Die beliebtesten Petitionen in den letzten 24 Stunden

  • Land: Österreich
  • Sprache: Deutsch
Die ganze Zeit | 24 Stunden | 7 Tage | 30 Tage | Letzter Monat | 12 Monate | Dieses Jahr (2020) | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Gegen den Bau eines Heizwerkes

Gemeinsam gegen den Bau eines Heizwerkes im Ortskern von Lanzenkirchen.Bitte unterstützen Sie unsere Initiative gegen das geplante Heizwerk mitten im Ortsgebiet.

Erstellt: 2020-01-16

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 95 95
24 Stunden 1 1

Hilfe für die Hunde im Tierheim Dupnitza,Bulgarien!!

Das Tierheim in Dupnitza,Bulgarien ist eine reale Hölle für Hunde!Die Tiere sind in winzigen Käfigen untergebracht,tielweise sehr krank,verletzt und in einem psychisch und physisch erbärmlichen Zustand!Hinzu kommt eine erhöhte Gewaltbereitschaft einiger Mitarbeiter des Tierheims.Vor zwei Tagen wurde eine Hündin fast zu Tode geprügelt,sie kämpft seitdem um ihr Leben! Wir fordern eine sofortige Verbesserung der Lebensbedingungen für die Hunde! Vergrösserung der Zwinger,regelmässige Reinigung der k

Erstellt: 2019-07-23

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 2374 227
24 Stunden 1 1

Nutztier-Halteverbot für Tierquälerhof in Thannhausen/Bayern

Nutztier-Halteverbot für Tierquälerhof in Thannhausen/Bayern   Psychisch geschädigt und verunsichert stehen die Tiere mehr als knöcheltief im eigenen Kot und Urin. Vernachlässigt leiden Sie zwischen ihren toten Artgenossen, welche den schrecklichen Umständen bereits erlegen sind. Keiner von uns möchte sich vorstellen, wie es ist unter solchen Qualen zu leiden.Wie ist so etwas möglich?In Bayern werden Tierhaltungen in der Landwirtschaft durchschnittlich nur alle 48 Jahre kontrolliert. Somit s

Erstellt: 2019-01-24

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 1023 14
24 Stunden 1 1

Bürgerplattform für nachhaltige Ortsentwicklung in Feldkirchen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!   Wie viele von Ihnen bereits aus dem Feldkirchner Amtsblatt vom Dezember 2017 erfahren haben, plant die Gemeinde derzeit gemeinsam mit der Wohnungsbaugesellschaft GIWOG die Errichtung von 340 Wohneinheiten am westlichen Ortsrand von Feldkirchen (angrenzend an das Pfarrfeld und die Brunnengasse in Richtung Landshaag). Diese Wohneinheiten sollen von 2019-2030 vorwiegend als Mietwohnungen in mehr als 30 jeweils bis zu 3-4-stöckigen Gebäuden errichtet werden. Be

Erstellt: 2018-05-06

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 141 368
24 Stunden 1 1

Hündin Polly

Hallo ihr Lieben, Jäger erschießt Hund - Polizei ermittelt wegen unnötiger Tötung eines Wirbeltieres  Ich sammle Unterschriften, damit so etwas Schreckliches  nicht wieder vorkommt. Der Jäger hat meine Hündin in den Weinbergen von Oe- Winkel erschossen mit der Aussage, dass er sich erschrocken hat. Mein Ziel ist es, dass schreckhafte Menschen keine Waffe mit sich führen dürfen und vor allem nicht auf Wanderwegen. Meiner Meinung nach sollte man über diese Menschen im Vorfeld ein psychiatrisches G

Erstellt: 2018-01-22

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 1410 60
24 Stunden 1 1

450 € Mindestlohn für Behinderte in Behindertenwerkstätten

Die Arbeiten in Behindertenwerkstätten sind immer öfter anspruchsvoll, z.B. in den Bereichen Elektromontage, Tischlerei und Folierungen (Folien für Werbezwecke) und Erstellung von Werbebannern. Im Elektromontagebereich werden Kabelbäume nach Mustervorgaben erstellt. Es müssen verschiedenfarbige Kabel in unterschiedlicher Lange geschnitten, abisoliert, mit Steckhülsen und Kabelschuhen versehen und mit Kabelbinder fixiert werden. Durch Plastikumwicklungen werden diese Kabelbäume so gesichert, dass

Erstellt: 2016-07-07

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 2416 66
24 Stunden 9 1

stoppt das töten von Hunden in allen tötungsstation Ungarn

Das töten von Hunden ist keine lösung , weil jedes lebenwesen hat ein recht zu leben .  Gott sprach du solst nicht töten . das muss aufhören .  baut lieber Tierheime  es werden jeden tag  hunde getötet nach 14 tagen , grund da sie nach 14 tagen kein zuhause finden , deswegen sollte man die ganzen tötung um bauen in einen tierheim .    wo leben wir den / in der steinzeit wo man tiere tötet , wir leben im jahre 2000 wo es einfach mal an der zeit um zu denken .   

Erstellt: 2014-12-11

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 248 28
24 Stunden 1 1

VERBIETEN wir den Jägern, Hunde & Katzen zu erschießen

  Hier eine Liebe Hauskatze vom Jäger erschossen. WIR HABEN VON Jäger-GRAUSAMKEITEN AN UNSEREN  FREUNDEN, den UNSCHULDIGEN Tieren, endgültig SATT !!!!!! Haustiere bzw. Hunde & Katzen dürfen nicht von Jägern  erschossen werden. In der Ungewissheit, ob es ein wildes oder einen Haustier sein könnte, darf nicht geschossen werden. Das Töten eines privaten Haustieres ist ein Eingriff in die private Sphäre der Bürger. Wenn ein Jäger ein privates  Haustier erschiesst, muss er dafür die Verantwortun

Erstellt: 2013-11-05

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 1448 116
24 Stunden 1 1

Harte Strafe für grausame Tierquäler

Jugendlicher quält Kaninchen und lässt sich filmen - Mutter stellt Video bei Facebook ein Viersen. Weil er sein Kaninchen misshandelte und sich dabei von einem Freund (12) filmen ließ, hat ein 15-jähriger Viersener Ärger mit der Polizei und Tierfreunden bekommen. Auch gegen die Mutter des Zwölfjährigen wird ermittelt. Sie hatte das Video auf dem Handy ihres Sohnes gefunden und bei Facebook gepostet. Da der 15-Jährige auf dem Video zu erkennen war, versammelte sich ein wütender Mob vor seine

Erstellt: 2013-10-31

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 877 69
24 Stunden 1 1

Haustiere im Gesetz nicht als Sache verankern

Tiere sind Lebewesen, wie du und ich Haustiere sind keine Sache! Es muss endlich was getan werden, damit unsere Haustiere nicht mehr "ungestraft" misshandelt, missbraucht, gequält und getötet werden. Dazu ist es unabdingbar, Tiere im Gesetz nicht mehr als Sache zu behandeln sonder als Lebewesen verankern, denn Tiere haben eine Seele, Tiere leiden, Tiere spüren schmerzen, Tiere haben Ängste, Tiere haben Recht auf Leben, Tiere haben Recht auf Schutz, genau wie jeder Mensch! Es kommt unter andere

Erstellt: 2013-10-24

Zeitraum Alle Länder Österreich
Die ganze Zeit 3462 268
24 Stunden 1 1



Facebook