Öffnung der Einrichtungen für Kinder

Die wahren Helden der Ausgangsbeschränkung sind unsere Kinder. 

Die psychischen und physischen Belastungen, die viele Kinder durch die Ausgangsbeschränkungen erleben sind zwar nicht in Todesfällen messbar, aber gehen ins unermessliche. 

Es ist in keiner Weise weiter erträglich, dass Kitas und Krippen, ebenso Grundschulkinder keinerlei soziale Kontakte außerhalb ihrer Familie haben sollen. 

Kinder sind soziale Wesen und Kinder möchten soziale Kontakte, Kinder möchten lernen und spielen und nicht nur Kinder deren Eltern ein Haus/Wohnung mit Garten haben, haben das Recht auf Bewegung. 

Somit möcht ich erreichen, dass alle Kinder wieder die Chance auf außerhäusliche Betreuung erhalten. Der Schutz der Großeltern, der Risikopatienten ist dadurch gegeben, denn die Kinder müssen ihre Großeltern/Risikopatienten nach wie vor in keiner Weise besuchen - dies wird mitunter nur durch eine lückenlose und gute Betreuung in den Kitas und OGTs ermögicht.

Hände waschen - richtiges Hände waschen, ist denke ich etwas was JEDE Kita schon immer vermittelt und somit plädiere ich für eine Öffnung der Einrichtungen und die Eltern dürfen entscheiden, ob sie ihr Kind bringen oder lieber in ihrer Obhut belassen - aber keien Einschränkungen mehr nach Berufsgruppen oder §8a.

Lasst unsere "Zukunft" endlich wieder spielend lernen.

 

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Annette Weber, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook