Die Aufmerksamkeit der Stadt Düsseldorf im Bezug auf die Wohnsituation der rumänischen Menschengruppen auf den gleisnahen Brachflächen generieren

Liebe Nachbarn der Schöffenhöfe,

sicher ist es Ihnen ebenfalls schon aufgefallen, dass sich in den letzten Wochen das auffällige Verhalten der Hüttenbewohner an den Bahngleisen vermehrt hat. Der bis Dato erreichte Höhepunkt ereignete sich nun in der Nacht vom 15.07 auf den 16.07.2020, in welcher eine Gruppe der Bewohner mit einem Auto ein weiteres Auto auf dem Schotterparkplatz gerammt hat. Zum Glück wurde dies von einer Bewohnerin der Schöffenhöfe beobachtet, welche daraufhin die Polizei alamierte. Des Weiteren kommt es mittlerweile fast in jeder Nacht vor, dass auf den Brachflächen zum Teil über Stunden geschrien wird. 

Nach einem kurzen persönlichen Gespräch mit den Beamten, wurde mir geraten, dass man als Bewohner der Schöffenhöfe ein Schreiben an die Stadt Düsseldorf mit möglichst vielen Unterschriften verfassen sollte, um deren Aufmerksamkeit zur aktuellen Situation zu generieren. 

Da ich schon mehrere Mails an das Ordnungsamt Düsseldorf verfasst habe, weiß ich, dass die Situation in diesem Falle durch die Stadt massiv unterschätzt wird. Ich bin mir sicher, dass wenn die nötige Aufmerksamkeit in dieser Angelegenheit generiert wird, eine passende Lösung für alle Gruppen gefunden wird. 

Falls Sie zu diesem Thema eine ähnliche Einstellung pflegen, möchte ich Sie bitten diese Petition zu unterschreiben, damit man diese an die Verantwortlichen der Stadt Düsseldorf übergeben kann.

Jede Unterschrift muss über die eingegebene Email Adresse bestätigt werden, damit diese in der Petition erscheint!

Ihre eingegebenen Daten werden selbstverständlich anonym behandelt. 

Vielen Dank und bleiben Sie gesund!

Unterschreibe diese Petition

Mit meiner Unterschrift ermächtige ich Martin, meine Unterschrift an Personen weiterzugeben, die hinsichtlich des Sachverhalts die Entscheidungsgewalt haben.


ODER

Sie werden eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Unterschrift erhalten. Um sicherzustellen, dass Sie unsere E-Mails erhalten, fügen Sie bitte info@petitionen.com Ihrem Adressbuch oder Ihrer Liste mit sicheren Absendern hinzu.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Unterschrift nicht durch eine Antwort auf diese Nachricht bestätigen können.




Bezahlte Werbung

Wir machen bei 3000 Menschen Werbung für diese Petition.

Erfahren Sie mehr …

Facebook