Unterstützung beim Erhalt und der Sanierung des Gebäudes der Wohnanlage der Vorsterstraße 2 in Lohfelden!

Derzeit bewohnen 24 Menschen unsere Wohnanlage, wovon mehr als die Hälfte bereits über 60 Jahre alt sind. Unsere älteste Bewohnerin ist fast 90 Jahre alt.

Die CDU fordert den Abriss oder Verkauf der Wohnanlage der Vorsterstraße 2!

Wir, die Mieterinnen und Mieter, Bewohnerinnen und Bewohner sind absolut dagegen und kämpfen um den Erhalt und die Sanierung dieser Wohnanlage!

Wir wollen unser Zuhause nicht verlieren!

Die Gemeinde Lohfelden ist an sozialem und seniorengerechtem Wohnraum interessiert.

Wir sind darauf angewiesen!

Jetzt und in Zukunft!

Wir brauchen Ihre Unterstützung JETZT!

 

Das Wohnhaus Vorsterstraße 2 bietet derzeit als einziges Haus, das im Besitz der Gemeinde Lohfelden ist die Möglichkeit, dass Senioren in ihrer gewohnten Umgebung gepflegt werden können und nicht in ein Alten- oder Seniorenheim gehen müssen und daher, würde durch eine Sanierung diese Vorhaben auch weiterhin unterstützt werden können. 

Hier ist bezahlbarer seniorengerechter Wohnraum vorhanden und da nicht nur der Bedarf danach stätig wächst, sondern auch der Bedarf nach bezahlbarem sozialem Wohnraum immer größer wird, ist dies ein Grund mehr, dieses Haus zu erhalten und nicht zu verkaufen oder abzureißen. Das bereits beschlossene Sanierungskonzept soll umgesetzt werden.

Wir, die Hausgemeinschaft der Vorsterstraße 2 kämpfen jetzt nicht nur für uns sondern auch für alle zukünftigen Mieterinnen und Mieter von diesem Gebäude, die auf diesen bezahlbaren und seniorengerechten Wohnraum, genau wie wir, angewiesen sind. 

 

Sehr geehrte Damen und Herren der CDU Fraktion,

hiermit fordern wir Sie auf, Ihren Antrag vom 11.05.2021 in der Gemeindevertretung mit dem Inhalt sämtliche Planungen bezüglich der Immobilie Vorsterstraße 2 einzustellen sind und das nochmal über den Abriss oder den Verkauf nachgedacht werden soll, zurückzuziehen!


Hilde Breinesberger    Verfasser der Petition kontaktieren

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Hilde Breinesberger, meine in diesem Formular gemachten Angaben an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …