NEIN zu 2,5 G am Arbeitsplatz. Offensichtlich will man mit Druck und Autorität Ungeimpfte zum Gehorsam zwingen.

Wir sagen - NEIN zu 2,5 G Regel !! Wir haben ein Recht auf freien Zugang auf Arbeit. Die Maßnahmen sind Unverhältnismäßig und dienen einzig und allein die ungeimpften zum Gehorsam zu nötigen.Damit will die Regierung die angestrebte Impfquote von 80 % erreichen.Jedoch gibt es dazu keine wissenschaftliche Basis ,die bestätigt, dass dadurch die Pandemie beendet, bzw. die Infektionszahlen zurückgehen werden.In ganz Europa steigen die Zahlen auch in den Ländern mit einer hohen Durchimpfungsrate von 80 % und mehr. Selbst die WHO bestätigt dass wir mit der Impfung alleine die Pandemie nicht beenden werden.Hier wird eindeutig eine rote Linie überschritten.Ein massiver Eingriff in die Grund und Freiheitsrechte. Unter Druck und Angstmachender Propaganda,will man die Menschen zur Impfung zwingen. Aber letztendlich soll es den Anschein erwecken ,das es eine persönliche Entscheidung war. Somit der Staat keinerlei Haftung übernimmt.Wir haben ein Recht in Freiheit und Würde, ohne Diskriminierung und ohne Dekret bei Geldstrafe unserer Arbeit nachzugehen.


Bürger der Republik    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Bürger der Republik, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …