Lebensraum von Mensch, Tier und Natur

Marius Prock (München, 2021-07-01)

#1070

Weil die Natur auch IN die Großstadtmünchen gehört!

Olga Stroh-Vasenev (München, 2021-07-01)

#1071

Ich unterschreibe weil ich finde dass es in München wenigstens noch ein paar schöne Parks geben solte

Julian Weiler (München , 2021-07-01)

#1074

Wieviel gute und erhaltenswürdige Grünflächen sollen noch weichen?
Steine geben keinen Sauerstoff ab und reinigen nicht die Luft. Da hilft es auch nicht, die Bevölkerung auf Fahrräder zu zwingen. Ich mit meinen 64 Jahren kann zwar Grünflächen wunderbar nutzen, aber meine Einkäufe nicht mit dem Fahrrad erledigen. Ich kann kein Fahrrad mehr fahren wegen Gleichgewichtsstörungen.
Macht eine Betonwüste aus München, dann wird fleissig ins Grüne ausserhalb gefahren. Ist dann ganz klasse für die Umwelt!!!!!!

Petra Berger (München, 2021-07-01)

#1076

Dort lebe

Laurenz Jan (München, 2021-07-01)

#1092

Ich unterschreibe weil nicht alles zugebaut werden soll die Wildtiere jetzt schon immer weniger Platz haben und dort gerne Hundebesitzer sowie Familien spazieren gehen!

Eyleen Zingel (München, 2021-07-01)

#1105

Wir dringend diese Grünfläche in der unmittelbaren Nachbarschaft benötigen und eine weitere Bebauung noch gravierender Folgen für die ohnehin überlastet Infrastruktur nebst Kanalisation zur Folge hätte.
Alternativ können Sie gerne nach jedem Regenschauer zu mir kommen um das Wasser aus meinem Keller zu befördern.

Christian Holnaicher (München , 2021-07-01)

#1107

Ich es wichtig finde

Wolfgang Rulka (München, 2021-07-01)

#1115

Ich in der Nähe wohne und oft dort spazieren gehe

Jule Siegemund (München, 2021-07-01)

#1119

Ich Unterschreibe, weil ich hier wohne und die Grünfläche speziell für unsere Kinder von großem wert ist. Sie lernen sehr viel über die Bäume und Natur und genießen den Bewegungsraum der in München eh eingeschränkt ist.

Charlotte Manor (Buchendorf, 2021-07-01)

#1137

…. Es braucht Grünflächen und Erholungszonen!!! Wir müssen dem Klimawandel und dem beschleunigten Alltag entgegenwirken! Checkt das denn niemand im Bauamt? In der Schweiz beginnt man wieder Bäume zu pflanzen in Zürich- München möchte seine wichtige Grünzonen auflösen?!

Christine Schneider (Pfäffikon , 2021-07-01)

#1141

wir brauchen jeden Baum !

Friedrich Dr.Friebel (München, 2021-07-01)

#1147

Ich dort mit meinem Hund spazieren gehe.

Laura Perretta (München , 2021-07-01)

#1165

Ich unterschreibe, weil Klimaschutz vor der eigenen Haustür beginnt.

Nele Joas (München, 2021-07-01)

#1170

Ich unterschreibe, weil ich unsere Münchner Grünschneisen für erhaltenswert halte.

Julian Baumgärtner (München, 2021-07-01)

#1173

Ich unterschreibe, weil ich diese Baumschule zum spazieren gehen liebe

Marie-Theres Schwabenthal (München, 2021-07-01)

#1176

Klimaschutz bedeutet auch keine Flächen mehr zu versiegeln.
Wir dürfen keine öffentlichen Grünflächen mehr zerstören

Anja Hofmann (München, 2021-07-01)

#1177

Weil für wichtige Dinge überhaupt nicht mehr gefragt werden. Es wird einfach alles entschieden. Angeblich sind wir eine Demokrati ich kann unsere Demokratie nirgends mehr finden

Barbara Hann (München, 2021-07-01)

#1183

die baumschule ist die einzige frischluftschneise für laim!!!!

brigitte püls (münchen, 2021-07-01)

#1185

Wir brauchen die baumschule nicht nur Menschen, sondern auch für die Tiere die dorf leben. Und wenn wir diese grüne Lunge auch noch wegnehen was ist dann mit den Bienen. Es zählt nur noch Geld. Die Menschheit vernichtet sich selbt

Sonja Weinich (München, 2021-07-01)

#1187

Ich unterschreibe, weil die Stadt als Ganzes von dieser „grünen Lunge“ profitiert, nicht noch mehr Natur für Wohnungsbau geopfert werden soll, viele Familien vom (Lebens-)Wert dieses Naturareals profitieren.

MARC SCHWENEKER (München, 2021-07-01)

#1189

Ich hier wohne und die Baumschule noch grün ist ein Teil dieser stadt ist und unter keinen Umständen verschwinden darf. Der Klimawandel ist schon schlimm genug.

Elias Hoffmann (München , 2021-07-01)

#1195

Das mein Lieblingsort in der Kindheit war

Moritz Lehmann (München, 2021-07-01)



Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …